Zurück zu den Suchergebnissen

Barkentijn 3-mast

€ 435.000 MwSt Unbekannt
Barkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mastBarkentijn 3-mast

Möchten Sie mehr wissen? Bitte wenden Sie sich an Breitner Yacht Brokers.

+31 (0)637… anzeigen
Baujahr 2001
Material Stahl
Länge 50 m
Breite 7.8 m

400 PS, MAN-Schiffsdiesel. Segelndes Passagierschiff, zuletzt als Hotel/Restaurant genutzt

Grunddaten der Barkentijn 3-mast

  • Verkäufer:Breitner Yacht Brokers
  • Marke:Barkentijn
  • Modell:3-mast
  • Motorisierung:400 PS, MAN-Schiffsdiesel
  • Kategorie:Segelyacht
  • Zusätzliche Kategorie:Flach-und Rundboden
  • Baujahr:2001
  • Material:Stahl
  • Erfahrung: Großgruppen an Bord, (Halb-)ständiger Wohnsitz
  • Länge:50 m
  • Breite:7.80 m
  • Tiefgang:400 cm
  • Variabler Tiefgang:Nein
  • Vertikaler Abstand:3500 cm
  • Stehhöhe innen:195 cm
  • Schlafplätze:20fixiert, 6 für das Personal
  • Land: Deutschland
  • Zur Ansicht im Verkaufshafen/Ausstellungsraum: Nein , Emden, Germany
  • Preis:€ 435.000 MwSt Unbekannt
  • Kundenbetreuer: Breitner Yacht Brokers

Dokumente

Allgemein

  • Anmerkungen:

    Diese schnelle Barkentine ist nach dem Plan eines niederländischen Heringsloggers gebaut. Nur der Bug und ein Teil des Rumpfes wurden wiederverwendet, aber der Rest wurde neu aufgebaut und der Rumpf verlängert. Die Abmessungen sind beeindruckend: 50m LOA, LWL 39m x 7,80m x 4m Tiefe. Das Schiff ist wie eine Barkentine aufgetakelt: drei Masten, von denen der erste quadratisch aufgetakelt ist. Dicke des Stahls: 16 mm Kehle, Rumpf 10 mm und Aufbau 8 mm. Der Bau dieses Schiffes begann 1997 und wurde 2001 abgeschlossen. Der Segelplan besteht aus vier Vorsegeln, drei Quersegeln für den ersten Mast, zwei Vorstag-Segeln, einem Besan und Topsegeln. Die meisten Segel sind noch vorhanden. Der Einrichtungsstil ist deutsch. Es gibt eine Menge Kieferntäfelungen und Lacke. Im hinteren Teil befindet sich nun eine Kapitänssuite mit einem großen Schlafzimmer, einem Wohnbereich mit Küche und einem großen Badezimmer mit Badewanne und Waschmaschine und Trockner. Weiter vorn liegen die Kabinen der Besatzung. Noch weiter im Vordergrund stehen die Gästekabinen auf beiden Seiten eines Ganges. An Deck befindet sich ein Cockpit mit Navigationsinstrumenten und Radioecke. Das Steuerrad ist auf einer hydraulischen Plattform platziert und kann auf das Dach des Steuerhauses verschoben werden. Weiter in Richtung des Bugs befinden sich die Offiziersmesse und die Gästelounge/Restaurant mit vielen Sitzgelegenheiten und einer voll ausgestatteten Bar. An der Vorderseite befindet sich eine professionelle Kombüse, die für die Zubereitung von Restaurantmahlzeiten geeignet ist. Über dem Aufenthaltsraum der Gäste und achtern auf dem Achterdeck befindet sich ein Außenbereich, in dem die Passagiere sitzen können. Die technische Installation ist beeindruckend. Das Zentrum des Maschinenraums ist ein schwerer 8-Zylinder-Schiffsdiesel oder 400 PS mit nur wenigen Betriebsstunden. Zusätzlich wurde ein 6-Zylinder-Schiffsgenerator für die Stromversorgung installiert, und auf der anderen Seite ist ein luftgekühlter 4-Zylinder-Generator installiert. Es gibt einen bordeigenen Wassermacher, der 2500 Liter pro Tag produzieren kann. Alle Ventile und Filtersysteme sind doppelt vorhanden.

     

    Kommentarmakler: Dieses Schiff hat jahrelang als Restaurant/Hotel gearbeitet. Das Schiff ist extrem seetüchtig und könnte mit einigen Anpassungen, wie dem Umbau der großen Eignerkabine in eine Messe/Sitzecke und des Deckhauses in einen Arbeitsraum/Labor, gut als Expeditions-/Forschungsschiff dienen. Der Stil der Einrichtung ist klassisch deutsch. Das Schiff kann mit sechs Besatzungsmitgliedern gesegelt werden. Der Zustand der technischen Wartung ist gut, aber das Schiff sollte zur Neulackierung des Rumpfes aus dem Wasser geholt werden. Alle Lizenzen sind abgelaufen.


    Klicken Sie hier für weitere Informationen

  • Werft: Schulte und Muller
  • Rumpfform: S-Förmig
  • Rumpffarbe: Schwarz
  • Deckaufbau: Stahl
  • Durchfahrtshöhe: 35 m
  • Tiefgang: 400 cm
  • Max. Tiefgang: 400 cm
  • Länge der Wasserlinie: 3.900 cm
  • Verdrängung: 800 Tonnen
  • Ballast: 260 Tonnen
  • Steuersystem: Joystick
  • Steueranlage: Innensteuerung
  • Ruder: Einzeln
  • Kiel/Seitenschwert: Langkiel

Unterkunft

  • Stehhöhe: 195 cm
  • Kabinen: 8
  • Schlafplätze : fest: 20 crew: 6
  • Matratzen:
  • Kissen:
  • Gardinen:
  • Watermaker:
  • Abwassertank:
  • Anzahl Duschen: 3
  • Anzahl Bäder: 1
  • WC: 8
  • Fernseher:
  • Radio/CD Player:
  • Ofen:
  • Mikrowelle:
  • Kühlschrank:
  • Gefrierschrank:
  • Klimaanlage:

Motor, Elektronik

  • Anzahl identischer Motoren: 1
  • Startertyp: Elektrisch
  • Typ: Innenborder
  • Marke: MAN
  • Baujahr: 1970
  • Anzahl Zylinder: 8
  • Leistung: 400 PS
  • Motorbetriebsstunden: 500
  • Kraftstoff: Diesel
  • Kraftstoffverbrauch: 25 Liter / Stunde
  • Übersetzung: Welle
  • Antrieb: Schraube
  • Kühlsystem: Indirekt
  • Inhalt des gesamten Kraftstofftanks: 30.000 Liter
  • Max. Geschwindigkeit: 20 km/h
  • Marschgeschwindigkeit: 12 km/h
  • Kraftstofftankanzeige:
  • Tachometer:
  • Öldruckmesser:
  • Temperaturmesser:
  • Bugstrahlruder: Hydraulisch
  • Batterie:
  • Batterieladegerät:
  • Lichtmaschine:
  • Generator:
  • Inverter:
  • Voltmeter:
  • Landstrom:
  • Spannung: 24V

Navigation und Elektronik

  • Kompass:
  • Log/Geschwindigkeit:
  • Echolot/Tiefenmesser:
  • Windmesser:
  • Navigationslichter:
  • Karten, Nautische Führer:
  • Ruderlageanzeige:
  • Autopilot:
  • GPS:
  • Kartenplotter:
  • Radar:
  • Fahrtrichtungsanzeiger:
  • AIS:
  • UKW:

Rigg und Segel

  • Segelplan: Andere
  • Anzahl Masten: 3
  • Mastmaterial: Stahl
  • Besan:
  • Fock:
  • Handseilwinden:

Ausrüstung

  • Ankerverbindung: Kette
  • Ankerwinde: Elektrisch
  • Seereling, Heckkorb, Bugkorb:
  • Badeplattform:
  • Badeleiter:
  • Beiboot:
  • Davits:
  • Fender, Leinen:

Sicherheit

  • Rettungsboje:
  • Rettungsinsel:
  • EPIRB:
  • Bilgepumpe: Elektrisch
  • Feuerlöscher:
  • Radarreflektor:
  • Rettungswesten:
  • Wasserdichte Tür:
  • Gasflaschenlager mit Ablauf:
Diese Bootsdaten wurden möglicherweise mit ein automatisches Übersetzungsprogramm in Ihre Sprache übersetzt. Fehler können auftreten. Bitte fragen Sie den Verkäufer vor dem Kauf nach den vollständigen Bootsdetails.

Die Anzeige des Barkentijn 3-mast an einen Freund weiterleiten

Senden
Barkentijn 3-mast

Barkentijn 3-mast

€ 435.000 MwSt Unbekannt