Gaff SchoonerGaff SchoonerGaff SchoonerGaff SchoonerGaff SchoonerGaff SchoonerGaff SchoonerGaff SchoonerGaff SchoonerGaff SchoonerGaff SchoonerGaff SchoonerGaff SchoonerGaff SchoonerGaff SchoonerGaff SchoonerGaff SchoonerGaff SchoonerGaff SchoonerGaff Schooner

Möchten Sie mehr wissen? Bitte wenden Sie sich an Sea Independent.

+31(0)229 … anzeigen
Baujahr 1930
Material Holz
Länge 38.40 m
Breite 7.0 m

1x275Hp. Puritaner ist eine absolute Schönheit, ein wahres Werk der Liebe, und diese Tage an Bord werden diejenigen sein, die mir sehr am Herzen liegen werden.

Grunddaten der Gaff Schooner

  • Verkäufer:Sea Independent
  • Referenz:SI200139CH
  • Marke:Gaff
  • Modell:Schooner
  • Name des Schiffes:Puritan
  • Motorisierung:1x275Hp
  • Kategorie:Segelyacht
  • Zusätzliche Kategorie:Traditionelles Yacht
  • Baujahr:1930
  • Letzte Nachrüstung:1990
  • Material:Holz
  • Erleben Sie: Ein Tag voller Bootsspaß, Familienurlaub, Segelrennen
  • Länge:38.40 m
  • Breite:7 m
  • Entwurf:240 cm
  • Variabler Tiefgang:Nein
  • Liegeplätze:8fixiert, 7 für das Personal
  • Land: Frankreich
  • Zur Ansicht im Verkaufshafen/Ausstellungsraum: Nein , Mediterranean French Riviera, Italian Riviera, Balearic Islands, Corsica, Sardinia
  • Preis:Preis auf Anfrage
  • Kundenbetreuer: Marcel Borgmann

Dokumente

Allgemein

  • Anmerkungen:

    Puritan's Form und ihr Aussehen erfüllen und befriedigen den Wunsch eines jeden Liebhabers klassischer Yachten nach Schönheit und Harmonie, und John Alden's kraftvolle Linienführung ist ein Statement für Seetüchtigkeit. Die Eleganz und der Charme ihres Interieurs und die warme Atmosphäre, die durch das helle Finish aus Oregon-Kiefer noch verstärkt wird, sorgen dafür, dass sich jeder Gast wohl und willkommen fühlt und nicht durch unnötige Zusätze oder Schnörkel gestört wird.
    Eine der großartigsten Yachten aller Zeiten und zum ersten Mal nach fünfundzwanzig Jahren steht sie wieder für Ihre nächsten Kreuzfahrten zur Verfügung.

    GRÖSSE 38,4m - 8 GÄSTE - JAHR 1930 - 7 KREUZ - 4 KABINEN
    Kreuzfahrtgebiet Mittelmeer Französische Riviera, Italienische Riviera, Balearen, Korsika, Sardinien.
    Kreuzfahrtangebote: Tages- und Wochencharter , Regatta & Veranstaltung
    Gäste max: 8 Personen Wochencharter, Tagescharter 12 Personen Empfang und Veranstaltungen max 35 Personen
    Besatzung: Kapitän, Ingenieur, Erster Offizier, Koch, Hostess, Deckhelfer
    Preis € 45.000 - 50.000/Woche+MWSt+Ausgaben je nach Hoch- oder Nebensaison.


    Klicken Sie hier für weitere Informationen

  • Designer: John Alden
  • Werft: John Alden
  • Tiefgang: 240 cm
  • Verdrängung: 180 Tonnen
  • Kommentare:

    Ursprünglich 1929 für Herrn Edward M. Brown, Mitglied des New Yorker Clubs, in Auftrag gegeben und von dem bekannten Schiffsarchitekten John G. Alden entworfen und immer noch als sein Meisterwerk betrachtet, wurde sie 1930 bei der Electric Boat Company, derselben Firma, die von der US-Marine mit dem Bau von US-U-Booten beauftragt worden war, in Stahlrumpf und mit Teakholzdeck und -aufbauten gebaut.

    Da sie bis 1941 als Privatjacht genutzt wurde, hat die Puritan unter der US-Marine gedient, um vor den mexikanischen Küsten in der Nähe der Insel Guadalupe, etwa 350 Meilen südlich von San Diego und 150 Meilen seewärts von Guadalupe, zu patrouillieren. Damals wurde sie zu einem Militärschiff umgebaut, auf dem Offiziere im hinteren Teil schliefen und Männer vorwärts rekrutierten. Der Puritan wurde die Sichtung eines japanischen U-Boots zugeschrieben, das angeblich später aufgrund ihres Funkrufs versenkt wurde.


    Nach dem Zweiten Weltkrieg lud der neue Besitzer, Harry Bauer, das Amerikanische Museum für Naturgeschichte in New York ein, eine Expedition in den Golf von Kalifornien zu organisieren, die Puritan als Basis diente. Sie segelten mehr als 4.000 Meilen und sammelten eine Dreivierteltonne wissenschaftlicher Exemplare, von Mollusken bis zu Walschädeln, im Alter von Miozän bis Pleistozän. Die Ergebnisse dieser Expedition werden immer noch im Museum für Naturgeschichte aufbewahrt.

    Im Jahr 1967 sollte die Puritanerin ihre dritte Geburt erleben: Sie wurde an Mariano Prado-Sosa verkauft, den Sohn eines Ex-Präsidenten von Peru, der sie wieder auf einen Yachtstandard brachte. Neue Klimaanlage, neuer Motor, neue Lackierung... Sie wurde als Schönheitskönigin zwischen den karibischen Inseln und Acapulco gesegelt.

    Nach ihrer Beschlagnahme durch die peruanische Regierung wurde sie 1972 erneut an Bill Bolling und Petsy Kennedy verkauft, einen amerikanischen Gentleman, der gerade sein vorheriges Boot an Teddy Kennedy verkauft hatte, bevor er sich in diesen schönen Schoner verliebte. Er stellte sie wieder her und segelte mit ihr, um das Rennen der Mystic Schooner in ihrer Klasse in Connecticut zu gewinnen. Dann wurde sie in der Karibik gechartert.

    1991 wurde sie an die Familie Ferruzzi verkauft, die 1992 mit 'Il Moro di Venezia' die italienische Challenge zum America's Cup unterstützte und alle Round Robins als Familienjacht begleitete. Sie wurde privat in der Karibik und im Mittelmeer gesegelt, seitdem bis 2015.

    Im Jahr 2015 wurde sie an den derzeitigen Eigentümer verkauft, der eine klassische Yacht aus Leidenschaft besitzt und bereits einen weiteren klassischen Schoner aus dem Jahr 1937, die Orianda, und einen Gaffelkutter-Racer der internationalen 10m-Klasse aus dem Jahr 1910, die Marga, besitzt.

    Nach 25 Jahren ist der Puritaner endlich wieder auf dem Chartermarkt. Sie wird in den nächsten zwei Saisons im Mittelmeer segeln, aber der Eigner plant, sie schon in der nächsten Zeit in die Karibik und nach Antigua zu bringen.

Unterkunft

  • Kabinen: 4 Kabinen
  • Schlafplätze : fest: 8 crew: 7
  • Kommentare:

    Auftakelung: Gaffelschoner

    Werft: John Alden

    Jahr: 1930

    Länge: 126ft - 38,4m

    Strahl: 23ft - 7.00m

    Kabinen: 4 Doppelsuiten (eine konvertierbar) + Crew-Quartier

    Gäste: bis zu 8 Gäste

    Motoren: 1x275hp

    Spitzengeschwindigkeit: 11kts

    Reisegeschwindigkeit: 8kts

    Verbrauch: 45L/h

    Besatzung: Hauptmann + sechs

Motor, Elektronik

  • Marke: 1x275Hp
  • Max. Geschwindigkeit: 9.5 Club
  • Marschgeschwindigkeit: 95 Knoten
    9.5 Club

Ausrüstung

  • Kommentare:

    <MERKMALE

    Ein wunderbares Deckshaus beherbergt einen hervorragenden Navigationsraum mit Zugang zu Karten und Elektronik in großem Komfort.

    Alle Möbel und Vertäfelungen aus originalem oder restauriertem Oregon-Pine-Holz.

    Eigentümersuite mit Königsbett

    Eigentümerschreibtisch mit Schubladen und Bücherregalen

    Eigentümerbüro umwandelbar in eine Kabine mit französischem Bett

    Zwei VIP-Kabinen mit französischem Bett

    Alle Kabinen haben ihr eigenes Badezimmer

    Wasserskifahren, Wakeboard, Donut mit einem 15ft/5m Tender mit einem 45Hp starken Motor.

Diese Bootsdaten wurden möglicherweise mit ein automatisches Übersetzungsprogramm in Ihre Sprache übersetzt. Fehler können auftreten. Bitte fragen Sie den Verkäufer vor dem Kauf nach den vollständigen Bootsdetails.

Die Anzeige des Gaff Schooner an einen Freund weiterleiten

Senden Sie
Gaff Schooner

Gaff Schooner

Preis auf Anfrage