Zurück zu den Suchergebnissen

Sweden Yachts 54

Preis auf Anfrage
Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54Sweden Yachts 54

Möchten Sie mehr wissen? Bitte wenden Sie sich an Yachtfull International.

+31(0)85 - 047… anzeigen
neues Boot
Material GfK
Länge 16.88 m
Breite 4.5 m

Volvo Penta D2-75. Schweden Yachten 54 NEU. YachtFull ist der Agent für die Sweden Yachts Group, die Hersteller von Sweden Yachts, Malö Yachts, CR Yachts und Vindo Af Re

Grunddaten der Sweden Yachts 54

  • Verkäufer:Yachtfull International
  • Marke:Sweden Yachts
  • Modell:54
  • Motorisierung:Volvo Penta D2-75
  • Kategorie:Segelyacht
  • Material:GfK
  • Länge:16.88 m
  • Breite:4.53 m
  • Tiefgang:235 cm
  • Variabler Tiefgang:Nein
  • Land:
  • Preis:Preis auf Anfrage
  • Kundenbetreuer: Joeri Saly

Dokumente

Allgemein

  • Anmerkungen:

    SCHWEDEN YACHTEN 54
    Ein Blick auf die perfekten Linien einer Sweden Yachts 54, und Sie werden sich bestimmt verlieben. Jede Linie und jede Ebene sagt Geschwindigkeit und Schönheit aus, wie ein Vollblut, das auf das Gebiss kämpft.

    Der Eindruck ist, gelinde gesagt, beeindruckend! Wie bei allen schwedischen Yachten ist jedes Detail perfekt ausbalanciert, von der Form des Rumpfes bis zum Design der Takelage. Alles arbeitet als ein harmonisches Ganzes zusammen, um den besten verfügbaren Luxus von 54 Fuß zu schaffen.

    Denn die Sweden Yachts 54 ist von Anfang an auf Leistungssegeln ausgelegt.

    ALLGEMEINE BEDINGUNGEN
    Diese Spezifikation ist eine Ergänzung zu den Anordnungszeichnungen. Details können aufgrund von Erfahrungen aus dem Bau und der Nutzung der Yachten geändert werden. Der Qualitäts- und Ausführungsstandard wird beibehalten. Der Eigentümer oder sein Vertreter hat zu allen angemessenen Zeiten während der Bauzeit Zugang zur Yacht. Versicherung: Der Erbauer wird die Versicherung der Yacht während des Baus bis zur Übergabe aufrechterhalten.

    Tests:
    Der Motor wird 8-10 Stunden lang betrieben und alle Kontrollen werden überprüft. Brennstoff-, Seewasser-, Frischwasser- und Gassysteme werden auf ihre Funktionsfähigkeit geprüft. Die elektrischen Installationen werden überprüft. Die Wasserdichtheit von Rumpf, Deck und allen Beschlägen wird überprüft. Trimmung: Der Bauherr behält sich das Recht vor, zu Trimmungszwecken internen Ballast hinzuzufügen.

    Zertifizierung: Die Yacht ist nach CE Bootskategorie "A-Ozean" gebaut.
    Garantie: Die Yacht und die Ausrüstung haben eine zwei (2) Jahre beschränkte Garantie gegen schlechte Verarbeitung und Materialfehler.













    KONSTRUKTION
    Rumpf: Divinycell (PVC-Schaum) Sandwich mit Glasfasermatte und beidseitigem Rudern, ergibt einen leichten, steifen und gut isolierten Rumpf. Der Divinycell-Kern wird von der Fußleiste bis unterhalb der Wasserlinie verwendet. Massives Laminat wird in stark beanspruchten Bereichen um den Hals, den Mastfuß und in der Verbindung zwischen den Rumpfhälften verwendet. Die Bodenverstärkungen sind in Längs- und Querrichtung als Volllaminat ausgeführt.
    Deck: Divinycell-Kernsandwich (PVC-Schaum) mit beidseitig geformtem Fiberglas. Belastungsbereiche, in denen Winden und wichtige Decksbeschläge befestigt sind, werden durch den Austausch des PVC-Kerns durch Sperrholz oder durch die Verwendung von Stützplatten oder Unterlegscheiben mit großem Durchmesser je nach Art des Beschlags verstärkt. Verbindung Rumpf/Deck: Der Rumpf und das Deck werden durch Deck und Rumpfflansch mit einem speziellen Dichtungsmaterial verbunden. Diese Konstruktionsmethode ergibt einen leichten, starken und gut isolierten Rumpf. Vinylester gibt dem Boot einen sehr guten Schutz gegen Osmose im Vergleich zu traditionellem Polyester.

    Fakultativ:
    Als Option können Sie den Rumpf und das Deck aus Kohlefaser haben. Kohlenstoff-Verbundwerkstoff. Das strukturelle Fasergewebe in Rumpf und Deck wird durch Kohlefaser ersetzt, und alle wichtigen Strukturteile werden aus kohlefaserverstärktem Verbundwerkstoff hergestellt. Die Aufprallzone vom Bug bis zur Schiffsmitte ist mit Kevlar-Fasern verstärkt. Diese Konstruktion ergibt eine sehr leichte und steife Yacht.
    Ballast: Der Ballasthals ist Bleiguss mit Antimon. Gusskerbschrauben sind aus Edelstahl.
    Ruder: Das ausbalancierte Spatenruder ist für maximale Festigkeit in Fiberglas gegossen. Der Ruderschaft besteht aus Aluminium mit zwei Rollenlagern. Optionales Carbon-Ruder.
    Motorbett: Volvo-Penta-kompatibles Glasfaserbett, das integral mit der Bodenverstärkung geformt und für maximale Stabilität mit schwerem Ballast gefüllt ist.
    Maststufe: Eine Maststufe aus Edelstahl wird an die unteren Verstärkungen geschraubt.
    Teak-Deck: Das Teak-Deck wird aus 12 mm dicken, erstklassigen Teak-Rippen verlegt, die mit Polyurethan an das Deck gebunden sind. Dehnungsfugen mit speziellem Silikon abgedichtet. Teakholz im Cockpit. Innenschreinerei: Hauptschott aus Verbundwerkstoff. Wasserdichter Kern in Schiffsqualität, verkleidet mit ausgewähltem Mahagoni oder amerikanischer Weißeiche, wird in allen Schotten und größeren Tischlereien verwendet. Speziell ausgewähltes massives Mahagoni oder Weißeiche in Rahmen und Türen. Lauvan in Meeresqualität in Böden, Regalen usw., wo nicht sichtbar. Alle Hauptschotten verklebt
    an Rumpf und Deck, unter Verwendung von Glasfaser und Vinylester. Alle sichtbaren Hauptseiten des Schiffsrumpfes sind mit weißen Holzplatten bedeckt. Decke, Oberseiten und kleinere sichtbare Seiten des Rumpfes mit schaumstoffbeschichtetem Vinyl. Rumpfseiten, Boden, Bilge usw. oben im gesamten Innenraum beschichtet. Kabinensohle Teakholz mit eingelegten hellen Holzstreifen. Alle Mahagoni oder Weißeiche werden in satinierter Ausführung lackiert. Die Kabinensohle aus Teakholz ist lackiert.

    BESCHREIBUNG DER UNTERKUNFT
    Vorderes Kopfteil: Geformtes Unterteil, das mit einer elektrischen Pumpe entleert wird, und geformtes Oberteil. Separate Duschkabine mit Tür. Komposit-Waschbecken. Handtuchaufhänger. Toilette mit Fäkalientank. Schränke über der Toilette sowie über und unter dem Waschbecken. (Teakholz-Gitterroste in der Toilette)
    Vordere Kabine: Doppelkoje der Größe Queen nach Backbord mit Schränken entlang der Rumpfseite und einer maßgeschneiderten, innen gefederten Matratze. Schublade und Schrank unter der Koje. Sitz mit Schränken entlang der Rumpfseite auf der SB-Seite zwischen Hängeschränken vorn und hinten.
    Hauptkabine: Dinette-Anordnung mit Tisch auf PS mit einer kleinen beweglichen Bank. Die SB-Seite hat ein Sofa zwischen dem Hauptschott und der Nav-Station mit einem Bücherregal, TV- und Stereoraum darüber. Schublade zur Aufbewahrung von Karten im SB-Sofa.

    Kombüse:
    U-förmige Kombüse mit Komposit-Thekenplatte, 110 Liter (29,1 US-Gallonen) Kühlschrank mit Deckel aus GFK. Abgeleitet in eine separate Wanne und einen 80-Liter-Kühlschrank (21,1 US-Gallonen) und einen 60-Liter-Gefrierschrank (15,8 US-Gallonen), alle 24V wassergekühlt. Schubladenteil, Schneidebrett aus Buche, Trockenfutterschrank. Gasherd mit vier Brennern und Ofen. Doppelte Hängeschränke. Abfallkorb und Aufbewahrung unter der Spüle. Achterer Kopfraum: Zwischen den Schotten eingebauter, gegossener Raum. Spiegel über Waschbeckeneinheit. Separate Dusche, die mit einer elektrischen Pumpe entleert wird. Komposit-Waschbecken. Handtuchaufhänger. Sowohl in der Hauptkabine als auch in der Steuerbord-Achterkabine. Nassschrank mit Kabinenheizungsausgang. Navigationsbereich: Große Navigationstabelle mit Stauraum. Hölzerne, zu öffnende Instrumententafel für elektronische Geräte an Scharnieren für leichten Servicezugang. SB- und Backbord-Achterkabinen: Großes Doppelbett, Hängeschrank achtern mit Sitz. Schrank über dem Bett entlang der Rumpfseite. Tür zur Hauptkabine für die Backbord-Kabine und Türen zur Kopf- und Hauptkabine für die Steuerbord-Kabine.


















    DECK AUSRÜSTUNG
    Als Option können Sie einen einziehbaren Carbon-Bugspriet mit einer Länge von 1,4 m vor dem Bug haben.
    Fenster: 4 feste + 6 zu öffnende Aluminium-Rahmenfenster im Kabinenkoffer, 2 zu öffnende Aluminium-Rahmenfenster im Cockpit. Insgesamt 12 Fenster. 1 doppeltes festes Oberlicht.
    Luken: Große Luke zur Vorderkabine, zwei zur Hauptkabine und eine zur vorderen Toilette. Kleine Luken zu den Achterkabinen. Schiebeluke und Waschbrett aus Plexiglas für den Niedergang.
    im Cockpit und auf dem Vorderdeck. Delta-Anker (60lbs) mit 10mm 80m Kette am Bug plus 1 Ersatzanker mit Seil und Kette.

    Allgemeine Hardware:
    Fußreling aus Teakholz an Deck/Rumpf verschraubt. 4 + 2 mittschiffige Anlegepoller in S/S, 14 Rungenbasen und verjüngte SS-Rungen, offene Kanzel und Durchgangs-Heckkorb in SS, Leitplanken, Navigationslichter, Genuaschienen aus Aluminium. Bilgepumpe. Ankerrolle. Hauptblattspur zum Kutschenüberfall. Selbstwendebahn usw. für selbstwendeendefähige Ausleger. Cockpit-Tisch.

    Sprayhood:
    Große Sprühhaube mit Edelstahlrohren, die mit jeder Haut bedeckt sind und in einer Aussparung vor dem Niedergang aufbewahrt werden.

    Lenkung:
    Doppelpodest-Steuerung mit Rad, Bremse und Edelstahlgelenkarm. 38" Karbon-Laufräder.
    Kompass: 125 mm auf jedem Sockel.

    Allgemein:
    Die Bolzen, Muttern, Unterlegscheiben und Schrauben, die zur Befestigung der Decksausrüstung verwendet werden, sind aus Edelstahl. Die Abdichtung zwischen Deck und Ausrüstung besteht aus Polyurethan, Silikon oder einem speziell entwickelten Material.
    Belüftung: 2 Dorade-Ventilatoren, 2
    Fans. Motorluftauslass in das Cockpit.
    Winden:
    2 Andersen Edelstahl Nr.: 58ST 2-Geschwindigkeits-Ausleger- und Läuferwinden.
    2 Andersen Edelstahl Nr.: 52ST 2-Gang-Winden mit 2 x 7 Seilkupplungen für Fallen und Trimmfunktionen.
    2 Andersen Edelstahl Nr.: 52ST Selbstwendefock-/Hauptschotwinden.
    3 x 10" Griffe mit Schloss. Bleiblöcke, Klampen usw. Verankerung: Elektrische Ankerwinde 24V 2000W mit Steuerung























    INNENAUSSTATTUNG
    Frischwassersystem:
    Wasserkapazität 600 Liter (157 US-Gallonen) in 2 Edelstahltanks mit Füllstandsmessern, die unter dem Dinette-SB-Sofa-Salon und im OC installiert sind. Einfüllstutzen vom Deck aus. Tanks belüftet. Löcher zum Reinigen in der Hand. Druckwasser, warm und kalt, Fußpumpe in der Speisekammer, separate Dusche in beiden Kopfräumen. Füll- und Verteilerschläuche aus verstärktem Polyethylen. Doppelspülbecken und Waschbecken, das durch den Rumpf mit Kugelventil-Seehähnen entleert wird. Heißes Wasser aus 50 Litern (13 US-Gallonen) Kalorienerzeuger, der mit Motorkühlwasser und 220 V beheizt wird.

    Gasanlage:
    2 x 3 kg-Flaschen in separatem, entleertem Abteil im Cockpit mit Platz für die beiden Gasflaschen. Kupferrohr, Reduktionsventil für niedrige
    Drucksystem und Absperrventil. 4-flammiger Gasherd mit Backofen.

    Elektrische Installation:
    Das Hauptsystem ist 24 V. Schalttafel und Bedienfeld im Bereich des Navigators. Aufladen: 1 x 60 Ampere Batterieladegeräte (Landstrom) und zwei Lichtmaschinen am Motor. 2 Hauptstromkreisunterbrecher. Leistungsschalter mit automatischen Sicherungen und Kontrollleuchten für alle einzelnen Stromkreise. 16 Deckenstrahler, 6 Bettleseleuchten, 5 Schrankleuchten, 3 Smart-Leuchten, 2 abgeschirmte Salonleuchten, 2 hintere Schranklampen. 230 V Landstrom über einen Trenntransformator. 230 V AC über 3500 W Wechselrichter. 12 V über Konverter. 400 Ah/24V (entspricht 1260 Ah AGM in 12V-Systemen) oder Li-Ionen-Batterien. Die Batterien sind vom versiegelten Typ.

    Allgemeine Hardware:
    Alle Hängeschränke sind mit Aluminiumrohren mit Haken ausgestattet. Türen mit Schiffsschlössern. Die Schranktüren haben Schnappschlösser. (Scharnier mit verchromten Messingscharnieren).
    Toilettenanlage: Zwei elektrische Schiffstoiletten mit Frischwasserzufuhr und Auslass über Kugelventile. Abfalltanks sind Standard.

    Duschen:
    Die Duschbecken werden durch eine elektrische Entwässerungspumpe entleert, die durch einen manuellen Schalter in den Duschabteilen betätigt wird.
    Weiches Mobiliar: Kissen aus hochwertigem Schaumstoff mit erstklassiger Polsterung. Spezielle Vorhänge und Jalousien in Weiß. Kabinenheizung: 2 x 4 kW Eberspächer Dieselheizung mit Luftauslässen in allen Kabinen einschließlich der beiden Köpfe und des Nassraums.
    Bilgepumpen: Eine manuelle Bilgepumpe, die vom Cockpit aus bedient wird, und eine elektrische mit automatischem und manuellem Schalter.

    Allgemein:
    Bolzen, Muttern, Unterlegscheiben und Schrauben sind standardmäßig aus rostfreiem Stahl. Durchgehende Fittings sind aus Bronze und andere Rohrleitungsanschlüsse aus Messing. Doppelte Schlauchklemmen an allen durchgehenden Punkten der Hülle. Die Schläuche bestehen aus verstärktem Weich-PVC-Polyethylen.

    MOTORINSTALLATION

    Motor:
    Volvo Penta D2-75, 4 Zylinder, 75 PS, Segelantrieb 150S mit 4-blättrigem Faltpropeller. Süßwasserkühlung. Meerwassersieb.

    Kontrollen:
    Volvo Penta-Einfachregler und Instrumententafel im Cockpit.

    Treibstoff:
    350 Liter (92,4 US-Gallonen) Dieseltank aus rostfreiem Stahl mit Füllstandsmesser und Handloch, vom Heckspiegel aus befüllt und belüftet.

    Auspuffanlage:
    Wassergekühltes Auspuffsystem in verstärktem Gummischlauch durch Schalldämpfer und entsprechende Armaturen.

    Lichtmaschine:
    Eine 115 Ampere 12V Lichtmaschine zum Laden der Startbatterie und 95 Ampere 24 V mit Laderegler für die Hausbatterien.

    Motorgehäuse:
    Leicht abnehmbares Motorgehäuse mit Innenausbau, gut isoliert mit einer PVC-beschichteten Schaumstoffisolierung, um zu verhindern, dass Öl ausläuft und auf den Schaumstoff trifft.

    MAST UND TAKELAGE
    Hauptmast: Seldén silber eloxierter Ovalquerschnitt aus Aluminiumlegierung. Dreifach gepfeilte Rückenspreizer aus Aluminium. Alle Fallen sind innenliegend. Spinnaker-Mastenbahn. Entsprechende Blöcke und Ausgänge für Fallen. Schallisoliert. Windex. Hauptbaum: Seldén silber eloxierter Aluminiumlegierungsabschnitt. Einleinen-Rollreffsystem und Innenausholer im Baum. Die Leinen führen zu den Cockpitwinden. Hydraulischer Verschluss mit Gasdruckfeder. Großsegel-Deckung. Das Vorsegel wird mit Seldén Furlex aufgerollt.

    Stehendes Rigg:
    Vorstag 9,5 mm und Achterstag in 8,4 mm Stange, Achterstag geteilt in 2 Streben mit jeweils hydraulischen Achterstagsspannern. Obere Wanten 11,1 mm, untere Wanten aus 11,1 mm Stab. Zwischenstab von 6,4 und 8,4 mm und mit oberen Wanten verbunden. Die Stege in 7 mm Draht prüfen. Alle Spannschlösser sind von Lloyds zugelassen.














































    Laufendes Rigging:
    1 Hauptfall: 12 mm-Spektren.
    1 Klüverfall: 12 mm-Spektren.
    Selbstklebeblatt in 12 mm-Spektren.
    1 laufende Backstags in Draht/Seil.
    1 Hauptblatt: 12 mm Terylen mit entsprechenden Blöcken.
    2 Reffleinen + 1 Hauptausholer: 10 mm Terylen. (Spinnaker-Ausrüstung ist optional).
    Alle Blätter usw. mit entsprechenden Blöcken und Fesseln. Sonstiges: Deckscheinwerfer mit Schalter auf der Instrumententafel.

    SAILS
    Großsegel in Soft Norlam und Selbstwendefock in TX Spectra sind Standard. Alle Segel von Lundh Sails.
    Hauptstandard
    Karbon-Hauptmast Selbstwendefock
    Selbstwendefock Carbon-Mast Gennaker
    Gennaker Kohlemast Spinnaker
    Spinnaker Karbon-Mast
    86 m2 92 m2 64 m2 67 m2 250 m2 265 m2 210 m2 220 m2
    926 ft2 990 ft2 689 ft2 721 ft2 2691 ft2 2854 ft2 2260 ft2 2368 ft2

    DIE STANDARDAUSRÜSTUNG


















    umfasst auch 4 Anlegeleinen.
    8 Kotflügel.
    1 Flaggenstange (keine Flagge).
    1 Anker mit Kette und Seil. Bedienungsanleitung.
    Werkzeugkasten.




    Klicken Sie hier für weitere Informationen

  • Tiefgang: 235 cm

Unterkunft

  • Schlafplätze : fest: 0
Diese Bootsdaten wurden möglicherweise mit ein automatisches Übersetzungsprogramm in Ihre Sprache übersetzt. Fehler können auftreten. Bitte fragen Sie den Verkäufer vor dem Kauf nach den vollständigen Bootsdetails.

Die Anzeige des Sweden Yachts 54 an einen Freund weiterleiten

Senden
Sweden Yachts 54

Sweden Yachts 54

vonPreis auf Anfrage