Zurück zu den Suchergebnissen

Standfast 40

€ 42.500 MwSt Bezahlt (€ 49.500)
Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40Standfast 40

Möchten Sie mehr wissen? Bitte wenden Sie sich an For Sail Yachtbrokers Zuid.

+31 850 0… anzeigen
Baujahr 1973
Material GfK - Mischung
Länge 12.20 m
Breite 4.0 m

Volvo Penta 2003 BT (1991) - 30 PS / 22,37 kW. Schönes klassisches Frans Maas-Design, 2. Besitzer, 6 Segel, Autopilot, Plotter, UKW, die Takelage wird 2018 erneuert, 6 Personen Rettungsinsel

Grunddaten der Standfast 40

  • Verkäufer:For Sail Yachtbrokers Zuid
  • Referenz:4640
  • Marke:Standfast
  • Modell:40
  • Name des Schiffes:Deborah
  • Motorisierung:Volvo Penta 2003 BT (1991) - 30 PS / 22,37 kW
  • Kategorie:Segelyacht
  • Baujahr:1973
  • Material:GfK - Mischung
  • Erfahrung: Ein Tag voller Bootsspaß, Familienurlaub, Blauwasserkreuzfahrten, Seefahrten, Segelrennen, Wochenendkreuzer, Wochenenden an Bord
  • Länge:12.20 m
  • Breite:4 m
  • Tiefgang:210 cm
  • Variabler Tiefgang:Nein
  • Vertikaler Abstand:1800 cm
  • Stehhöhe innen:185 cm
  • Schlafplätze:4fixiert, 4 zusätzlich
  • Land: Niederlande
  • Zur Ansicht im Verkaufshafen/Ausstellungsraum: Ja
  • Preis:€ 42.500 MwSt Bezahlt
  • Kundenbetreuer: Nick Dikmans

Dokumente

Allgemein

  • Designer: Frans Maas
  • Werft: Frans Maas Jachtbouw in Breskens - The Netherlands
  • Rumpfnummer: PAJ 4015 1 12 73
  • Neupreis: 165000 eur
  • Rumpfform: Rundespant
  • Rumpffarbe: Weiß
  • Deckfarbe: Grau
  • Deckaufbau: Polyester-sandwich
    mit grauer Anti-Rutsch (2014: 1-Komponenten-System von International)
  • Fenster: Goiot-Deckluken
  • Plicht: Heck cockpit
  • Durchfahrtshöhe: 18 m
  • Tiefgang: 210 cm
  • Länge der Wasserlinie: 960 cm
  • Verdrängung: 9.500 kg
  • Ballast: 4.000 kg
  • Steuersystem: Steuerrad
    Steuerstand mit einem Edelstahl Steuer (mit Leder besorgen - ist alt)
  • Steueranlage: Außensteuerung
  • Ruder: Einzeln
    Ruder mit Skeg
  • Kiel/Seitenschwert: Festkiel
    Finn Kiel
  • Kommentare:
    • Weiß lackierter Polyester Rumpf mit dunkelblauer Paspel.
    • Teak auf beiden Cockpitbänken, Anti-Rutsch auf der Cockpitbank hinter dem Steuer und Teak auf dem Cockpitboden.
    • Festes Aluminium-Dockhouse über dem Kabineneingang mit Plexiglasfenstern.
    • Einstiegsluke aus Teakholz.
    • 2x Kunststoff-Luftschleier an Deck.
    • 2x Prisma im Deck, so dass tagsüber viel Licht im Innenraum ist.
    • Im Frühjahr 2006 wurde der Unterwasserrumpf behandelt und mit einem neuen System ausgestattet.
    • Das Schiff war jeden Winter an Land. Bevor im Frühjahr eine neue Antifouling-Schicht aufgetragen wurde, wurde die alte Schicht gut geschliffen, so dass der Unterwasserrumpf glatt blieb. Im Frühjahr 2019 wurde eine neue Antifouling-Schicht (International Micron) auf den Unterwasserrumpf aufgebracht.
    • Die Standfast 40 ist die erfolgreichste Segelyacht des Designers Frans Maas. Diese Regatta Yacht ist mehr als 12 Meter lang und vier Meter breit Der erste Entwurf stammt aus dem Jahr 1971 und in der Zeit bis 1984 wurden 116 Standfast 40er Jahre in verschiedenen Versionen gebaut. Es wurden auch größere und kleinere Standfasten gebaut, wie z.B. die Standfast 27, die Standfast 30 und die Standfast 33, aber weniger davon wurden am Hang gebaut als die Standfast 40.
    • 1975 gewann dieser Standfast 40 (damals noch "Goodwin" und im Besitz von Jan van Drongelen) den berühmten Fastnetrace. Die "Standfast 2" von Piet Vroon und Charlie Gordon, mit Frans Maas als Crewmitglied an Bord, wurde Dritter. Die "Standfast 2" wurde sogar Dritte, aber durch eine etwas schlechtere Messung wurde sie Zweite und "Goodwin" Erste. Kurz darauf kaufte der jetzige (2.) Besitzer das Schiff 1975. Der Eigentümer segelte das Schiff hauptsächlich mit seiner Familie und segelte nur einige Klub Regatta's. Seitdem ist das Schiff jeden Winter an Land gegangen.
    • Die Standfast 40, die in den 1970er Jahren für die Anforderungen der IOR entwickelt wurde, ist immer noch ein schnelles Schiff, aber natürlich nicht mehr für den internationalen Segel Regatta's geeignet. Das Schiff, das von Frans Maas Jachtbouw in Breskens gebaut wurde, ist nach wie vor in den südlichen Niederlanden und Belgien beliebt. Aufgrund seiner Tiefe (2,05 bis 2,30 Meter) sieht man die Standfast 40 weniger auf dem flachen IJsselmeer und dem Wattenmeer. Auf vielen Schiffen wurde der Baum verlängert, um ein größeres Großsegel segeln zu können. Das kleine schmale Großsegel der ursprünglichen Konstruktion sollte nur eine möglichst günstige IOR-Messung ermöglichen.
    • Aufgrund seiner robusten Konstruktion und des guten Ballastanteils wurde und wird der Standfast oft für lange Fahrten eingesetzt.
    • Der Niederländer Cees de Reus (1940) segelte mit seiner Frau Karola um die Welt, in sieben Jahren mit seiner Standfast 40. Er schrieb das Buch Rond de  wereld met een glimlach [Around the world with a smile] (Hilversum 2008 und Amsterdam 2009).

     

     

    Durchgeführt am Anfang August 2020 :

    • Ende Juli 2020 ging Das Schiff ist am Ende Juli 2020 an Land gekommen und wurde am Trockenverkaufssteg hingestellt.
    • Die Anti-Rutsch auf dem Deck und das Teakholz im Cockpit wurden professionell gereinigt.
    • Der Rumpf, den Aufbau, der Cockpit und das komplette Edelstahl sind professionell poliert worden.
    • Der Rumpf, den Aufbau und der Cockpit sind professionell gewachst worden.

Unterkunft

  • Salon:
  • Stehhöhe: 185 cm
  • Kabinen: 2
    Vorderkabine, Salon und offenes Heck mit 2 Einzel Betten
  • Schlafplätze : fest: 4 Extra: 4
  • Interieurtyp: Klassisch, warm
    Teakholz-Verkleidung mit orangefarbener Lederen Polstern im Salon
  • Farbe Polsterung: Orange
  • Matratzen:
  • Wassertank & Material: 200 Liter Aluminium
    (2x ca. 100 Liter Tank)
  • Wassersystem: Drucksystem + manuell
    elektrische Wasserpumpe
  • WC: 1 Manuell
    R&M Toilette
  • Radio/CD Player: Pioneer Radio/CD-Player mit 2 Lautsprechern im Salon
  • Kocher & Brennstoff: 3 Kochplatte(n) Gas
    Techimpex
  • Ofen:
  • Kühlschrank: Elektrisch
    Top-Loader-Kühlung mit einem Frigoboat-Kompressor
  • Gefrierschrank:
    Kleines Gefrierfach im Kühlschrank
  • Kommentare:
    • Pendelsegel an den Salonbänken
    • Geschirr ist vorhanden
    • Der Wassertank am Bakboord Seite wurde vor kurtzem gereinigt und mit einer neuen Dichtung versehen

Motor, Elektronik

  • Anzahl identischer Motoren: 1
  • Startertyp: Elektrisch
  • Typ: Innenborder
  • Marke: Volvo Penta
  • Modell: 2003 BT
  • Seriennummer: 2300050265
  • Baujahr: 1991
  • Anzahl Zylinder: 3
  • Leistung: 30 PS
    22,37 kW
  • Kraftstoff: Diesel
  • Kraftstoffverbrauch: 2,4 Liter / Stunde
  • Getriebe:
  • Übersetzung: Welle
  • Antrieb: Faltpropeller
    2 Blätter
  • Kühlsystem: Direkt
  • Kraftstofftanks: 1
  • Inhalt des gesamten Kraftstofftanks: 150 Liter
  • Material Kraftstofftank: Edelstahl
  • Max. Geschwindigkeit: 7 Knoten
  • Marschgeschwindigkeit: 6 Knoten
  • Tachometer:
  • Batterie:
    2017: 2x 140 Ah Bosch Service Batterie und 1x Motor Batterie
  • Batterieladegerät:
    TBC 300 Prof Charger
  • Lichtmaschine:
  • Voltmeter:
  • Landstrom:
  • Landstromkabel:
  • Spannung: 12V 220V
  • Kommentare:
    • Delphi 296 Kraftstofffilter mit Wasserabscheider mit Schauglas
    • Der Motor wurde jedes Frühjahr gewartet.
    • 2014 : Diodentrennungsblock ersetzen

Navigation und Elektronik

  • Kompass: Sestrel
    am Steuerstand
  • Log/Geschwindigkeit: Raymarine ST60+
  • Echolot/Tiefenmesser: Autohelm ST40
  • Windmesser: Autohelm ST50
    Wind & VMG (nicht immer 100% genau)
  • Navigationslichter: Anker, Dampf, Bug (Gehäuse ist gebrochen) und Zaunbeleuchtung
  • Karten, Nautische Führer: verschiedene Navigationskarten, Passer, Geo-Dreieck etc.
  • Autopilot: Raymarine ST 6002
  • GPS: Lowrance Globalmap 9200C9200
    an der Kartentabelle
  • Kartenplotter: Lowrance Globalmap 9200C9200
    an der Kartentabelle
  • UKW: Sailor RT144
  • Wetterfaxempfänger/NAVTEX: Navtex
  • Kommentare:
    • B&G Distance & Angle Off Course Mark II Hadrian

Rigg und Segel

  • Segelplan: Slup
    Mast Top getackelt
  • Anzahl Masten: 1
  • Mastmaterial: Aluminium
    Proctor-Mast, Ausleger und feste Niederholer, Edelstahlmontage (erneuert 2018), doppelter Hallensatz und hydraulischer Achterstagspanner
  • Stehendes Gut: Stahlseil
  • Segelfläche: 90 m2
  • Anzahl Segeln: 6
  • Segelmaterial: Dacron
    und Vektron
  • Segelhersteller: Van Vliet Sails
  • Großsegel: Van Vliet Sails: Großsegel: 34 m²
  • Genua: Van Vliet Sails: Rollgenua mit Einem grauem UV-Streif
  • Fock: 2007 : Van Vliet Sails : High Aspect Rollfock (7,7 oz Hood Vektron)
  • Rollreffanlage: Reckmann RS2000 Rollfock-System (Trommel kann demontiert werden)
  • Sturmfock: Sturmfock : 12 m²
  • Spinnaker: 2x Spinnaker : ca. 130 qm
  • Winschen: Andersen Winsch aus Edelstahl: 1x 18ST. Edelstahl Winsche: 3x 22, 1x 3 (Stahldrahtwinde). Aluminium Barient Winsche: 1x 20, 2x 22, 2x 26, 2x 32
  • Handseilwinden: 12
  • Selbstholend: 1
  • Kommentare:
    • 2x Aluminium Proctor Spinnakerbaum
    • 2x Edelstahl Rondal Genua-Schoot Drehblock
    • 2x Edelstahl Lewmar Genua Wagen
    • Bulletin
    • Abnehmbarer zweiter Vorstag (mit Radspanner)
    • Aluminium Hasselfors Rohre über den Verstagung und Spanner
    • Backstag 
    • Blauer Großsegel Persenning
    • Das Großsegel ist einfach zu bedienen und vom Steuerstand zu trimmen, da es direkt vorne, über die gesamte Breite des Cockpits und auf beiden Cockpitbänken montiert ist

Ausrüstung

  • Anker & Material: 2 x anchor Verzinkt
  • Ankerverbindung: Seil und kette
  • Seereling, Heckkorb, Bugkorb: Doppeldraht
  • Heckkorb und Bugkorb:
  • Badeleiter: klappbare Badeleiter aus Edelstahl
  • Fender, Leinen: 3x Fender und 6x Landvast
  • Kommentare:
    • Set von (Signal-) Flaggen
    • Werkzeug
    • Verschiedene Materialien für die Wartung (z.B. Verschlüsse)

Sicherheit

  • Rettungsboje:
  • Rettungsinsel: 6 Personen Plastimo Rettungsinsel im Container (getestet bis 03-2021)
  • Bilgepumpe: Manuell Elektrisch
    1x manuell und 1x elektrisch
  • Feuerlöscher: 2x Feuerlöscher (zu prüfen/erneuern)
  • Gasflaschenlager mit Ablauf: Hinweis: Ersetzen Sie die Gasschläuche und das Gasventil am Herd
  • Selbstlenzendes Cockpit:
  • Kommentare:
    • Notfräse
    • Orangefarbene Hufeisen Rettungsring mit Rettungsleine
Diese Bootsdaten wurden möglicherweise mit ein automatisches Übersetzungsprogramm in Ihre Sprache übersetzt. Fehler können auftreten. Bitte fragen Sie den Verkäufer vor dem Kauf nach den vollständigen Bootsdetails.

Die Anzeige des Standfast 40 an einen Freund weiterleiten

Senden
Standfast 40

Standfast 40

€ 42.500 MwSt Bezahlt (€ 49.500)