Zurück zu den Suchergebnissen

Hallberg Rassy 42 E

€ 135.000 MwSt Bezahlt
Hallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 EHallberg Rassy 42 E

Möchten Sie mehr wissen? Bitte wenden Sie sich an White Whale Yachtbrokers - Enkhuizen.

+31 (0) 228 8… anzeigen
Baujahr 1986
Material GfK - Mischung
Länge 12.93 m
Breite 3.8 m

Volvo Penta TMD30A 86 PS. Sehr schöne Yacht, voll ausgestattet für große Seereisen

Grunddaten der Hallberg Rassy 42 E

  • Verkäufer:White Whale Yachtbrokers - Enkhuizen
  • Referenz:Hallberg Rassy 42E
  • Marke:Hallberg Rassy
  • Modell:42 E
  • Name des Schiffes:Primrose
  • Motorisierung:Volvo Penta TMD30A 86 PS
  • Kategorie:Segelyacht
  • Baujahr:1986
  • Letzte Nachrüstung:2017
  • Material:GfK - Mischung
  • Erfahrung: Ein Tag voller Bootsspaß, Familienurlaub, (Halb-)ständiger Wohnsitz, Blauwasserkreuzfahrten, Seefahrten, Wochenendkreuzer, Wochenenden an Bord
  • Länge:12.93 m
  • Breite:3.78 m
  • Tiefgang:205 cm
  • Variabler Tiefgang:Nein
  • Vertikaler Abstand:2000 cm
  • Stehhöhe innen:195 cm
  • Schlafplätze:5fixiert, 2 zusätzlich
  • Land: Niederlande
  • Zur Ansicht im Verkaufshafen/Ausstellungsraum: Nein , Monnickendam (NL)
  • Preis:€ 135.000 MwSt Bezahlt

Dokumente

Allgemein

  • Anmerkungen:

    Der Hallberg Rassy 42 E, den wir Ihnen anbieten, ist für lange (See-) Reisen voll ausgestattet. Das Design des renommierten Enderleins zeichnet sich durch ein gutes und ruhiges Segelverhalten aus. Schön ist auch das mittlere Cockpit mit viel Schutz hinter den festen Fenstern des Sprayhood. Das Teakdeck ist in gutem Zustand, der Gesamteindruck ist ein segelfertiges Boot. Einige Neuerungen sind; neues Großsegel und Genua, Volvo-Dichtung, Wasserdrucksystemleitungen, neue Sonnenkollektoren, neue Navigationsausrüstung und vieles mehr, wie Sie in den technischen Daten lesen können. Alles zeigt, dass das Boot mit großer Sorgfalt bearbeitet wurde.

    Der Innenraum ist geräumig angelegt und ist ein guter Ort, um nach einem Segeltag zu bleiben. Der Salon sieht gemütlich aus, die Sofas mit schönen blauen Polstern wirken in Kombination mit dem lackierten Mahagoni nautisch. Beim Betreten finden Sie die Küche an Steuerbord mit 3-Flammen-Herd, Backofen, Kühlschrank und Doppelwaschbecken. Der Navigationsbereich befindet sich auf der Backbordseite mit Schalttafel und Instrumenten. Im Bug finden Sie eine Kabine mit einem Doppelbett, es gibt auch die Duschkabine. Im Heck befindet sich eine weitere Kabine mit einem Doppelbett und es gibt auch die Nasszelle mit Toilette und Handbrause.

    Für diejenigen, die eine robuste und solide Qualitätsyacht suchen, mit der sie lange Reisen unternehmen können, ist diese Hallberg Rassy 42 E auf jeden Fall einen Blick wert. Die Besichtigung ist nach Vereinbarung über das Büro von White Whale Yachtbrokers Enkhuizen möglich. Kontaktieren Sie uns über enkhuizen@wwy.nl oder +31 (0) 228 855 380, um weitere Informationen zu erhalten oder einen Termin für eine Besichtigung an Bord zu vereinbaren. Besichtigungen sind von Montag bis Samstag möglich.


    Klicken Sie hier für weitere Informationen

  • Designer: Rassy - Enderlein
  • Werft: Hallberg Rassy, Sweden
  • Rumpfnummer: 136
  • CE-Kennzeichnung: A
  • Rumpfform: Halb-s-förmig
  • Rumpffarbe: Weiß
  • Deckaufbau: Polyester
    flaches Deck, Teakholz
  • Form und Material der Konstruktion: Polyester
  • Fenster: HR und GeBo (Alu-Profil, Acryl)
  • Plicht: Mittelcockpit
  • Durchfahrtshöhe: 20 m
  • Tiefgang: 205 cm
  • Verdrängung: 11.500 Tonnen
  • Ballast: 4.500 Tonnen
  • Steuersystem: Steuerrad
    mechanisch
  • Steueranlage: Außensteuerung
  • Ruder: Einzeln
    am Skeg
  • Kiel/Seitenschwert: Langkiel
  • Kommentare:

    Isolierung: Sandwich-GFK, zusätzliche Roofmate-Bahnen unterlegen; Ringanoden-Propellerwelle (35 mm) im Jahr 2020 verloren; Winterlager seitlich unter Winterzelt

Unterkunft

  • Stehhöhe: 195 cm
  • Kabinen: 2
  • Schlafplätze : fest: 5 Extra: 2
    Bettlänge 200-210 cm
  • Interieurtyp: Mahony lackiertes Holz
  • Farbe Polsterung: Blau
  • Matratzen:
  • Kissen:
  • Gardinen: blau
  • Wassertank & Material: 725 Liter
    in den Rumpf einlaminiert
  • Wassertankanzeige: VDO
  • Wassersystem: Drucksystem
    PAR Max 4, automatische Trinkwasserpumpe; Erneuerung des Leitungsnetzes 2016, Erneuerung der Wasserhähne 2020
  • Warmwasser: Boiler, ca. 60 Liter, über Motor und 220 V Landstrom
  • Anzahl Duschen: 1
  • WC: 2 Manuell
  • Radio/CD Player:
  • Kocher & Brennstoff: Plastimo pacific 5000, rostfreier Stahl (2012)
  • Ofen: Plastimo Pazifik 5000
  • Kühlschrank: Kühlbox in Arbeitsplatte (Toplader) mit Waeco-Kältekompressor
  • Heizung: Heißluft
    Diesel mit elektrischer Zirkulation (Eberspächer) L-D5, Revision 2017

Motor, Elektronik

  • Anzahl identischer Motoren: 1
  • Startertyp: Elektrisch
  • Typ: Innenborder
  • Marke: Volvo Penta
  • Modell: TMD30A
  • Baujahr: 1986
  • Anzahl Zylinder: 4
  • Leistung: 86 PS
  • Betriebsstundenzähler:
  • Motorbetriebsstunden: 4.000
  • Kraftstoff: Diesel
  • Kraftstoffverbrauch: 3 Liter / Stunde
  • Getriebe: SM3C
  • Übersetzung: Welle
  • Antrieb: Schraube
    3 Seiten + Reserve
  • Kühlsystem: Indirekt
    Ladeluftkühlung
  • Kraftstofftanks: 2
    1 x 250 Liter; 1 x 145 Liter
  • Inhalt des gesamten Kraftstofftanks: 395 Liter
  • Material Kraftstofftank: Edelstahl
  • Messgeräte: Auf dem Motor-Armaturenbrett im Cockpit
  • Kraftstofftankanzeige:
  • Tachometer:
  • Öldruckmesser:
  • Temperaturmesser:
  • Bugstrahlruder: Elektrisch
    Vetus 50 kgf mit 6-Blatt-Propeller; Fußsteuerung am Steuerrad
  • Batterie: Jahreshauptversammlung; 5x 105 Ah Servicebatterie und 1 x DMA105 Starterbatterie (alle ab 2016)
  • Batterieladegerät: 50 A
    Victron Kombi
  • Lichtmaschine: 50 A
    2x am Motor, Generalüberholung 2016, 1x als Schleppgenerator
  • Batterieanzeige:
  • Inverter: 1.200 Watt
    Victron Combi, Phoenix Multi Kompakt 1200/50
  • Voltmeter:
  • Landstrom:
  • Landstromkabel:
  • Solarpanel: 100 Watt
    2 x 50 Watt, Victron Blue Solar monokristallin, Regler-Serienschaltung. (2016)
  • Spannung: 12V
    12V &Amp; 220V
  • Kommentare:

    Motorsteuerung am Steuerstand 2012 erneuert; Auspuff 2013 erneuert; Volvo-Dichtung und wassergeschmierte Achsführung 2016 erneuert, Propeller ausgewuchtet; Victron-Batteriewächter 2016.

Navigation und Elektronik

  • Kompass: Plastimo Olympic 135
    2012
  • Log/Geschwindigkeit: Raymarine ST60+
  • Echolot/Tiefenmesser: Raymarine ST60+
  • Windmesser: Raymarine ST60+
  • Windsteueranlage: als Option für elektrischen Autopiloten (Raymarine)
  • Navigationslichter:
  • Karten, Nautische Führer:
  • Ruderlageanzeige: VDO
  • Autopilot: Raymarine ST7000+
  • GPS: Garmin GPS126
  • Kartenplotter: Garmin GPSMap 720
    2012
  • Radar: Garmin GMR 18
    2016
  • AIS: Garmin 600
  • UKW:
    1 x Silva S15 (NX2500), 1 x ICOM IC-M59 Euro. (Beide Atis +MMSI, 25 W.)
  • Wetterfaxempfänger/NAVTEX: Nasa Navtex
    Empfänger 2017
  • Kommentare:

    Magnetronic DCC 2000 Verbrauchsmonitor; Wind/Geschwindigkeit/Loggen/Autopilot in Netzwerk 1; Plotter/Ais/Radar in Netzwerk 2; WiFi-Extender 2017

Rigg und Segel

  • Segelplan: Slup
  • Anzahl Masten: 1
    Seldén Mast AB, Schweden
  • Mastmaterial: Aluminium
    Ausleger, Spibaum und Stag aus Aluminium und Edelstahl einschließlich hydraulischer Achterstagspanner (Navtec)
  • Anzahl Segeln: 4
  • Großsegel: Apollo-Segel; Dyneema-verstärktes Dacron(2017)
  • Roll-Großsegel: 2 x Binde-Riff, in den Baum integriert
  • Genua: Genua 1 (Apollo-Segel; Dyneema verstärkt Dacron, 2017) + Genua 2
  • Genua-Reffanlage: Rollfock-Reckmann
  • Sturmfock: 16m2 Dacron
  • Winschen: Lewmar, 2 x 55ST Rundenwinden
  • Handseilwinden:
  • Kommentare:

    Unkraut-Schneidwerk für den Sturmfock

Ausrüstung

  • Anker & Material: 1 x Delta 32 kg; 1 x CQR 32 lb (reserve); 1 x alu werpanker
  • Ankerverbindung: Seil und kette
  • Ankerwinde: Elektrisch
    Elektrische Winde
  • Heckanker:
  • Sprayhood: Fester Aluminiumrahmen mit klarem Sicherheitsglas; aufklappbares Cockpit-Zelt (2012)
  • Bimini: Solarzelt über dem Boom (2014)
  • Cockpitzelt:
  • Abdeckungen: Kapuze für Großsegel; Winterzelt
  • Seereling, Heckkorb, Bugkorb: 2-Draht-Edelstahl
  • Badeleiter: rostfreier Stahl
  • Beiboot: Talamex TLS 200
  • Beiboot Außenbordmotor: Talamex TM58
    elektrisch mit Batterie und Ladegerät; seewasserbeständig
  • Teakdeck:
  • Fender, Leinen:
  • Cockpittisch:

Sicherheit

  • Rettungsboje:
  • Rettungsinsel: Plastimo-Kreuzer ORC 6-pers. (Inspektion im Jahr 2018)
  • EPIRB: Ozean-Signal-Rettung
  • Bilgepumpe: Manuell Elektrisch
    1 x 220V, 1 x 12V
  • Feuerlöscher: 4
  • MOB-System: auf Plotter
  • Radarreflektor: Im Achterstag
  • Gasflaschenlager mit Ablauf: im Vorschiff; 2 Flaschen 6kg, von ferngesteuertem Elektroventil, Schalter in der Kombüse.
  • Selbstlenzendes Cockpit:
  • Kommentare:

    Aufblasbare Joon in Relingbehälter mit Gaspatrone

Diese Bootsdaten wurden möglicherweise mit ein automatisches Übersetzungsprogramm in Ihre Sprache übersetzt. Fehler können auftreten. Bitte fragen Sie den Verkäufer vor dem Kauf nach den vollständigen Bootsdetails.

Die Anzeige des Hallberg Rassy 42 E an einen Freund weiterleiten

Senden
Hallberg Rassy 42 E

Hallberg Rassy 42 E

€ 135.000 MwSt Bezahlt