Zurück zu den Suchergebnissen

Hanse 630e

€ 498.000 MwSt Nicht bezahlt (€ 675.000)
Hanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630eHanse 630e

Möchten Sie mehr wissen? Bitte wenden Sie sich an Contest Brokerage.

+31(0)227 5… anzeigen
Baujahr 2007
Material Epoxy-Composite
Länge 19 m
Breite 5.2 m

Volvo Penta D3-160 160 PS. Schneller und sehr gut gepflegter Blauwasserkreuzer mit geräumigem Cockpit

Grunddaten der Hanse 630e

  • Verkäufer:Contest Brokerage
  • Marke:Hanse
  • Modell:630e
  • Name des Schiffes:Taima
  • Motorisierung:Volvo Penta D3-160 160 PS
  • Kategorie:Segelyacht
  • Zusätzliche Kategorie:Segelyacht
  • Baujahr:2007
  • Material:Epoxy-Composite
  • Länge:19 m
  • Breite:5.20 m
  • Tiefgang:295 cm
  • Variabler Tiefgang:Nein
  • Land: Niederl
  • Zur Ansicht im Verkaufshafen/Ausstellungsraum: Nein , Curacao (free shipping to EU!)
  • Preis:€ 498.000 MwSt Nicht bezahlt

Dokumente

Allgemein

  • Anmerkungen:

    Diese Hanse 630E ist ein leistungsstarker und eleganter Hochseekreuzer und wurde unter individueller Klassifikation des Germanischen Lloyd gebaut. Das beweist ihre Rekordzeit von 12 Tagen und 18,5 Stunden während der ARC im Jahr 2007. Sie eignet sich für kurzes, leichtes Segeln. Ein großes und gut gestaltetes Cockpit und ein warmes und geräumiges Interieur machen das Leben an Bord zu einem einzigartigen, luxuriösen Erlebnis. Sie verfügt über eine umfangreiche Ausrüstungsliste, und der Eigentümer hat sie in einem untauglichen Zustand gehalten, indem er ihre vorbeugende Wartung sehr genau durchgeführt hat. Die Yacht hat eine NEUE stehende Takelage und ein NEUES Esthec-Deck! Dieser Preis beinhaltet den kostenlosen Versand nach Europa mit Sevenstar Yacht Transport!


    Klicken Sie hier für weitere Informationen

  • Designer: Judel Vrolijk & Co
  • Werft: Hanse Yachts, Greifswald, Deutschland
  • Rumpfnummer: 06
  • CE-Kennzeichnung: A (Ozean)
  • Rumpfform: Runder, mit Epoxidharz durchzogener, geschlossenzelliger Sandwich-Kern mit Bilgen-Rumpf, hellgraue Gelcoat-Farbe
  • Deckaufbau: Flexi-Teak zum GRP (neu 2013)
  • Form und Material der Konstruktion: Mit Vinylesterharz eingegossener geschlossenzelliger Sandwich-Kern mit weißem Aufbau
  • Tiefgang: 295 cm
  • Verdrängung: Ca. 27 Tonnen
  • Ballast: Ca. 9 Tonnen
  • Steuersystem: 2x Carbon-Laufräder auf unabhängigen Jefa-Lenksystemen
  • Kiel/Seitenschwert: Zwiebelkehle
  • Kommentare: Neue Awl-Griff-Farbe im Jahr 2013

Unterkunft

  • Einteilung und Räume: Hauptsalon mit offener Küche vom Typ Bar, Sofa, Hauptsofas, Esstisch und Navigationsstation
  • Kabinen: 4 Kabinen: 1x Eigner-Vorderkajüte, 2x Achterkajüte mit Doppelkoje, 1x Mannschaftskabine mit 2 Kojen
  • Schlafplätze : fest: 0
    8 Liegeplätze
  • Wassertank & Material: 2x Süßwassertanks (800 ltr)
  • Watermaker: Dessalator-Wassermacher (100 ltr/Stunde)
  • Abwassertank: Fäkalientank (40 ltr) auf jeder Toilette mit See- und Decksabfluss
  • Warmwasser: 50 ltr. Wassererhitzer (elektrisch/Motor)
  • Anzahl Duschen: 1x ensuite Badezimmer in der Eignerkabine, 2x ensuite Badezimmer in der Achterkabine (1 Achterbadezimmer mit Waschmaschine/Trockner/Gefrierschrank)
  • Radio/CD Player: Zentrales Bose-Sound/dvd-System mit 32-Zoll-Fernsehgerät im Salon und Bose-Sound/dvd-System in der Eignerkabine des Vorschiffs mit 20-Zoll-Fernsehgerät
  • Kocher & Brennstoff: 3-Flammen-Herd mit Backofen
  • Mikrowelle: Ja
  • Kühlschrank: Isothermer Kühlschrank
  • Gefrierschrank: Isothermischer Gefrierschrank
  • Klimaanlage: 4x 9000 BTU-Klimaanlagen

Motor, Elektronik

  • Anzahl identischer Motoren: Ca. 950 Stunden
  • Marke: Volvo Penta D3-160
  • Leistung: 160 PS
  • Kraftstoff: Diesel, Kraftstoffsystem mit 2 Raccor-Inline-Vorfiltern + 1 Algenfilter
  • Kraftstofftanks: 2x Kraftstofftanks (800 ltr), 1x Notfalltank (200 ltr)
  • Bugstrahlruder: Max-Sea einziehbares Bugstrahlruder
  • Batterie: 2 Batteriebänke mit je 400Ah in 24V (4x 6V/100A Mastervolt AGM-Batterien), 2x 12V für Motor/Generator
  • Batterieladegerät: 100 Ampere Ladegerät
  • Generator: Mastervolt 9,5 kVA Flüstergenerator (ca. 900 Std.)
  • Inverter: 2,5 kVA Wechselrichter, Isolationstransformator, AC 90-280V/120V Haupttransformator (Steckernetzteil 90-280V)
  • Landstrom: 2x 25m 230V/16Ampere Landnetzkabel, 2x 10m 230V/16Ampere Landnetzkabel
  • Spannung: 120V AC (Wechselstrom), 24V DC (Gleichstrom)
  • Kommentare: Vollständiges elektrisches System von Mastervolt Das Boot wird in einer 120/60-Hz- und 230/50-Hz-Umgebung arbeiten Honda Notstromaggregat (2000w/230V) mit Kabelanschluss an Landstrom

Navigation und Elektronik

  • Kompass: Ja
  • Log/Geschwindigkeit: Simrad IS20 (innen und außen)
  • Echolot/Tiefenmesser: Simrad IS20 (innen und außen)
  • Windmesser: Simrad IS20 (innen und außen)
  • Navigationslichter: Ja, doppelter Satz Navi-Leuchten an Bug und Heck und eine dreifarbige Leuchte an der Mastspitze
  • Autopilot: 2x Simrad-Autopiloten (AP 16 und AP26)
  • Kartenplotter: 1x Simrad NSE 8 innen (neu 2014), 1x Simrad NSE 12 außen (neu 2012), 1x Garmin innen
  • Radar: Simrad-Breitbandradar (neu 2012)
  • UKW: Simrad RS 82 VHF (2 Stationen), Standard Horizon (3 Stationen, 1 in der Eignerkabine)
  • Satellitenanlage: Satellitentelefon Nera-Flotte 33
  • Kommentare: Simrad NAIS ICOM SSB-Funk Vorausschauendes Sonar Simrad WR20-Fernbedienung Rasmus aktiver Radarreflektor Panama kombinierte TV/FM/AM-Antenne auf Mast

Rigg und Segel

  • Anzahl Masten: Aluminium Sparcraft 3-Spreizmast
  • Mastmaterial: Rutenaufhängung und Dyneema-Laufaufhängung, neue Wanten, Stege, Spreizen und Kopffolie (2017)
  • Großsegel: Carbon Tape-Drive Titanium Bat (3 Reffs) (2012, UK Sails Germany)
  • Roll-Großsegel: 3-Riffe Ein-Leinen-System und zusätzlicher Aufbau für die Aufnahme eines Trysegels am Mast
  • Sturmsegel: Dacron-Trysail (UK Sails Germany, kaum genutzt)
  • Genua: Carbon Tape-Drive 105% (UK Sails Germany, kaum genutzt)
  • Fock: Carbon Tape-Drive Titanium selbsthemmend 89% (2012, UK Sails, Deutschland)
  • Genua-Reffanlage: Elektrischer Vorsegel-Roller Bamar
  • Sturmfock: Dacron-Stromjib (UK segelt Deutschland, kaum benutzt)
  • Spinnaker: 1x symmetrische 85% spi, 1x 100% symmetrische spi (UK Sails Germany, kaum verwendet), einschließlich Spinnakerbaum aus Aluminium
  • Gennaker: Asymmetrischer Gennaker (UK Sails Germany, neu 2013)
  • Winschen: 2x elektrische Lewmar-Hauptwinden, 2x manuelle Heckwinden, zusätzliche Rechenwinde am Mast
  • Kommentare: Code-0 (UK Sails Germany, kaum benutzt) 2x Genuafallen, 2x Spinnaker-Fallen, 2x Hauptfallen, Topp-Lift- und Stromdrachen-Fallen Alle Fallen / Schoten in Dyneema Laufende Stagen Abnehmbares Babystay mit manueller Spannvorrichtung einschließlich Einrichtung für Sturmfock Navtec-Hydrauliksystem steuert Achterstag und Boomvang (beide gewartet 2015)

Ausrüstung

  • Anker & Material: Delta-Anker 40 Kg mit 100 m Chromox-Duplex-Kette aus Edelstahl, 25 Kg Fortress-Anker mit 10 m Kette + 50 m Seil und einem 15 kg schweren Fortress-Achteranker.
  • Ankerwinde: Elektrische Ankerwinde von Lewmar (24V/2kW)
  • Sprayhood: Ja
  • Bimini: Hauptbimini und zweites Bimini mit Verbindung zum Hauptbimini, komplettes Schiebedach
  • Seereling, Heckkorb, Bugkorb: Außenbordhalterung am Heckkorb
  • Badeplattform: Ja, elektrisch hydraulisch öffnende Badeplattform am Heck
  • Beiboot: AB-Schlauchboot 3,6m
  • Beiboot Außenbordmotor: Yamaha 15 PS (2012)
  • Davits: Außenbord-Lift an der Heckecke
  • Fender, Leinen: Ausreichender Satz Fender, alle Anlege- und Dockleinen und andere Leinen/Fallen.
  • Kommentare: Eisbereiter Kühlbox im Cockpit Cockpit-Tischverlängerungen Separate elektrische Hydraulikeinrichtung zum Öffnen der Heckschwimmplattform Kombinierter Mast für Antennen in der Heckecke (z.B. GPS, VHF, AIS, Satcom) Karbon-Gangway Umfangreiches Ersatzteillager für Motor und Generator Gasgrill aus Edelstahl Strandkörbe und Sonnenschirme

Sicherheit

  • Rettungsinsel: 2x Plastimo-Rettungsinseln (6 Pers.)
  • Bilgepumpe: 2x elektrische Hauptlenzpumpen, 1x Handlenzpumpe, 6 Sumpfpumpen (funktionieren auch als Lenzpumpen)
  • Gasflaschenlager mit Ablauf: 6 Kg Gasflasche im Außenschrank, einschließlich einer zusätzlichen Flasche
  • Kommentare: Kombinierte Bilge-/Feuerlöschpumpe Honda 2HP mit Gasantrieb
Diese Bootsdaten wurden möglicherweise mit ein automatisches Übersetzungsprogramm in Ihre Sprache übersetzt. Fehler können auftreten. Bitte fragen Sie den Verkäufer vor dem Kauf nach den vollständigen Bootsdetails.

Die Anzeige des Hanse 630e an einen Freund weiterleiten

Senden
Hanse 630e

Hanse 630e

€ 498.000 MwSt Nicht bezahlt (€ 675.000)