Zurück zu den Suchergebnissen

NAUTOR SWAN 56

€ 480.000 MwSt Bezahlt
NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56NAUTOR SWAN 56

Möchten Sie mehr wissen? Bitte wenden Sie sich an Sea Independent.

+31(0)229 … anzeigen
Baujahr 2003
Material GfK
Länge 17.26 m
Breite 4.5 m

Volvo Penta TD PS/kW: 59/43. Dies ist der einzige Swan 56 Custom, der je gebaut wurde.

Grunddaten der NAUTOR SWAN 56

  • Verkäufer:Sea Independent
  • Referenz:SI190801
  • Marke:NAUTOR SWAN
  • Modell:56
  • Name des Schiffes:Latona
  • Motorisierung:Volvo Penta TD PS/kW: 59/43
  • Kategorie:Segelyacht
  • Baujahr:2003
  • Material:GfK
  • Erfahrung: Ein Tag voller Bootsspaß, Familienurlaub, Geeignet für Teileigentum, Großgruppen an Bord, (Halb-)ständiger Wohnsitz, Blauwasserkreuzfahrten, Seefahrten, Segelrennen, Wochenendkreuzer, Wochenenden an Bord
  • Länge:17.26 m
  • Breite:4.47 m
  • Tiefgang:347 cm
  • Variabler Tiefgang:Nein
  • Stehhöhe innen:210 cm
  • Land: Deutschland
  • Zur Ansicht im Verkaufshafen/Ausstellungsraum: Nein , N-Germany
  • Preis:€ 480.000 MwSt Bezahlt
  • Kundenbetreuer: Marcel Borgmann

Dokumente

Allgemein

  • Anmerkungen:

    Dies ist der einzige Swan 56 Custom, der jemals gebaut wurde. Es wird nie wieder 56 wie Latona geben. Die Eigentümer haben die Aufgabe, die schnellsten und stärksten 56 bei Nautor Swan zu entwerfen, zu bauen und weltweit Rennen/Cruising zu veranstalten, ohne die Kosten für die Erfüllung der Aufgabe zu berücksichtigen. Unter den deutschen Frers, SP Systems und Swan übertraf sie das, was der Besitzer wollte. Mit einem Preis, der fast doppelt so hoch ist wie der einer Standard 56, handelt es sich hier um ein Kunstwerk, das mit großem Abstand die schönste Yacht ist.

    Ihr Rumpf, ihr Deck und ihre innere Struktur wurden von SP Systems so konstruiert, dass sie die stärkste und leichteste ist. Die Innenausstattung ist zur Gewichtsersparnis vollständig entkernt und mit der Eignerkabine achtern mit Eingang wunderschön gestaltet. Ihr größerer Segelplan als der Standard zusammen mit größeren Upgrades im Jahr 2010, einem neuen T-Designhals, einem neu entworfenen Karbonruder, einem neuen leichteren, stärkeren Karbonholm zur Erhöhung der Stabilität und einer größeren Leistungssteigerung. Jeder Segler wäre begeistert, sie zu besitzen.


    Klicken Sie hier für weitere Informationen

  • Designer: German Frers
    Deutsche Frers
  • Werft: Nautor Swan OY
    Nautor Schwan OY
  • Rumpfnummer: 56-35
  • CE-Kennzeichnung: A
  • Tiefgang: 347 cm
  • Verdrängung: 18.856 kg
  • Kommentare:

    Name: LATONA Jahr: 2003

    Werft: Nautor Swan OY Rumpf- Nr. 56-35

    Länge: 17,26 m Träger: 4,47 m

    Tiefe: 3,47 m Verdrängung: ca. 18.856 kg

    Motor: Yanmar (2008) hp/kw: 110/81

    Treibstoff: ca. 397 ltr Wasser: ca. 852 ltr

    Material: GFK-Aufbau: GFK

    Anbau: Abriss

    Rumpfmaterial: geliefert von SP Systems Engineering Composite.

    LATONA ist atemberaubend in Dunkelblau. Auf der Rennstrecke bei einer Vielzahl von Regatten und Distanzrennen getestet.

    Seit dem Verlassen der Nautor Swan-Fabrik wird er beibehalten.

    ZUSÄTZLICHE ERFINDERUNGEN:

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Tabellen für das Achtercockpit mit Falcon-Insignien auf dem Tisch.

    Regatta-Stahlkehle/Boottransportgestell nach Maß.

    Anker für Stammkopf plus zweiter Anker.

    Captain Navy SUNBRELLA gepolsterte Bezüge mit eingenähten Identifikationsetiketten zum Schutz beider Seiten des Haupteingangs für verschiedene abnehmbare Komponenten, einschließlich vorderer Mittellinienschotten, (3) Kabinentüren, obere Gästekojen an Steuerbord und Backbord, (2) individuelle Salon-Essstühle, (2) Salon-Sitzgruppe, Backgammon-Tischplatte, Liquorschrank und Achterkabinenleiter, (2) Teile zur Aufbewahrung des Salontisches und zur Aufbewahrung des Cockpittisches Captain Navy SUNBRELLA für kleines Sprayhood für den Achtereingang Captain Navy SUNBRELLA kleines Sprayhood für den Haupteingang Captain Navy SUNBRELLA gepolsterte Segeltuchabdeckung für Binnacle, Radar und neuen Bootronic-Schirm am Helm.

    BOSCH 140 A Ersatzgenerator für Motorstrom 50 A für Dieselgenerator

    HÖHERE DESIGN-UPGRADES 2010/2009

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Neuer (T)-Kiel (siehe Foto), von German Frers entworfen eine wesentliche Erhöhung des aufrichtenden Moments.

    Neues Custom Carbon größeres Ruder und neue Lager.

    Neuer Custom Custom CARBON MAST Hi-Modulus CARBON von Offshore Spars für Rennen oder Kreuzfahrten.

    Neue Stange (2017).

    Neues Kohlenstoff-Vorstag.

    Neue Dieselheizung.

    Neuer B&G Armaturenbrett am Mast 3 neue 20x20's B&G's

    AIS zu Instrumenten hinzufügen Nav.

    Neu 2- Rettungsinseln (2013) für je 8 Personen.

    Neuer Motor Yanmar 110 PS-- 2008 und Welle.

    Neues Carbon-Vorstag und Carbon-Folie.

    Neues windstilles 2013

    1 40' Container mit Segeln und 1 20' Container mit sonstigem Inventar, ausgestattet mit Schränken und Regalen für die Lagerung von Segeln

    Satz von Spinlock-Rettungswesten mit AIS (neu 2016)

    HÖHERE DESIGN-UPGRADES 2016/2017/2018

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Voller Check und alle Systeme bei Knierim.

    Neue Stange - Reckmann

    Mastprüfung

    Neues Antifouling

    Neuer Satz Batterien

    Optimierung aller Systeme für die AAR-Regatta 2017/2018

Unterkunft

  • Stehhöhe: 210 cm
  • Schlafplätze : fest: 0
  • Kommentare:

    GÄSTEKABINEN:

    Die zwei (2) Gästekabinen verfügen über obere & untere Kojen (abnehmbare obere Kojen) mit Schränken außenbords. Die oberen Kojen in den Gästekabinen sind mit Block & Amp; Gerät zur Offshore-Verstellung bei Krängung mit Gurtband an der Unterseite installiert. Abnehmbare Schottwand auf der Mittellinie zwischen den beiden (2) vorderen Kabinen mit kundenspezifischen Stofflagerabdeckungen für die Schottwand.

    Hauptsaloon:

    Im Salon gibt es maßgefertigte Kissen mit LAPUAN NAHKA 0112 Lederpolsterung, in der Achterkajüte und im Marinesitz ein Sofa und ein Ankleidehocker; für den Salontisch gibt es den gepolsterten Bezug SUNBREUA Navy. Die Polsterung für die Matratzen in der Achter- und Vorderkabine ist ESPE KINO Nr. 15 mit ORIENT OCCIDENT BENNY H, Nature, und Vorhängen an den Seitenfenstern.

    Die Besatzungsbezüge für die Kissen und Kojen sind SUN0RELLA 5439, dunkelblau, sowie die Leetücher für alle Kojen, die Pipecots im Salon und die Sitzbänke auf der Steuerbordseite des Salons.

    Im Salon gibt es an der vorderen Stirnwand einen Glasschrank. Der Esstisch ist in zwei (2) Hälften geteilt und abnehmbar. In der Mitte der Tischplatte ist eine Kompassrose eingelegt. Zwischen den Stühlen auf der Backbordseite (anstelle des Standard-Sofas) befindet sich ein abschliessbarer Dame / Backgammon-Tisch; sowohl Tisch als auch Stühle sind abnehmbar.

    Ein Einsatz für den herausnehmbaren Barschrank, der als Liegematratze verwendet werden kann, wird mitgeliefert. Modifiziertes Sofa und Schränke befinden sich an der Steuerbordseite des Salons.

    Es gibt eine abnehmbare dunkelblaue Lotsenkoje auf der Back- und Steuerbordseite im Salon mit Blockgeschirr.

    GALLEY:

    Die Arbeitsflächen in der Bordküche sind aus weißem CORIAN.

    Zehnerherd mit 4 Brennern und Ofen

    Standardkühlung oberer Anschluss und separater Gefrierschrank Extra

    Galley-Gefrierschrank 100/220v Doppelspülbecken

    mit Wasserreinigungseinheiten in der Kombüse und jedem Kopf

    BEWERBUNGSSTATION:

    Es gibt ein Regal außerhalb des Navigationssitzes mit einem Schrank für den Computerdrucker darunter. Ein Teakholzregal/-halter ist innenliegend für zwei (2) B&G-Displays; die Instrumententafeln sind an Scharnieren befestigt und mit PRIMO-Schlössern verschließbar. Ein Rückhaltearm an der Backbordseite des Sitzes bietet bei Krängung in Lee Unterstützung.

    AFT-KABINE:

    In der Achterkajüte befindet sich ein mit Jalousien versehener Hängeschrank mit einem ausklappbaren Hocker vor dem Waschtisch. Eine herausnehmbare Leiter aus Edelstahl mit abgewinkelten Tritten mit Trittmastereinsatz. Ein vergrössernder Spiegel-/Lichtstrahler befindet sich im Frisiertisch mit Leuchten um den Spiegel herum und es gibt kleine Fächer in einem Ablagefach; der Frisierspiegel an der vorderen Stirnwand ist halbhoch mit Teakholzrahmen; die Zugstange ist in den Spiegel integriert.

    Teak auf Böden in beiden Köpfen.

    Klimaanlage.

    Halbhoher Spiegel auf Durchgang zur Achtertoilette.

    Leichte Bodenbretter.

    PVC-Bodenbeläge (markiert) für alle Kabinensohlen mit Ausnahme der Köpfe.

    Einzelabschnitte für Diele am Haupteingang und Diele über Frischwasserventilkasten.

    Nomex-/Kohlefaser-Schotts.

    Schließfachtüren in Sandwichbauweise.

    Kundenspezifische Regalsysteme in jeder Aufhängung.

    Schließfach mit Stoßleine zur Aufbewahrung in Regalen.

    Herausnehmbare Rohrkoje in der Vorpiek auf der Steuerbordseite mit 2,5"-Matratze in Park Blue Block & Takelage.

    Fussschritt in der Vorspitze.

    Stangen aus rostfreiem Stahl in der Vorpiek mit (2) kürzerer Länge auf der Backbordseite wegen des Segeltuchschranks.

Motor, Elektronik

  • Marke: Yanmar (2008) hp/kw: 110/81
    Yanmar (2008) hp/kw: 110/81
  • Kommentare:

    Yanmar 4-Zylinder, neu 2008, 110 PS, 3.139 Betriebsstunden auf der Uhr (7/2019)
    Mastervolt M/N: Flüster 6000 5,7 KW AUSGANG: 5,7 Kw, 120/240V, 48/24A
    Zwei Zylinder, Mitsubishi. Laufende Stunden 949 (7/2019)

    ELECTRICAL:

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    SPANNUNG: 12 Volt Startmotor und 24 Volt für Hausanlage

    BATTERIEN (neu 2017) : Zwölf, mit Fettdruck und Abdeckungen auf den Terminals.

    Hauptsächlich BATTERIENSCHALTER: Zwei Kraus & Naimer, dampfdichter Drehtyp

    ELECTRICAL PANEL:

    Innerer Steuerbord-Durchgang, bemessene Leistungsschalter für jedes einzelne System.

    Volt, Ampere, Tankfüllstände, Anzeigen.

    Master-Volt-Ladegerät für 522a-Batterien.

    12 VOLT-BATTERIE-LADEGERÄTE: Mastervolt

    24 VOLT BATTERY CHARGER: Mastervolt Standort: beide Steuerbord achtern Motorraum

    LADESYSTEM: Motorgetriebene 28-Volt/MOamp-Lichtmaschinen von Hitachi und Bosch

    AC SYSTEM 110/230V Zweisystem-Kabelbaum durchgehend.

    SHORE-VERSORGUNG: 110/230 V

    Landstromanschluss: Drei Hubbell wettergeschützt

    Hauptunterbrecher: Doppelpol

    DC zu AC-WANDLER: Mastervolt MassSine 24/2500

    AC SOURCE SELECTOR SWITCH: Rotierender Typ, bei dem jeweils nur ein Hauptschalter/eine Stromquelle angeschlossen werden kann.

    Hauptvoltgenerator Whisper 6000 5,7 KW

    Ort: hinterer Motorraum

    MOTOR: Zweizylinder Mitsubishi

    KÜHLUNG: Geschlossenes Frischwasser-Kühlsystem

    Wassererzeuger Spectra 380C im Maschinenraum installiert

    Heizung Espar D7W Diesel-Heizeinheit Kanal im ganzen Boot.

Navigation und Elektronik

  • Kommentare:

    BEWEGUNG &Amp; ELEKTRONIK:

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    B&G HERCULES 2000 Race Pack mit FUUXGATE-Kompass und stabilisiertem Kurssensor GYRO. Ultraschall-Geschwindigkeitswandler, Bronze-Geschwindigkeits- und Tiefenwandler (vertikales MHU und Kabel direkt an OFFSHORE SPARS angeschlossen)

    .

    B&Ampel;G FFDs: (2) an der Navi-Station, 3 im vorderen Cockpit (Backbord &Ampel; Steuerbord), in GFK-Gondeln auf beiden Seiten des Niedergangs, (1) in der Achterkabine (Backbord achtern neben der Koje) und (4) am Eingang (2 auf jeder Seite)

    .

    B&Amp;G 360 Grad analoger Windrichtungsanzeiger in hinterer Instrumentenkapsel

    B&Amp;G Display-Steuertastenpakete (3 20 x20's) mit Tasten auf jeder Seite in Helmnähe.

    Wechsel der Navigationsquelle

    Schalter für Radarpositionsquelle

    GPS-Antenne zum Radar

    Quellenschalter auf VHP

    stellen

    (2) Lautsprecherpaare (1 Paar im Salondachhimmel und 1 Paar in der Achterkabine)

    (1) Paar BOS6 131 Lautsprecher, die im hinteren Ende der dem Steuermann zugewandten Cockpitsitze bündig eingebaut sind

    Lautstärkeregelung für Lautsprecher in Achterkabine und Cockpit

    B&Amp;G-Barometer-Sensor

    SEA TEMP-Sensor

    B&Amp;G Klinometersensor

    FURUNO 1833 NAVNET mit 10.4' LCD-Radar/Plotter an der Nav-Station mit 4 KW (24")

    Antenne am Radar-Mast und FURUNO 1700C NAVNET 7" Farb-LCD-Fernbedienungs-LCD-Display SB-Helm Frontschienenbefestigung

    NORTHSTAR 952XDW GPS mit W/AS-Differential-GPS/p) Nav-Station,

    FURUNO BBW WAAS GPS-integrierter Empfänger/Antenne an der unteren Heckkorb-Schiene an Steuerbord

    NAVTEC NAV6PKUS IS mit NME-Anzeige an der Nav-Station

    B&Amp;G HERCULES Autopilot Typ 3 mit Anzeige im Süllrahmen an Backbord

    K&M 2-Positions-Drehschalter für FLUXGATE & GYRO-Kompasse

    ICOM -502 VHP an der Nav-Station

    Thrane & Thrane Sailor Fleet 33 inmarsat station neu in 2017

    OFFSHORE SPARS GAM GAM SS-2 Antenne

    Naviagtion PC und Sicherung

Rigg und Segel

  • Kommentare:

    KARBON-MAST &Amp; RIGGING-CARBON:

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    LATONA hat einen NEUEN OFFSHORE-SPARS-Mast 2010. Rigging neu 2017.

    Carbon Racing /Cruising Furler.

    B&Amp;G 30 Lastpin und Verstärkerfläche (7/8" Pin).

    Hydraulik für Achterstag, Ausleger, Schothorn, Unterliekstrebe an den Kufen; SYSTEM 50 Paneel mit zwei Geschwindigkeiten vor dem Sockel (anstelle von oder mit einer Geschwindigkeit)

    HARK-Großflächengetriebe mit CRX-Rollenlaufbahn, Traveller-Steuerblock, Trimmkappe, Rollenlaufwagen, (2) Fußblöcke (anstelle von Standard)

    HARK Genua-Schotgetriebe (anstelle von Standard)

    Auslegerschotgetriebe

    (2) HARK C3179 Kreuzfahrtausleger-Leitungen

    N17L hydraulischer Achterstagzylinder im Kämpfer montiert

    WINDEN, STROMVERSORGUNG &Verstärker; WINDLASSE:

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    LEWMAR OCEAN 3 Ankerwinde (nur Zigeuner), abnehmbar, mit Edelstahlabdeckung

    (2) HARKS 1011 STR Schwarze, klar beschichtete Carbon-Mittelantriebssockel-Primärwinden mit Overdrive (anstelle von Standard)

    (2) HARK B990-3 STR Großraumwinden STR für Großschot anstelle von Standard)

    (2) HARK B48, STR-Vorspannwinden mit Führungszug an beiden Seiten des Haupteingangs

    (4) HARK B65. Fallwinden STR (anstelle der Norm)

    (2) HARK B65.STR Läuferwinden (anstelle von Standard)

    (4) Zusätzliche Winschkurbelhalterungen

    (2) HARKS B65 2STRE 24-V-Hubwinden mit Fahrsteuerung (anstelle von Standard)

    SEILEINRICHTUNG, 32 SEILEN:

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Nord-Großsegel, landeinwärts - 3DL 860L/26000, April 04'

    Großbritannien, Bandlaufwerk, Juni 03' (volle Latte für Kreuzfahrt)

    Nord Main, 3Di870, Juni 2011

    Noth Main 3Di Offshore, Mai 2017

    Windseeker, Maxilite 150, Juni 2011

    Nordlicht#1 Genua 150%, 3DL 860L/ 16800 April 04'

    Nordlicht mittel#1, 3DL, Mai 09'

    Nord Schwer #1 Genua 150%, 3DL, Mai 09'

    Nordschwer #1 Genua 150%, 3DL 860L/ 26000, April 04'

    Nord #2 140%, 3DL 860L/ 26000, April 04'

    Nord #3 105%, 3DL

    Nord #3 105% 3DLi 2017

    UK #4, Bandlaufwerk, Juni 03'

    Großbritannien #5, Juni 03'

    Nordausleger oben 150%, 3DL 600L/ 14700, April 04'

    Großbritannien Blast Reacher 110%, Bandlaufwerk, Juni 03'

    Nord Code Zero, NLS 55S, April 04'

    Nord 1A

    UK 1A

    Nord A2

    Nord A3

    Nord A4 neu 2018

    UK A5

    Doyle A6 neu 2017

    Großbritannien, Symmetrischer Frac Schwerer Spin-4S, Juni 03'

    UK, Spinnaker-Stagsegel, Juni 03'

    UK, Sturmausleger, Dacron, Juni 03'

    Großbritannien, Sturmversuch, Dacron, Juni 03'

Ausrüstung

  • Kommentare:

    Regattadeck-Laminat nach SP SYSTEMS ENGINERRING: anstelle der Norm.

    Teak ist auf den Seitendecks in der Mittellinie und auf dem Süllrand vorne und achtern mit Teakholz auf beiden Seiten des Eingangs. Abnehmbare Unterlegkeile für den Steuermann außenbords am Rudergänger. WICHARD 6505 Polsteraugen.

    Einschraubaugen für Schnappscheiben. Abnehmbare Decksbeschläge Backbord für Jockeystange.

    Schwarz lackierte Aluminiumantenne V - Halterungen im Radarpfosten zur Befestigung der Antenne ICS NAV6PLUS NAVTEC.

    GLOMEX 10" TV Omnidirektionale TV-Antenne, bei der die gesamte Verkabelung getrennt werden kann GFK-Hülsen auf beiden Seiten des Hauptniedergangs für B&G FFD's.

    Läufer gehen durch das Heck und kommen durch (2) FLIEGENDE blaue Wendeblöcke (anstelle von Standard) durch das Deck und bis zu den Läuferwinden zurück.

    SPINLOCK XC/1 Kupplung für Rollschuhläufer.

    (12) SPINLOCK XX0812 Kupplungen (Anstelle von Standard 5).

    Blei für Schleppleinen durch das Süll und zurück zu den Winden auf beiden Seiten des Haupteingangs.

    WICMARD 6566 (große Grundplatte) Padeye achtern oder Vorstevenkopf passend für Code 0 Rollreffanlage.

    WICHARD 6505 padeyes, auf jeder Seite, vor dem vorderen Heckkorbbein.

    Edelstahl scheuert an der Bordwand des Decks sowohl an Backbord als auch an Steuerbord an der Bordwand.

    VERSARI & DELMONTE 0268-AN Klappklampen achtern, mittschiffs und vorn (anstelle des Standards).

    Draht durch Rungen.

    Gangway-Anpassung für Multiplex-Gangway

    Handläufe oben auf GFK-Rahmen am hinteren Eingang

    Handlauf aus Edelstahl rund um den Haupteingang (anstelle von Standard)

    Schwarzer, klar beschichteter Kohlenstofffaser-Radarmast, montiert durch das Deck (abnehmbar) mit Schnellanschluss für Kabel, alle Kabel trennbar.

    Augen zum Einschrauben für Reissenblöcke in Basis-Achterabspannungen.

    Breite Cockpit-Schließfächer für 2 x 8 Personen 2013 Rettungsinseln.

    Kleine Schränke auf jeder Seite des Cockpits, die vor den Staukästen des Cockpits liegen, mit weißen Plexidoors davor.

    Entnehmbare Decksbeschläge Backbord für Jockeystange.

    Pushpit mit Tor an Steuerbord.

    (6) Paare WICHARD 650 padeyes auf Seitendeck außenbords.

    Modifizierte Kanzel für Code Zero Sail.

    WICHARD 6504 SWL Pad-Öse für Sicherheitsleinen auf jeder Seite des Steuermanns.

    (2) Paare vordere Runge auf Rollen.

    Geschlossene Oberwalzenführung nach vorne &Ampel; achtern (anstelle von Standard).

Diese Bootsdaten wurden möglicherweise mit ein automatisches Übersetzungsprogramm in Ihre Sprache übersetzt. Fehler können auftreten. Bitte fragen Sie den Verkäufer vor dem Kauf nach den vollständigen Bootsdetails.

Die Anzeige des NAUTOR SWAN 56 an einen Freund weiterleiten

Senden
NAUTOR SWAN 56

NAUTOR SWAN 56

€ 480.000 MwSt Bezahlt