Zurück zu den Suchergebnissen

Ultra Light Displacement Trawler

€ 403.706 ($ 475.000) MwSt Nicht bezahlt
Ultra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement TrawlerUltra Light Displacement Trawler

Möchten Sie mehr wissen? Bitte wenden Sie sich an Sea Independent.

+31(0)229 … anzeigen
Baujahr 1999
Material GfK
Länge 23.77 m
Breite 5.0 m

ARCHARNE hat nichts Gewöhnliches an sich

Grunddaten der Ultra Light Displacement Trawler

  • Verkäufer:Sea Independent
  • Referenz:SI181268
  • Marke:Ultra Light
  • Modell:Displacement Trawler
  • Name des Schiffes:Archarne
  • Kategorie:Motoryacht
  • Baujahr:1999
  • Letzte Nachrüstung:2018
  • Material:GfK
  • Länge:23.77 m
  • Breite:5.02 m
  • Tiefgang:198 cm
  • Variabler Tiefgang:Nein
  • Land: Seychellen
  • Zur Ansicht im Verkaufshafen/Ausstellungsraum: Nein , Seychelles
  • Preis:€ 403.706 MwSt Nicht bezahlt ($ 475.000 MwSt Nicht bezahlt)
  • Kundenbetreuer: Marcel Borgmann

Dokumente

Allgemein

  • Anmerkungen:

    Die ARCHARNE ist absolut nichts Gewöhnliches! Sie ist eine robuste und zuverlässige Motoryacht für Entdecker mit kurzer Hand, sie hat ein komfortables Interieur und Einfachheit ist ihre Parole. Sie läuft im Dunst und beweist wirklich, dass spezielle Yachten ein erfolgreiches zweites Leben haben können, wenn die Umrüstung richtig gemanagt wird.

    Das Schiff wurde durch das Markenzeichen der Ocean Voyager inspiriert: Zuverlässigkeit, Sicherheit, Einfachheit und Design-Innovation.


    Klicken Sie hier für weitere Informationen

  • Designer: Bill Langen
  • Werft: New England Boatworks
    Neuengland-Bootswerk
  • Tiefgang: 198 cm
  • Verdrängung: 17.236 kg
  • Kommentare: Der Umrüstungsrumpf wurde aufgrund seiner hervorragenden Verarbeitung und seines Gewichtsverdrängens sorgfältig ausgewählt. Der Rumpf wurde von New England Boat Works nach einem Entwurf von Bill Langen fehlerfrei gebaut. Konstruiert mit einem Kern aus Kohlenstoff, Epoxid und Nomex, vakuumiert und gebrannt nach anspruchsvollen Spezifikationen. Der ursprüngliche Rumpf wurde aufgrund seiner Leistung in Windrichtung, seiner Stärke, seiner langen Wasserlinie und seiner Seetüchtigkeit ausgewählt.

    “Sagamore” war das erste "neue Generation" IMS  Rennboot, das von New England Bootsarbeit unter Verwendung von phenolischem Wabenkern (1-1/4" dick) nach dem Hochfahren des "Ofentemperatur" für fünf Stunden wurde der 80-Fuß-Rumpf vorsichtig "gekocht" in NEB's Nachhärtungs-Einhausung für 12 Stunden bei 80 Grad Celsius (die gesetzliche Grenze des IMS). Durch eine genaue Überwachung der Temperatur mit Hilfe einer Reihe von Sensoren, die in das Laminat implantiert wurden, wurde sichergestellt, dass eine vollständige mechanische und chemische Bindung zwischen dem Kohlenstoff und Nomex erreicht wurde...  (NEB website)

    Ende 2000 unter neuem Besitzer “ex Sagamore” fuhr im Ananas-Cup und erlitt einen Rig-Ausfall. Der Eigentümer verlor das Interesse an Regatten, und wir kauften das Boot kurz darauf. Nachdem wir viele große Trawler gebaut und gefahren waren, waren wir überzeugt, dass es ein perfekter Rumpf für ein leichtes, weitreichendes Motor-Kreuzfahrtschiff sein würde. Die Struktur wurde für Belastungen gebaut, die weit über die Anforderungen an ein Motorboot hinausgehen, so dass wir wussten, dass die Stärke vorhanden war und die Rumpfform eine sehr hohe Reisegeschwindigkeit mit unglaublicher Wirtschaftlichkeit ermöglichen würde. Das Team von Ocean voyager hat das Layout, den Tiefgang und die Leistungskonfiguration sowie die Stabilitätsleistung unter schwierigsten Bedingungen neu gestaltet.
    Bei der Probefahrt auf See und bei Langstreckenfahrten erwies sich das Boot als unser bester und schnellster Trawler.

     

    Die Anforderungen an “Acharne“ die Leistung war die folgende

    1.  Ein Schiff mit einer feinen Einfahrt für den Aufwind und einer langen Wasserlinie für die Geschwindigkeit.  Dazu muss das Schiff leicht sein, mit einer Aufwind-Konfiguration und Acharne, bei 20 Tonnen voll beladen im Vergleich zum Gewicht von etwa 40' Segelboote.

    2. Ein Schiff, das nur von zwei Personen ohne Besatzung betrieben werden kann;   es erfordert einen geringen, geringen Wartungsaufwand für sehr einfache mechanische Systeme, die leicht zugänglich und einfach sind, und unser Markenzeichen, das einfache und funktionelle Interieur.

    3. Das Schiff muss den niedrigsten Kohlenstoff-Fußabdruck und den geringsten Treibstoffverbrauch haben, der für ein hochseetüchtiges Motorboot mit langen Passagen möglich ist.  Ein neuer Meilenstein für Ozeanreisende.

    4. Ein riesiges Hinterdeck, ein Markenzeichen bei all unseren Umbauten, mit komfortablen Außenunterkünften, Wasserzugang zum Tauchen, einfacher Bergung und Lagerung des Beibootes an Deck, Verstauung des Decks bis zu einem Beiboot guter Größe und einem Motorrad sowie einfacher Zugang zum Tauchkompressor und zur Tauchausrüstung. Wenn alle Spielzeuge ausgeladen sind, können 15 bis 20 Personen auf dem Hinterdeck eine gemütliche Party feiern.

    5. Grün. Wir installieren immer sehr große Solarpaneel-Arrays, Ocean Voyager hat ein elektrisches Null-Diesel-Ladesystem vor Anker mit begrenzter Tageslicht-Klimaanlage, die durch Solar betrieben wird, erreicht. Ein weiterer Meilenstein.

    6. Stability.  Ein Schiff, das schweres Wetter mit minimaler Herausforderung aushalten kann. Erreicht wurde dies durch geringe Verdrängung, Eigenstabilität durch geringes Decks- und Kabinengewicht sowie Innen- und Außenballast. Wir wollten keine hohen Aufbauten bauen, die einer zusätzlichen Stabilisierung bedürfen. Es war unsere Priorität, das Boot leicht und unauffällig zu halten. Wir haben hydraulische Flossenstabilisatoren für den Komfort, nicht für die Sicherheit installiert.

    7. Geschwindigkeit. Wir wollten mit 9 bis 10 Knoten bequem gegen das Wetter fahren und mit 12 Knoten oder mehr in Lee gehen. Der Seereisende hat dies erreicht. Acharne ” surft wunderschön in Lee mit wenig Gieren oder Stampfen, wie es bei Trawlern mit kürzerer Wasserlinie ohne die Hilfe von Stabilisatoren im Betriebsmodus üblich ist. Wir schalten die Stabilisatoren in Windrichtung aus und gewinnen ½ Knoten. Das Boot ist perfekt ausbalanciert. Wir haben durchschnittlich 10 kts bei 1500RPM, oder 2,7 gal/hr Aufwind und 11,5 /12 kts Abwind mit 2,2 Gallonen pro Stunde. Die Lichtverschiebung mit unglaublicher Stärke hat diese Leistung erreicht.
    Beispiel: Fort Myers Florida bis Luperon, Dominikanische Republik/950 Meilen/ 94 Stunden, durchschnittlich 10,2 kts GEGEN die berüchtigten karibischen Passatwinde und 15 bis 25 Knoten entlang der gesamten Nordküste Kubas und der Dominikanischen Republik.

    6. Das Design ist ein persönliches Boot, arrangiert für ein erfahrenes Paar und gelegentliche Gäste. Sie verfügt über 2 Queen-Bett-Kabinen mit 2 Köpfen und eine kleine mögliche Kinder- oder Mannschaftskoje, die über eine Luke mit Klappkoje im vorderen Bereich zugänglich ist. Das Interieur ist elegant, modern, leicht und funktionell.

    Acharne ist eine weitere erfolgreiche Leistung der Ocean Voyager des 21. Jahrhunderts. Beim Umbau des Schiffes haben wir unsere Suche nach dem “ perfect” Kreuzfahrtschiff perfektioniert. Sie wird auf See und am Dock leicht von 2 Personen gehandhabt. Sie hat einen minimalen Kohlenstoff-Fußabdruck, sie ist großartig, um an Bord zu leben, leicht, luftig und viel Belüftung, leicht zu pflegen.

Unterkunft

  • Schlafplätze : fest: 0
  • Kommentare:

    • LIGHT : Feiner Einstieg und lange Wasserlinie 80 Fuß/ 20 Tonnen voll beladen
    • EASY :Bedienung nur durch zwei Personen ohne Besatzung; geringer Wartungsaufwand bei sehr einfachen mechanischen Systemen mit einem praktisch leichten Innenraum.
    • SPEED: 2,6 g/pro Stunde 9 Knoten Aufwind-Reisegeschwindigkeit, 2,2 g/pro Stunde 12 Knoten oder mehr Abwind-Reisegeschwindigkeit. Der niedrigste Kohlenstoff-Fußabdruck und der niedrigste Treibstoffverbrauch, die für ein schnelles Hochsee-Motorboot, das lange Strecken zurücklegen kann, möglich sind. 8 Knoten bei 1400 U/min mit 8 l pro Stunde, die magische 1 Meile pro Licht.
    SPACE : Ein riesiges Hinterdeck, ein Markenzeichen der Ocean Voyager, mit komfortablen Außenunterkünften, Wasserzugang zum Tauchen, einfacher Bergung und Lagerung des Beibootes an Deck, Stauraum an Deck für ein Beiboot guter Größe und ein Motorrad sowie einfacher Zugang zum Tauchkompressor und zur Tauchausrüstung. • GRÜN : sehr große Solarpaneel-Anordnungen, Ocean Voyager hat ein elektrisches Null-Diesel-Ladesystem vor Anker mit begrenzter Tageslicht-Klimaanlage erreicht, die durch Solar betrieben wird. Ein neuer Meilenstein. 
    • STABILITÄT: Dies wurde mit geringer Verdrängung, inhärenter Stabilität durch geringes Deck- und Kabinengewicht sowie Innen- und Außenballast erreicht. Hydraulische Flossenstabilisatoren für den Komfort, nicht für die Sicherheit.

     

    Küche:
    • Propan-3-Flammen-Ofen/Öfen der Stärke 10.  Propan-Steuersystem mit Fernmagnetventil.
    • Mikrowelle.
    • (1) Propan-Deck-Tank.
    • (2) Duschen mit Sumpfpumpen.
    • (2) Jabsco 12V-Köpfe.
    • (4) Innenraum-Fans.
    • (6) 22" X 8" Öffnungen aus rostfreiem Stahl.
    • Verschiedene kleine Oberlichter.
    • LG-Waschmaschine.

    Heizung &Ampel; Belüftung:
    • (2) OceanAire 22.000 BTU, 220/240 VAC-Klimaanlagen.

    Unterhaltung:
    • Visio 42" Flachbildschirm-Fernseher.
    • Bluray DVD.

    Beleuchtung:
    • 100% LED-Beleuchtung.

    Unterkunft:

    Zusammenfassung der Unterkünfte: Schlafplätze 8 bis 10 / Expeditionsstil
    • Doppelkabinen-Hafen
    • ¾ Kabinen-Hafen FWD
    • ¾ Kabine Stb FWD
    • Einzelkabine Stb
    • Doppelte Crew-Kabine achtern
    • Große Wohnbereiche mit 42" LCD-Fernseher und Blue-Ray-Player.

    Kopfraum:
    • Vordere Kabine:  6'1".
    • Galeere:  6'2".
    • Unterer Salon:  6'4" bis 8'10".
    • Pilothouse:  6'7".
    • Achterkajüte:  5'11".

Motor, Elektronik

  • Marke: 1 x Cummins 6BT 5.9l
    1 x Cummins 6BT 5,9l
  • Kommentare:

    Motor &Verstärker; Getriebe:
    • 1 x Cummins 6BT 5,9l turboaufgeladene 210 PS bei 2.600 U/min mit mechanischem Kraftstoffsystem.
    • Morse-Motorsteuerung.
    • Biegelager und schwingungsdämpfende Motorlager.
    • ZF-Getriebe mit 2:1 Übersetzung.

    Wartung &Verstärker; Leistung:
    • Motorbetriebsstunden: 1760 Stunden im November 2018.
    • Maximum: 10 Knoten / 6 gph bei 2.400RPM.
    • Kreuzfahrt: 9 Knoten / 3 gph bei 1.600RPM mit 2.330nm (keine Reserve).
    • Wirtschaftlich: 8 Knoten / 2 gph bei 1.450RPM mit 2.800nm (keine Reserve).

    Antrieb &Ampel; Lenkung:
    • PSS tropfenfreier Rückstau; (1) ¾ Nibral.
    • Michigan 26” x 26” 4-Blatt-Propeller.
    • Wesmar 15 PS Bugstrahlruder, 24V gegenläufiges Propeller-Bugstrahlruder.
    • Das Lenksystem ist ein Ketten-/Dynema/Quadrantensystem mit 2 Karbon-Lenkrädern mit Direktantrieb Jefa.
    • Autopilot-Antrieb als Sekundärlenkung.
    • Helmkontrollen am Helm mit Simrad wifi-Steuerung.

    Sonstige mechanische Ausrüstung:
    • Tragbarer Luftkompressor.
    • Direkt angetriebene, am Motor montierte Hydraulikpumpe für Flossenstabilisatoren.
    • Getriebeölkühler.
    • TRAC 8 sq.ft. Stabilisatoren angetrieben von Hauptmaschine.

    Spannungssysteme:
    • 12V DC System.
    • 110V AC System, 30 Ampere Landstromeingang.
    220/240V AC 50/60 Hz System (das Schiff wird mit amerikanischer oder europäischer Leistung betrieben)

    .

    Batterie-Banken:
    • (8) Deka L-16-Batterien mit je 400 Amperestunden bei 6 V.
    • (1) 8D Hauptstart.
    • (1) 4D Generator Start.
    • (2) AGM 12V-Batterien für Bugstrahlruder und Ankerwinsch.

    Batterie-Ladegeräte:
    • (2) Mastervolt 220/240, 100-Ampere, 60/60 Hz Batterieladegeräte.
    • Mastervolt Ladegerät.

    Generator:
    • MASE Yanmar 8 KW Generator mit Schallschutz (550 Stunden November 2018).  Fiberglas-Generator-Abgasabscheider mit Unterwasserauspuff mit Bypass.

    Landstrom:
    • 110V AC/220/240V AC Landversorgung.

    Sonstige Elektrik:
    • Zwei Outback-Solarregler, 2200 Watt (6 x 240W + 3 x 200W).
    • (1) Zantrex 2000-Watt 110V-Wechselrichter (speziell für Haus 110V).
    • (1) 5000-Watt-Wechselrichter 24V/240V (speziell für Wassermacher oder Klimaanlagen)
    . • Batterie-Trennschalter starten.
    • Motor- und Generator-Ersatzbestand.

    Sanitärsysteme:

    Frischwasser &Ampel; Wasserheizsystem:
    • 10-Gallon 220V/240V AC Warmwasserboiler.
    • (1) 400-Watt 220V/240V AC-Durchlauferhitzer.

    Wassermacher:
    • Watermakers Inc. 220V/240V, 50/60Hz, 35 gal/hr Wassermacher.

    Bilgepumpen:
    • (3) Regel-Lenzpumpen.

    Verknüpfung:

    Kraftstoff:
    • Gesamtkapazität von 2.700 Liter in 4 x Tanks + 1 x Reservetank. Aluminium.
    • 12V DC elektrische Kraftstoffansaugpumpe.
    • Dual Racor Wasserabscheider Kraftstofffilter.
    • FloScan-Kraftstoffverbrauchsmonitor.

    Frisches Wasser:
    • Gesamtkapazität von 530 Liter in 2 x Aluminiumtanks.

    Grau-/Schwarzwasser-Speichertanks:
    • Gesamtkapazität von 190 Liter in 2 x Tanks.

Navigation und Elektronik

  • Kommentare:

    • Matrix-Fixierte VHF mit AIS-Empfänger.
    • Handferngesteuerter VHF-Fernbedienungsmonitor im Cockpit. • Eingebautes, verstärktes Wi-Fi-System mit großer Reichweite.
    • Vollständig vernetzte Elektronik.
    • Garmin 48-Meilen-HD-Radar.
    • Radarreflektor.
    • Simrad und (2) Plastimo-Magnetkompasse.
    • Simrad AP28 autopilot.  Pilothouse drahtloser Autopilot-Fernbetrieb.  (1) Jefa-Autopilot-Antrieb (elektrisches Reservelenkungssystem).
    • Simrad-Tiefensonde.
    • Simrad GPS.
    • Garmin 6012 Plotter mit GPS.  Pilothouse Remote Plotter Monitor.
    • Simrad-Wind- und Tiefeninstrumente Standard.
    • Simrad-Geschwindigkeitsanzeige.
    • AIS-Standardempfänger.
    • Uhr.
    • Barometer.

Ausrüstung

  • Kommentare:

    Allgemein:
    • (12) Aluminium-Deckluken.
    • (4) Anschlüsse aus Edelstahl.
    • Große Badeleiter achtern.
    • Aluminium-Schwimmplattform.
    • Graue LP-Außenfarbe.
    • Bluewater Ultra Unterwasserfarbe.
    • 12V Wasserwaschanlage mit Deckwaschung.
    • 1/2" getöntes gehärtetes Pilothaus-Fensterglas.

    Dämpfer &Ampel; Verankerungsausrüstung:
    • Bruce Anker, 170 lb. (80 kg)
    • (1) Fortress FX-85 Anker mit Kette und 300' Nylon rot.
    • (1) Danforth kleiner Anker mit Kette und Reiter.
    • 375' (100m) 7/16" G- Ankerkette.
    • (1) Lewmar-Kettenstopper.
    • Steuerung der Helm-Ankerwinde.
    • Lewmar 24V-Ankerwinde mit 2 speziellen 8D-Gelzellenbatterien und 220 VAC/24VAC, 50 Ampere/24V.
    • Selbstholende Deckswinde.

    Ausschreibung &Ampel; Außenborder:
    • Nautische Struktur 600# 12V Tenderkran mit Fernkabel.
    • NU-Air div tank compressor 220/240 VAC mit Edelstahlrahmen.

Sicherheit

  • Kommentare:

    Sicherheitsausrüstung:
    • Revere 6-Mann-Offshore-Rettungsinsel im Kanister.
    • Dynema-Lebenslinien.
    • Satfind EPIRB.
    • Fackeln.

    Brandbekämpfungsausrüstung:
    • Handfeuerlöschgeräte.
    • (4) Feuerlöscher.
    • Rauch/CO2-Alarme.

Diese Bootsdaten wurden möglicherweise mit ein automatisches Übersetzungsprogramm in Ihre Sprache übersetzt. Fehler können auftreten. Bitte fragen Sie den Verkäufer vor dem Kauf nach den vollständigen Bootsdetails.

Die Anzeige des Ultra Light Displacement Trawler an einen Freund weiterleiten

Senden
Ultra Light Displacement Trawler

Ultra Light Displacement Trawler

€ 403.706 ($ 475.000) MwSt Nicht bezahlt