Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92Bering 92

Möchten Sie mehr wissen? Bitte wenden Sie sich an Sea Independent.

+31(0)229 … anzeigen
Baujahr 2020
Material Stahl
Länge 29.08 m
Breite 6.5 m

Zwei Cummins QSM-11 455HP 1200 BHP bei 2100 U/min. Der Bering 92 stellt viele stilistische Elemente, die der Marke Bering bereits bekannt sind, neu dar und kombiniert sie - solide Stahl-/Aluminiumkonst

Grunddaten der Bering 92

  • Verkäufer:Sea Independent
  • Referenz:SI200244
  • Marke:Bering
  • Modell:92
  • Name des Schiffes:Exploration Yacht
  • Motorisierung:Zwei Cummins QSM-11 455HP 1200 BHP bei 2100 U/min
  • Kategorie:Motoryacht
  • Baujahr:2020
  • Material:Stahl
  • Erleben Sie: Ein Tag voller Bootsspaß, Familienurlaub, Großgruppen an Bord, (Halb-)ständiger Wohnsitz, Blauwasserkreuzfahrten, Seefahrten, Wochenendkreuzer, Wochenenden an Bord
  • Länge:29.08 m
  • Breite:6.47 m
  • Entwurf:170 cm
  • Variabler Tiefgang:Nein
  • Land: Türkei
  • Zur Ansicht im Verkaufshafen/Ausstellungsraum: Nein , Antalya, Turkey
  • Preis:Preis auf Anfrage
  • Kundenbetreuer: Marcel Borgmann

Dokumente

Allgemein

  • Anmerkungen:

    Die maßgefertigte 92 Fuß (29 Meter) ist das neue Design von Berings Exploration-Linie und verkörpert das Ergebnis des kreativen Prozesses zwischen dem Kunden und der Werft.
    Der Bering 92 überarbeitet und kombiniert viele stilistische Elemente, die der Marke Bering bereits bekannt sind - solide Stahl-/Aluminiumkonstruktion, Langstreckentauglichkeit, Rumpf mit voller Verdrängung und hohes Innenvolumen - und fügt ein elegantes und zeitloses Äußeres gepaart mit einem ebenso eleganten Innendesign hinzu.
    Die Bering 92 ist für einen Hubraum von 210 Tonnen (462.000 Pfund) ausgelegt, kann 21.000 Liter Treibstoff aufnehmen und mit zwei 410 PS starken Motoren mehr als 3.500 Meilen zurücklegen. Sie ist in der Lage, eine Höchstgeschwindigkeit von 12 Knoten und eine komfortable Reisegeschwindigkeit von 9 Knoten zu erreichen.


    Klicken Sie hier für weitere Informationen

  • Designer: in-house team at Bering Yachts
    internes Team bei Bering Yachts
  • Werft: Bering Yachts USA
  • Deckaufbau: Aluminium
    Teakholz
  • Form und Material der Konstruktion: Aluminium
  • Tiefgang: 170 cm
  • Verdrängung: 210 Tonnen
  • Kommentare:

    <Rumpf

    Rumpf konstruiert aus Schiffsstahl AH-36. Bodenplatten und integrierte Tanks und Rumpfseiten - 6 mm. Aufbauten - 6-10 мм aus Meeresaluminium 5083

    .

    Der Rumpf wird durch vier wasserdichte Schotten geteilt, wodurch fünf Abteilungen entstehen

    Die Möbel auf der Flybridge, dem Oberdeck, dem Bugdeck und dem Cockpit sind aus Fiberglas gefertigt

    Der Rumpf unterhalb der Wasserlinie ist mit drei Schichten schwarzer Antifouling-Farbe bedeckt

    Rumpf über der Wasserlinie, Deck und Aufbauten Kitt

    Jacht-Qualitätsverkleidung über der Wasserlinie mit Lackierung

    Alle Schotten sind verstärkte Stahlkonstruktionen mit Schall- und Wärmedämmung nach Zeichnungen von Bering Yachts

    .

    Alle Stahlinnenflächen des Behälters werden nach gründlicher Oberflächenvorbereitung mit Epoxid-Primer behandelt

    Für den galvanischen Schutz installierte geeignete Zinkplatten

Unterkunft

  • Schlafplätze : fest: 0
  • Kommentare:

    <Interieur

    12mm Ingenieurparkett auf Böden in allen Räumen außer Toiletten.

    Alle Innentüren sind mit natürlichem Furnier versehen und lackiert.

    Die Fenster bestehen aus 19 mm gehärtetem Glas, sind in den Körper eingeklebt und haben herunterfallende Fensterläden.

    Die Deckenpaneele sind mit einer Mikrofaser weißer Farbe bedeckt, und im Pilothaus - in schwarzer Farbe.

    LED-Deckenleuchten haben eine Helligkeitsregelung.

    LED-Beleuchtung auf dem Boden in allen Wohnkabinen

    TV 42 "im Salon.

    Wasch- und Trockenmaschinen. (Der Standort wird mit dem Kunden bei der Genehmigung des Entwurfs vereinbart).

    Zu den Küchengeräten gehören Keramikkochfeld, Backofen, Mikrowelle, Kühlschrank mit Gefrierfach, breite Edelstahlspüle mit elektrischem Schneidwerk, Eiswürfelbereiter. Die Spezifikation der Modelle und der Standort der Geräteinstallation wird mit dem Kunden bei der Genehmigung des Designs

    abgestimmt.

    Alle Toiletten (mit Ausnahme der Mannschaftskabinen) haben Duschkabinen, die durch Glastrennwände von den Türen getrennt sind.

    Die Decken aller Toiletten und die Wände in der Kabine der Besatzung bestehen aus Fiberglas.

    Alle Böden in den Toiletten (mit Ausnahme der Crew-Kabine) haben eine Heizung.

    Verschiedenes

    As-built Bedienungsanleitung in Englisch. Beinhaltet Beschreibungen und Systemzeichnungen.

    Satz von Garantiezertifikaten.

    Satz von Handbüchern und Zertifikaten in Bezug auf Materialien und Ausrüstung.

    Werkzeugkasten.

    Ersatzteile für Geräte, geliefert von Herstellern.

    <Klimaanlage, Lüftungssysteme

    Saloon - 2х18,000 BTU.
    Pilothouse - 18.000 BTU. Galeere - 12.000 BTU.
    Hauptkabine - 2х12.000 BTU. Umkleidekabine - 12.000 BTU. Gaststürmer Kabine (Hafen) - 12.000 BTU. Gaststürmer-Kabine (STBD) - 12.000 BTU. Gästekabine (Steuerbord) - 12.000 BTU. Gästekabine (Hafen) - 12.000 BTU. Besatzungskabine - 9.000 BTU. Kapitänskabine - 9.000 BTU. Lagerraum - 18.000 BTU. Maschinenraum - 18.000 BTU.

    Zwei unabhängige Abluftsysteme von den Köpfen - eines auf der Steuerbordseite und das andere auf der Backbordseite, 24VDC.

    Maschinenraum verfügt über Ansaug- und Ausblasgebläse.

Motor, Elektronik

  • Marke: Two Cummins QSM–11 455HP 1200 BHP @ 2100 rpm.
    Zwei Cummins QSM-11 455HP 1200 BHP bei 2100 U/min.
  • Kommentare:

    <Motoren

    Zwei Cummins QSM-11 455HP 1200 BHP @ 2100 U/min, Rohwasser, Wärmetauscher gekühlt mit nassem Abgas. 24V elektrisch.kombinierte Gesamtleistung von 910 HP. Elektronische Motorsteuerungen im Pilotenhaus

    Hauptmotoren auf weichen Motorlagern mit Gewichtseinstellvorrichtungen installiert

    (2) W350 Schiffsgetriebe

    (2) ST-300-Wellen

    (2) 5-Blatt-Propeller

    (2) Seewassereinlass mit Sieben für Motoren

    GP-3014-24 2-Ventil 24V-Ölwechselsystem für Motoren

    GP-3012-24 2 Ventile 24V-Ölwechselsystem für Getriebe

    260 gal (985 L) Tank für "NEUES" Öl

    400 gal (1.515 L) Tank für "gebrauchtes" Öl und ölhaltige Abfälle

    (2) Vertikale Kombischalldämpfer mit Auspuffmischern. Auspuffauslässe an Backbord- und Steuerbordseite des Rumpfes

    <Elektrisches System

    A. Hauptmerkmale

    Gesamtes elektrisches AC- und DC-System, ausgelegt und installiert in Übereinstimmung mit den elektrischen BV-Normen

    .

    50 Hz 220V AC Leistungsnorm.

    24V DC-Leistungsstandard

    Primärverteilung 220V AC und 24V DC elektrische Paneele, Wechselrichter, Batterieladegeräte, Batterien und Batteriemanagementpaneele befinden sich im Maschinenraum

    .

    Sekundäre 220V AC, 24V DC und 12V DC Panels befinden sich im Pilothaus

    .

    Alle Drähte sind an jedem Ende beschriftet

    Alle Drahtverbindungen sind ordnungsgemäß isoliert

    Die gesamte elektrische Hardware ist mit dem Rumpf verbunden

    Spezifischer Leistungsschalter für jeden Stromkreis

    B. Leistungsquelle

    GENERATOREN

    (3) Generatoren, 230 V, 50 Hz, Generatoren in Schalldämpfern eingeschlossen, die im Maschinenraum installiert sind. Nasser Abgasschalldämpfer mit Abgasabscheider

    Seewassereinlass mit Sieben für Generatoren.

    Beide Generatoren haben digitale Anzeigesteuerungen im Technikum.

    Beide Generatoren haben automatische Sicherheitsabschaltungen mit Fehlerindikatoren.

    (2) 1000 Kraftstofffilter mit 30 Mikron Elementen.

    SHORE POWER

    (2) 63 Ampere 24VDC-Landverbindungsleitungen.

    (2) 63 Ampere 230V 30 Meter Landanschlusskabel.

    (2) 63 Ampere Landanschlusskasten.

    (2) marine Isolationstransformatoren 15KWA/230V/50-60Hz.

    BATTERIEN

    (18) 220AH AGM-Batterien, Tiefzyklus, 12 VDC. Die Gesamtkapazität beträgt 3.960 Amperestunden.

    Ladegerät 12V 30A zum Laden von elektronischen Backup-Batterien.

    24/12-25A DC-DC-Wandler für die Elektronik.

    Drei 24V 100A-Ladegeräte (90-265VAC/45-65Hz) zum Laden der Startbatterie und der Hausbank über Generator oder Landstrom.

    Drei Wechselrichter 5000VA (24V).

    Zwei 220 Ampere, Deep-Cycle, 12 VDC-Batterien für den Start der Motoren mit Crossover-Schalter. In Reihe geschaltet für 24 VDC.

    Zwei 220 Ampere, Deep-Cycle, 12 VDC-Batterien für den/die Generator(en) starten mit einem Crossover-Schalter. In Reihe geschaltet für 24 VDC.

    Zwölf 220 Ampere, Tiefzyklus, 12 VDC-Batterien für das Haussystem.

    Batterie-Abschaltschalter im Lagerraum.

    Zwei 220 Ampere, Tiefzyklus, 12 VDC-Batterien für Nav/Com-Elektronik

    Batterien im Pilothaus in Kunststoffbox installiert.

    c. Beleuchtungssystem und Steckdosen

    Alle Innenleuchten sind 24VDC LED.

    Außenleuchten (LED und Halogen) sind wasserdicht nach IP-67 (IP-65) Standard.

    220V AC Leuchtstofflampen und 24V DC LED-Leuchten im Maschinenraum.

    d. Steuerungen und Alarme

    Bootüberwachungssystem mit erweiterten Funktionen:
    a. Senden von Textnachrichten über den Zustand des Bootes
    b. Überwachung von Spannung, Strom und Temperatur der Batteriebank
    c. Überwachung von Spannung und Strom bei Anschluss an Landstrom
    d. Sensoren und Alarm bei hohem Wasserstand in allen Bootsräumen
    e. Kraftstoffverbrauchssensoren an Kraftstofftransfer- und Reinigungssystemen
    f. Sensoren und Ausrüstung zur Kontrolle des Zugangs zum Boot: im Salon, im Kapitänsraum und im Lotsenhaus - voluminös, an der Hecktür zur Krankenstation - Sensoren zum Öffnen.

    Digitale LCD-Anzeigen des Generators, die im Armaturenbrett des Pilothauses mit Start-/Stopptasten montiert sind.

    Drosselklappensteuerung für Zweimotore im Steuerhaus und auf der Flybridge.

    Zwei Cummins-Motor 7″ Farbmonitore auf dem Armaturenbrett des Pilothauses und Cummins-Motor 7″ Farbmonitor auf dem Armaturenbrett der Flybridge montiert.

    Kraftstofffilter haben Manometer und Wasseralarm.

    proportionale Steuerung der Triebwerke im Steuerhaus und auf der Flybridge.

    Kontrolle des Stabilisators im Steuerhaus.

    Anzeigeschirm des Bilgepumpensystems im Pilothaus installieren.

    Alle elektrischen Lenzpumpen haben manuelle/automatische Wippschalter.

    Steuerung der Scheibenwischer im Steuerhaus.

    Steuerung der Scheibenwaschanlage im Steuerhaus.

    Schalten und Fernsteuerung des Suchscheinwerfers im Steuerhaus und auf der Flybridge.

    Schalten des Doppel-Trompeten-Marinehorns im Steuerhaus und auf der Flybridge.

    Wasserstandssensor für Frischwassertank und visuelle Wasserstandsanzeige am Frischwassertank.

    Wasserstandssensoren für Grau- und Schwarzwassertank.

    Zentrales Rauchmeldesystem.

    Maschinenraum-Brandmelde- und Feuerlöschsystem.

Navigation und Elektronik

  • Kommentare:

    <Elektronik und Navigationsausrüstung

    Zwei Blackboxen TZTBB-System.

    Zwei MCU002-Fernbedienungen (auf der Flybridge).

    Vier 24″ HD-Monitore im Pilothaus.

    Zwei 17″ HD-Monitore (auf der Flybridge installiert).

    Vier Datenorganisatoren Modell FI-70.

    Zwei Radargeräte Modell DRS25A (PSU13).

    Zwei Antennenmodelle XN13A/6 (6 Fuß offenes Array).

    Tiefensucher-Modell DFF1 BB.

    Zwei Wandler-Modelle 556TID-LTD/12.

    Satellitenkompass-Modell SC-30.

    Konverter für SC30-Modell IF-NMEASC NMEA.

    GPS-Antennenempfänger Modell GP330B.

    220WX Ultraschall-Wetterstation.

    Transpondermodell FA 50 AIS Klasse B.

    AIS-Antenne 2,5m

    Umsetzer CAN-Bus/NMEA2000-ModellIF-NMEA2K2

    Umsetzer CAN-Bus/NMEA2000-ModellIF-NMEA2K2

    Umsetzer

    FI-5002 Anschlussdose.

    HUB-101 Ethernet-Hub.

    Steuereinheit, Prozessor, Seitenruder-Referenzmodell 711C.

    Ratenkurs-Sensor Modell PG 700

    Pumpenmodell PUMPHRP05-24.

    Zwei Funkgeräte Modell M506-41 (Rückmikrofon), konform mit der neuen FCC Klasse D DSC.

    Zwei Antennen 2,5m

    Vierhandheldenradio Modell M88-01-5W (Kompaktradio).

    ACR-2842 Klasse A EPIRB Pro 406 CAT I mit integriertem GPS

    ACR SART-2714NH PatFinder3 Transponder w Klammer

    DVD / Empfängermodell MS-AV700i

    Drei Fernbedienungen.

    Vier 5"-Kanal-Schiffsverstärker Modell MS-DA51600 1600 Watt D-Klasse.

    Vier 6″ Deckenlautsprecher Modell MS-CL602 120W.

    Vier 7″ Lautsprecher Modell MS-FR7021 260 Watt.

    Vier 10″ Tieftöner Modell MS-SW10400W.

    <Lenksystem

    (2) 1,2 m² Folienstahlruder mit 3″ Durchmesser Stahlruderschaft auf Ruderschuhen gelagert. Ruderpfosten in Lazarette über der Wasserlinie und Befestigung an bronzenen Ruderarmen

    .

    Zink-Anoden an Rudern zur Gewährleistung des galvanischen Korrosionsschutzes

Ausrüstung

  • Kommentare:

    <Verankerungssystem

    Zwei Anker N 150Kg aus rostfreiem Stahl. Ausgestattet mit Taschen aus Edelstahl 316 - Backbord und Steuerbord

    .

    geteilter Kettenkasten mit Frischwasser-Spülsystem, Abfluss über Bord

    125 m oder 14 mm verzinkte Ankerkette pro Seite. Ausgelegt für hohe Betriebslasten

    316 polierte Edelstahl-Bügelschutzplatte

    (2) Hydraulische Seilwinden mit Fußschaltern an Deck. Doppelte Kettenstopper mit Spanner. Rostfreier Stahl, gerillte Bugrollen

    (2) Hydraulische Triebwerke - Bug und Heck.

    (3) am Bug installierte Schwerlastpoller. (4) Schwerlastpoller, die auf dem Achterdeck montiert sind. Zwei Klüsenpfeifen aus Edelstahl mit Hornklampen mittschiffs an Back- und Steuerbord montiert. Alle Verankerungskomponenten sind aus poliertem Edelstahl mit Scheuerschutz.

    (2) 1.000W 24V elektrische Seilspille mit 24V im Cockpit montiert

Sicherheit

  • Kommentare:

    <Brandmelde- und Sicherheitssystem

    Rauchmeldesystem.

    Rauch-/Wärmemelder in jedem Raum.

    Kohlenmonoxid-Detektor in jedem Raum auf dem Unterdeck und im Maschinenraum.

    Automatischer Einsatz eines Feuerlöschkanisters im Maschinenraum.

    Fernsteuer-Zuggriff für manuelles Entfaltungssystem im Maschinenraum vom Cockpit aus.

    System beinhaltet automatische Abschaltung für Motoren, Generatoren und Entlüftungsgebläse.

Diese Bootsdaten wurden möglicherweise mit ein automatisches Übersetzungsprogramm in Ihre Sprache übersetzt. Fehler können auftreten. Bitte fragen Sie den Verkäufer vor dem Kauf nach den vollständigen Bootsdetails.

Die Anzeige des Bering 92 an einen Freund weiterleiten

Senden Sie
Bering 92

Bering 92

Preis auf Anfrage