Zurück zu den Suchergebnissen

Bermuda Schooner 23 Meter

€ 465.000 MwSt Bezahlt
Bermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 MeterBermuda Schooner 23 Meter

Möchten Sie mehr wissen? Bitte wenden Sie sich an White Whale Yachtbrokers - Enkhuizen.

+31 (0) 228 8… anzeigen
Baujahr 1981
Material Stahl
Länge 23 m
Breite 5.1 m

Daf DD 575 6-Zylinder. Schoner, bewährt als Expeditions-, Charter- und Wohnschiff

Grunddaten der Bermuda Schooner 23 Meter

  • Verkäufer:White Whale Yachtbrokers - Enkhuizen
  • Referenz:Bermuda Schooner
  • Marke:Unbekannt
  • Modell:Schooner 23 Meter
  • Name des Schiffes:Abel Tasman
  • Motorisierung:Daf DD 575 6-Zylinder
  • Kategorie:Segelyacht
  • Zusätzliche Kategorie:Traditionelles Yacht
  • Baujahr:1981
  • Letzte Nachrüstung:2001
  • Material:Stahl
  • Erleben Sie: Ein Tag voller Bootsspaß, Familienurlaub, Geeignet für Teileigentum, Großgruppen an Bord, (Halb-)ständiger Wohnsitz, Blauwasserkreuzfahrten, Seefahrten, Wochenendkreuzer, Wochenenden an Bord
  • Länge:23 m
  • Breite:5.05 m
  • Entwurf:285 cm
  • Variabler Tiefgang:Nein
  • Vertikaler Abstand:2700 cm
  • Stehhöhe innen:200 cm
  • Liegeplätze:9fixiert
  • Land: Niederlande
  • Zur Ansicht im Verkaufshafen/Ausstellungsraum: Nein , Den Oever (NL)
  • Preis:€ 465.000 MwSt Bezahlt

Dokumente

Allgemein

  • Anmerkungen:

    Der schöne Schoner "Abel Tasman" ist von der berühmten "America 1" abgeleitet, die von George Steer entworfen wurde. Obwohl "Abel Tasman" keine Replik ist, hat sie die gleichen Linien und die markante Anmut, die sie in jedem Hafen auszeichnet. Sie segelte mit ihren 3 Eignern unzählige Seemeilen um die Welt. Für ihre zweiten Besitzer wurde sie zu ihrem Zuhause und zu einer Möglichkeit, sich ein komfortables Leben zu verdienen, während sie in weitgehend abgelegenen Gebieten der weit entfernten arktischen und antarktischen Gewässer chartern. Der derzeitige Eigentümer setzte die Arbeit in gleicher Weise fort, stellte sie jedoch hauptsächlich für die Verwendung von Dokumentarfilmen zur Verfügung. In den letzten 3 Jahren segelte sie mehr als 46.000 Meilen von Europa in die Antarktis, über den Pazifik nach Australien, nördlich nach Japan über Neuguinea, zu den Kurilen, nach Kamtschatka, den Aluete-Inseln, Alaska, Nordwestpassage, Grönland, Norwegen und Svalbard. Fast alle diese Meilen wurden von Filmgesellschaften und privaten Gästen gechartert, die dem Eigentümer ein komfortables und stabiles Einkommen boten.

    Sie hat ein sehr begehrenswertes und einzigartiges klassisches Schiffsgefühl anstelle einer normalen Yacht. Ihre überdimensionale Takelage und Deckausrüstung vermitteln ein Gefühl von Stärke und Sicherheit auf See, das mit ihrer Rumpfform übereinstimmt. Der Rumpf besteht aus 10 mm Stahl und ist somit für extreme Bedingungen geeignet. Sein DAF-Motor und die 2000 ltr. Treibstofftanks bieten ausreichend Leistung und eine Reichweite von etwa 900 Seemeilen. Sie kann 3 Monate lang genug Nahrung und normale Notwendigkeiten für 9 Personen mit sich führen. Der Salon verfügt über ein großes U-förmiges Sofa und zwei bequeme Sessel. Die Kombüse hat einen großen Herd mit Ofen, der auch als Heizung dient. Im Salon gibt es eine zusätzliche Dieselheizung und eine Zentralheizung, die den Rest des Bootes beheizt. Neben dem Begleiter an Steuerbord befindet sich ein Kopf mit Schrank für die Segelausrüstung. Es gibt 3 Doppelkabinen im Bug und eine Doppel-Master-Kabine an der Backbordseite. Außerdem befindet sich im Bug eine Nasszelle mit Dusche und Toilette. Im Bug befindet sich ein Arbeits- und Lagerraum. Im Heck befindet sich der Maschinenraum, in dem sich auch die technischen Anlagen befinden, einschließlich Generator, Wassermacher und eine große Menge an Ersatzteilen, um das Boot so autark wie möglich zu machen. Die Innenausstattung ist gemütlich, praktisch gestaltet und für lange Aufenthalte an Bord für eine Gruppe von bis zu 9 Personen geeignet. Die zögerliche Entscheidung, Abel Tasman zu verkaufen, ist auf eine Änderung der Situation durch den Eigentümer zurückzuführen, aber sie ist bereit, überall auf der Welt als Heim oder als Geschäft oder vielleicht als Lebensstil zu gehen, wo sie gelegentlich einen Charter tragen kann, um die Kosten für den Besitz eines echten Seeschiffes zu verteidigen.

    Aus der Sicht des Skippers: "Die" Abel Tasman "ist ein leistungsstarkes Boot zum Segeln, das aber von 2 erfahrenen Seglern leicht zu handhaben ist. Im Gegensatz zu einem Schaluppenrigg bedeutet ihr Schoner-Rigg kleinere Segel und weniger Belastung für Winschen und Decksausrüstung, was den Verschleiß verringert. Als Schiffskapitän wird mir oft bewusst, wie geeignet sie als Ausbildungsschiff wäre. Begleitet von erfahrenen Händen ist sie die perfekte Plattform, um Erfahrungen im Segeln zu sammeln, die Lasten und Kräfte zu verstehen und die manchmal kleine Anpassungen in Stärke und Geschwindigkeit vornehmen. Ihr Komfort auf See ist oft ein Grund zum Staunen für die Menschen, selbst wenn sie viele Jahre auf dem Meer segeln. Die Verdrängung, die Segelfläche und das Ballastverhältnis geben diesem Boot ein einzigartiges Fahr- und Sicherheitsgefühl. Ich kann nur sagen, dass die letzten 46.000 nm, oft unter den wildesten Bedingungen, die man sich vorstellen kann, ein Vergnügen waren".

    Dieses Boot wird über das Büro White Whale Yachtbrokers Enkhuizen vermittelt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an enkhuizen@wwy.nl oder +31(0)228 855 380 für weitere Informationen oder um einen Termin für eine Besichtigung an Bord zu vereinbaren. Besichtigungen sind von Montag bis Samstag möglich.


    Klicken Sie hier für weitere Informationen

  • Designer: George Steer (America 1)
    gebaut nach dem Linienplan von Amerika 1. Designer George Steer
  • Werft: Phoenix BV
    Phoenix BV Westerbroek
  • Rumpfnummer: 1
  • Rumpfform: Rundespant
    Halbrundbilge mit Clipper-Bogen
  • Rumpffarbe: Schwarz
  • Deckfarbe: Grau
  • Deckaufbau: Stahl
    bündiges Deck
  • Form und Material der Konstruktion: Stahl; Dodger-Alu
  • Fenster: Bullaugen und Goiot-Luken
  • Durchfahrtshöhe: 27 m
    27 mtr.
  • Tiefgang: 285 cm
  • Max. Tiefgang: 285 cm
  • Verdrängung: ca. 50.000
  • Ballast: ca. 15.000
  • Steuersystem: Steuerrad
    Lenkrad mit Kabelübertragung
  • Steueranlage: Außensteuerung
  • Ruder: Einzeln
    am Skeg
  • Kiel/Seitenschwert: Langkiel
    Festkiel
  • Kommentare:

    Hautdicke 10 mm, 2001 überarbeitet; Innenseite sandgestrahlt, 2-Komp. Behandlung; PU-Spritzisolierung; neue Schreinerei; elektrische Anlage erneuert (in Kabelkanälen)

Unterkunft

  • Einteilung und Räume: Salon mit Kombüse und Navigationstisch
  • Stehhöhe: 200 cm
    ca. 1,90 - 2,00 mtr.
  • Kabinen: 4
    4x Doppelkabinen
  • Schlafplätze : fest: 9
    9
  • Interieurtyp: Holz, sanftes Grün 2 Schattierungen
  • Matratzen:
  • Kissen:
  • Gardinen: dunkelblaue Polsterung, keine Vorhänge
  • Wassertank & Material: 2x 1.000 ltr Stahl, zementiert
  • Wassertankanzeige: nein
  • Watermaker: Spektren 35 ltr.pro Stunde
  • Abwassertank:
    275ltr. Mit elektr.Rheinstrom Hebepumpe Materialbehälter: Kunststoff
  • Wassersystem: Speck-Pumpe
  • Warmwasser: Vetus 45 ltr. Kessel
  • Anzahl Duschen: 1x
  • WC: 2x (1 am Eingang, 1 im Duschraum)
  • Fernseher:
  • Radio/CD Player: Radio
  • Kocher & Brennstoff: 2-Brenner-Karte. Optimus/gr.elektr.Pfanne/Dieselkocher mit Backofen
  • Ofen:
  • Mikrowelle:
  • Kühlschrank:
    ja
  • Gefrierschrank: nein
  • Heizung: Dickenson-Ofen, Heatpol (65cm hoch, ca. 32cm) mit Spirale und 5 Heizkörpern
  • Kommentare:

    Voraussetzungen für 9 Personen. Alle Bettwäsche mit Bettdecken usw. Handtücher Komplette Küchenausstattung.

Motor, Elektronik

  • Anzahl identischer Motoren: 1
  • Startertyp: Elektrisch
  • Typ: Innenborder
  • Marke: DAF
    Daf DD 575/6 Zylinder, überholt 1996
  • Modell: DD 575/6 cilinder, gereviseerd 1996
  • Seriennummer: 27090
  • Baujahr: 1980
  • Anzahl Zylinder: 6
  • Leistung: 105 PS
  • Motorbetriebsstunden: 17.218
  • Kraftstoff: Diesel
  • Kraftstoffverbrauch: 7 Liter / Stunde
  • Übersetzung: Welle
  • Antrieb: Schraube
    Edelstahlwelle 60mm/ Hurth ZF 45-1 hydr. Kupplung, Bremse auf der Propellerwelle; feste 3-Blatt-Schraube
  • Kühlsystem: Skeg-Luftkühlung
  • Kraftstofftanks: 2150 ltr. Stahl
  • Inhalt des gesamten Kraftstofftanks: 2.150 Liter
  • Max. Geschwindigkeit: 8,5
  • Marschgeschwindigkeit: 6,5
  • Messgeräte: ja
  • Kraftstofftankanzeige:
    über Tagestank (130 ltr)
  • Tachometer:
    ja
  • Öldruckmesser:
    ja, mit Alarm
  • Temperaturmesser:
    ja, mit Alarm
  • Bugstrahlruder: nein
  • Batterie:
    4x AGM-Batterien (2017); 2x Tudor TA 1000 12V-100AH Startbatterien
  • Batterieladegerät:
    Victron Quarto 24V/3000 VA/70 Am
  • Lichtmaschine:
    1x auf Motorrad
  • Generator: Onan 3,5 kw/3-Zylinder-Diesel/Schalldämmbox
  • Inverter: Victron
  • Voltmeter: ja
  • Landstrom: ja
  • Bedienungspanel: ja
  • Spannung: 24V
    24 V; nach instr 12 V
  • Kommentare: Spezielle Werkzeuge Werkzeuge Ersatzteile: Dynamo Anlasser Zusätzliche Ersatzteile und Filter für DAF und Onan Filter Spectra Wassermacher.

Navigation und Elektronik

  • Kompass:
    Turmfalke Moore
  • Log/Geschwindigkeit:
    auf Plotter
  • Echolot/Tiefenmesser:
    Furuno FCV588 (2017)
  • Windmesser:
    Silva-Nexus
  • Navigationslichter: ja
  • Karten, Nautische Führer:
  • Ruderlageanzeige: VDO
  • GPS:
    1x Furuno GP-32; 1x GP-70
  • Kartenplotter:
    Garmin
  • Radar:
    Furuno
  • UKW:
    1x iCom VHF IC-M323G (2017); 1x Matrose RT2048
  • Satellitenanlage:
    Inmarsat C
  • Kommentare: 2x tragbares VHF Standard Horizon/Satellitentelefon mit fester Antenne Extra Antrieb für Autopilot Extra VHF

Rigg und Segel

  • Segelplan: Andere
    Bermuda-Schoner
  • Anzahl Masten: 2
    2x Rondal alu. Masten
  • Mastmaterial: 2x Alu-Mast und Ausleger; Edelstahl 14mm Achterstag 16mm Vorstag Stange
  • Segelmaterial: Dacron
  • Großsegel: 75 m2; Schonersegel 66 m2 (2016)
  • Roll-Großsegel: verbindlicher Reefer mit Reffblöcken im Rücken
  • Genua:
  • Fock: 35 m2 hoher Schnitt
  • Rollreffanlage: Reckmann-Rollensystem mit Stangenaufhängung
  • Genua-Reffanlage: Reckmann-Rollensystem mit Stangenaufhängung
  • Sturmfock: 16,5 m2
  • Klüver: 85 m2
  • Spinnaker: 300 m2
  • Winschen: selbsttätige Heckwinde und 2 elektrische Anderson-Winden, zwei Geschwindigkeiten 68 ST
  • Handseilwinden:
  • Selbstholend:
  • Kommentare: Hochaspekt-Zucht, fähig zu Neuem. Ersatz-Zucht Bootman's Stuhl.

Ausrüstung

  • Anker & Material: 80 kg Bruce, Ersatzanker 50 kg Bruce
  • Ankerverbindung: Kette
  • Ankerwinde: ja
  • Sprayhood: massiver Aluminium-Dodger
  • Außenpolster: ja
  • Seereling, Heckkorb, Bugkorb: ja, 85 cm hoch
  • Badeleiter: ja, Edelstahl
  • Beiboot: Schwerlast Fortex 6prs
  • Beiboot Außenbordmotor: 15 PS Suzuki
  • Fender, Leinen: vollständige Bestandsaufnahme
  • Kommentare: 160 mtr. / 13mm mattierte, verzinkte Ankerkette 5 Jahre alt Sonnenschirm über dem Cockpit. Deckung über dem Beiboot.

Sicherheit

  • Rettungsboje:
  • Rettungsinsel: RFD 12 Personen (2017)
  • EPIRB: (2015)
  • Bilgepumpe: Elektrisch
    ja
  • Feuerlöscher: ja
  • MOB-System: ja
  • Radarreflektor: ja
  • Rettungswesten:
    ja
  • Wasserdichte Tür: ja
  • Gasflaschenlager mit Ablauf: kein Gas an Bord
  • Selbstlenzendes Cockpit:

Die Anzeige des Bermuda Schooner 23 Meter an einen Freund weiterleiten

Senden Sie
Bermuda Schooner 23 Meter

Bermuda Schooner 23 Meter

€ 465.000 MwSt Bezahlt