Zurück zu den Suchergebnissen

Moody 66

€ 673.526 (£ 599.000) MwSt Bezahlt (£ 742.115)
Moody 66Moody 66Moody 66Moody 66Moody 66Moody 66Moody 66Moody 66Moody 66Moody 66Moody 66Moody 66Moody 66Moody 66Moody 66Moody 66Moody 66Moody 66

Möchten Sie mehr wissen? Bitte wenden Sie sich an Ancasta - Swanwick.

+44 (0)1489 8… anzeigen
Baujahr 2006
Material GfK
Länge 20 m
Breite 5.3 m

Yanmar 4 LHA-STE 230 PS.

Grunddaten der Moody 66

  • Verkäufer:Ancasta - Swanwick
  • Referenz:25004
  • Marke:Moody
  • Modell:66
  • Motorisierung:Yanmar 4 LHA-STE 230 PS
  • Kategorie:Segelyacht
  • Baujahr:2006
  • Material:GfK
  • Länge:20 m
  • Breite:5.33 m
  • Tiefgang:198 cm
  • Variabler Tiefgang:Nein
  • Land: Zypern
  • Zur Ansicht im Verkaufshafen/Ausstellungsraum: Nein , Limassol, Cyprus
  • Preis:€ 673.526 MwSt Bezahlt (£ 599.000 MwSt Bezahlt)
  • Kundenbetreuer: Ancasta - Swanwick

Dokumente

Allgemein

  • Anmerkungen: Die Moody 66 ist die letzte in Großbritannien gebaute Moody 66, eine Blauwasser-Fahrtenyacht mit Untiefenkiel, hellblauem Rumpf und Teakdeck im Mittelcockpit. Sie wurde hier in der Swanwick Marina in Southampton in Auftrag gegeben und anschließend im Mittelmeer gesegelt und stationiert. Sehr hohe Spezifikation, zu der eine komplett neue Raymarine-Navigationsausrüstung gehört, die 2015 ersetzt wird, sowie neue North Sails im Jahr 2018. Onan 13,5 kw 50 Hertz Generator, Cruisair Klimaanlage 48.000 BTU mit 3 Kontrollzonen. Simpson 24V elektrische rostfreie Davits. Kohlefaser-Passarelle. Vaccuflush-Süßwasser-Wc's. Die Moody 66 ist ein bemerkenswert leistungsstarkes Boot, das unter allen Bedingungen schnelle Durchfahrtszeiten ermöglicht. Ihre atemberaubende Leistung ist auf die Rumpfform der Bill Dixon zurückzuführen, die die Kraft der Unterwassersektionen und des Bleikiels mit dem hohen, hydraulisch angetriebenen Rollkutterrigg mit hoher Streckung und selbstwendefähigem Stagsegel ausgleicht.

    Für weitere Informationen und Fotos oder zur Vereinbarung eines Besichtigungstermins wenden Sie sich bitte an Ancasta Swanwick unter +44 (0)1489 854455 oder per E-Mail an swanwick@ancasta.com. Geöffnet an 7 Tagen in der Woche.

    Klicken Sie hier für weitere Informationen

  • Form und Material der Konstruktion: Zentrum Cockpit
  • Tiefgang: 198 cm
  • Kiel/Seitenschwert: Flossenkiel
  • Kommentare: MOODY 66 ZENTRALE KOCKPIT BLAUES WASSERKREUZENDE YACHT MIT SCHALENKEL UND LICHTBLAUEM SCHALENBAU IM JAHR 2006
    Entworfen von Bill Dixon und gebaut von VT Halmatic, Portsmouth, England.
    Gezahlte EU-Steuer

    KONSTRUKTION
    Hellblauer Rumpf
    Teakholzdecks
    Unterkieferkiel
    Zwillingsrad
    Kohlefaser-Passarelle
    Hydraulische Badeplattform

    GRUNDPRINZIPALE ABMESSUNGEN
    Gesamtlänge (einschliesslich Kanzel): 20.04m (65'9")
    Länge Wasserlinie: 16,55m (54'3")
    Strahl: 5,33m (17'6")
    Unterkieferkiel 1,98m (6'6")
    Luftzug ohne Mastausrüstung 26,80m
    Verdrängung (leicht) 28.8 Tonnen (63,360lb)
    Verdrängung (volle Tanks) 31,40 Tonnen (69.080lb)
    Ballastschwarm 10,65 Tonnen (23.430 lbs)

    Alle Abmessungen, insbesondere der Tiefgang, sind aufgrund von Bautoleranzen und des Salzgehalts des Wassers ungefähre Angaben. Trimm und Verdrängung variieren je nach Spezifikation des Eigners und der an Bord der Yacht geladenen Ausrüstung.

Unterkunft

  • Schlafplätze :
  • Kommentare: SLEEPS ZEHN IN FÜNF KABINEN

    EIGENTÜMER NACH STATEROOM
    Große Doppelkoje in der Mittellinie (Federkernmatratze) mit tiefer Schublade darunter. Von der Koje wegfließende geschwungene Doppelsitze mit geschwungenen vorderen Schließfächern oben. Großzügige Hängeflächen an Back- und Steuerbord. Schubladen- und Schrankeinheiten mit Fiddled-Tops an Backbord und Steuerbord unter dem Rumpfbordlicht. Vorderes Schott, ein eingebauter Waschtisch mit einem großen Elektrolift-Spiegel, über dem der LG-Flachbildschirm mit Apple TV in der Achterkabine angebracht ist. Licht und Belüftung werden durch zwei zu öffnende Decksluken, vier zu öffnende Bullaugen und zwei Rumpf-Bordluken gewährleistet.

    ENSUITE TO OWNERS STATEROOM
    Die Kabine besteht aus einer separaten Duschkabine mit Scharniertür. Handwaschbecken mit Spiegel und Schrankraum dahinter. Elektrische Vacuflush-Frischwasser-Toilette. Es gibt auch zwei abnehmbare Zugangspaneele für den Maschinenraum.

    PASSAGIERKABINE ZUM HAFEN
    Doppelte Einzelkojen-Kojen. Eine Tür ermöglicht den primären Zugang zum Maschinenraum. Zugang zur Eignerkabine und zum Navigationsbereich.

    NAVIGATIONSGEBIETE
    Großzügiger Navigationstisch mit Kartenablage unter dem Deckel. Schubladenplatz unter dem Kartentisch. Die Möbel bieten Platz für Navigationsdisplays. In die Möbel gegenüber dem Kartentischbereich eingebauter Elektroverteiler. Nasses Hängeschränkchen hinter dem Kartentischsitz. Eine umfangreiche Werkzeugschublade ist komplett mit Werkzeugen unter dem Sitz des Navigators eingebaut.

    SALOON
    Große C-förmige Sitzgruppe an Backbord mit Stauraum darunter. Ausziehbarer Blatt-Esstisch mit dekorativer Furnierplatte mit abnehmbaren Fiedeln aus Edelstahl. Eingebautes 2-Sitzer-Sofa zur Steuerbordseite mit Stauraum darunter. Außenbord der Sitzgruppe und des Sofas befinden sich oben Staufächer. Große nach vorn gerichtete Fenster, Salonseitenfenster und Oberlichter an der Rumpfoberseite an Backbord. Decksluken zum Öffnen und Doradenbelüftung sorgen für Belüftung.

    GALLEY
    Große U-förmige Kombüse eine Stufe tiefer als der Salonbereich. In die Avonite-Küchenarbeitsplatte integrierte Doppelspülbecken. Großer, nach vorne öffnender Kühlschrank aus Edelstahl mit zwei Türen, eine zum Hauptkühlschrankbereich mit einer zweiten Tür zum gekühlten Weinflaschenregal. Nach oben öffnender Gefrierschrank aus Edelstahl, Eiswürfelbereiter, kardanisch aufgehängter SMEV-Vier-Flammen-Herd mit Backofen, Geschirrspüler mit vier Gedecken. Panasonic Inverter-Mikrowelle. Schränke und Schubladen.

    PRIMÄRE GÄSTEKABINE
    Liegt vor dem Salon an der Backbordseite. Große versetzte Doppelkoje (Federkernmatratze) mit darunter liegenden tiefen Stauschubladen. Hängeschrank, Schreibtisch in der Waschtischecke und oberer Schrank, die alle zusätzlichen Stauraum bieten. Die Decksluke zum Öffnen zusammen mit dem Oberlicht an Backbord sorgen für Licht und Belüftung.

    ENSUITE TO PRIMARY GUEST CABIN
    Zur primären Gästekabine gehört eine separate Duschkabine mit Hängetür. Handwaschbecken mit Spiegel und Schrankraum. Elektrische Vacuflush-Frischwasser-Toilette. Die zu öffnende Luke sorgt für Licht und Belüftung.

    TAGESKÖRPFE
    Befindet sich vor dem Salon auf der Steuerbordseite. Die Kabine umfasst eine separate Duschkabine mit Scharniertür. Handwaschbecken mit Spiegel und Stauraum. Elektrische Vacuflush-Frischwasser-Toilette. Die zu öffnende Luke sorgt für Licht und Belüftung.

    SEKUNDÄRE GÄSTEKABINE
    Befindet sich vor dem Salon an Steuerbord. Zwei Einzelkojen mit Stauraum unter der unteren Koje. Hängeschrank vorn und Tallboy-Schubladenkommode, eingesetzt in die Schotten an der Innenbordseite mit Spiegel darüber. Die zu öffnende Luke zusammen mit dem Oberlicht an Backbord sorgen für Licht und Belüftung.

    SKIPPERS KABINE
    2 Einzelkojen, Backbord und Steuerbord. Staufächer mit einer Bosh Exxcel Waschmaschine/Trockner in diesem Bereich.

    Cruisair-Klimaanlage & Eberspacher Warmluftheizung durchgehend.

Motor, Elektronik

  • Anzahl identischer Motoren: 1
  • Typ: Innenborder
  • Kraftstoff: Diesel
  • Übersetzung: Welle
  • Kommentare: Yanmar 4 LHA-STE 230hp Dieselmotor

    ELEKTRIK:
    Europäische 220v/240v-Steckdosen. Landanschlusssystem - 220/240v
    2 x Victron Energy Skylla 24v 100 Ampere Batterieladegeräte - 2015
    2 x Wechselrichter
    8 Batterien einschließlich Victron Energy Gel 12 v 220 AH - 2015
    Onan 13,5 kw 50-Hertz-Generator (1500 U/min), (17 kw 60 Hertz 1800 U/min), komplett mit separater Batterie zur gemeinsamen Nutzung, Steuertafel, Motorabgas-/Wasserabscheider. Montiert auf Metallbock im Motorraum.
    Wasserdichte 24-Volt-Steckdose am Backbord-Steuerstand. 24-Volt-Steckdose im Navigationsbereich.
    Bugstrahlruder

    TANKAGE:
    Frischwasser 1.365 Liter - 300 kaiserliche Gallonen - 360 US-Gallonen
    Kraftstoff 2.000 Liter - 440 kaiserliche Gallonen - 528 US-Gallonen
    Inhalt 250 Liter - 55 kaiserliche Gallonen - 66 US-Gallonen
    Der Fäkalientank soll einen elektrischen Zerkleinerer haben, der manuell über Bord und am Hafen entladen werden kann.
    Alle Angaben ungefähr

    WASSERANLAGE
    Durchgehend heißes und kaltes Druckwasser
    Salzwasser-Deckwaschanlage zum Vordeck
    Elektrisch betriebenes Süßwasser an Eigentümer, Hauptgast und Tagesleiter
    Salzwasserpumpe zur Kombüse

    LUFTKONDITIONIERUNG &Amp; HEIZUNG
    Cruisair-Klimaanlage (48.000 BTU mit 3 Regelzonen)
    Eberspacher Warmluft-Heizung

Rigg und Segel

  • Segelplan: Slup
  • Kommentare: Kutterrigg mit kielabgestuftem Mast
    Seldenweiß lackierte Aluminiumholme mit hydraulischem Rollgroßsegel im Mast
    Selden Furlex hydraulischer Roll-Yankee zum Vorstag
    Selden Furlex hydraulisches selbstwendefähiges Rollfock-Segel zum Innenvorstag
    Hydraulischer Kicker
    Hydraulisches Achterstag Navtec
    Weiß lackierter Spinnaker-Mast.
    Rigg mit Diamant-Jumpern zusätzlich zu den laufenden Backstays
    Cockpit-Leuchten an der Unterseite des Auslegers montiert, umgeschaltet von der Steuerzentrale
    Zwillings-Spreizscheinwerfer zusätzlich zur am Mast montierten Standarddeckbeleuchtung
    Stehendes Rigg aus Dyform-Edelstahldraht mit geringer Dehnung - 2006

    Die Rigggeometrie verwendet dreifach achterlich gepfeilte Spreizen mit Kappenwanten, oberen und unteren Zwischenwanten, hinteren unteren Wanten, Vorstag, Innenvorstag und Achterstag. Das laufende Rigg besteht aus Großsegel-, Yankee- und Stagsegel-Fallen, die auf Antal-Falleinstellschienen am Mast enden, wobei ein austauschbares Heck zum Cockpit zurückgeführt wird. Das Schothorn des Großsegels und die selbstwendefähige Stagsegelschot, die durch den Mast läuft, werden nach achtern ins Cockpit geführt.

    WINSCHEN
    2 x Lewmar 58 CEST elektrisch verchromte, selbstholende Winde, montiert auf dem Kajütdach an Steuerbord für alle Steuerleitungen.
    2 x Lewmar 66 CEST Zwei-Geschwindigkeits-Elektrochrom-Selbstholende Primärwinden auf dem Cockpit-Süllrohr.
    2 x Lewmar 58 CST manuell verchromte, selbstholende Sekundärwinden auf Sülle.
    2 x Lewmar 30 CST manuelle, selbstholende Großschotwinden aus Chrom, die neben den Steuersitzen montiert sind.

    SAILS
    North Sails Rollgroßsegel - 2018
    North Sails Rollfock-Stagsegel - 2018
    North Sails Rolling Yankee - 2018
    Kreuzfahrtschirm - 2006

    SAILPLAN
    I 24.00m 78'8"
    J 7.50m 24'7"
    P 21.50m 70'6"
    E 7.15m 23'5"

    Segelfläche (100% FT) 166,86m2 1.794 qm ft.

    Alle Abmessungen, insbesondere der Tiefgang, sind aufgrund von Bautoleranzen und des Salzgehalts des Wassers ungefähre Angaben. Trimm und Verdrängung variieren je nach Spezifikation des Eigners und der an Bord der Yacht geladenen Ausrüstung.

Ausrüstung

  • Kommentare: NAVIGATIONSAUSRÜSTUNG
    2 x Kompass
    Raymarine Ray 240e Doppelstation VHF
    Raydome &Verstärker; Radarreflektor
    Mcmurdo ICS NAV 6 Plus Navtex am Kartentisch
    Raymarine AIS-Transceiver 950 am Kartentisch - 2015
    Raymarine Hybridtouch-Plotter/Radar am Kartentisch - 2015
    Raymarine Hybridtouch-Plotter/Radar im Cockpit - 2015
    Raymarine Windgeschwindigkeit & Richtung im Cockpit - 2015
    Raymarin-Tiefe im Cockpit - 2015
    Raymarine speed & Anmeldung im Cockpit - 2015
    Raymarine Autopilot mit Steuerungen an beiden Steuerständen und Fernsteuerung - 2015

    ERDGESCHICHTE
    Anker mit Kette
    Elektrische Ankerwinde mit Fernschalter an der Zinne

    ALLGEMEINE AUSRÜSTUNG
    S/S-Kanzel und Heckkorb mit zwei Teakholz-Sitzen & neue Kissen und Rückenlehnen 2018
    Obere massive S/S-Geländer
    Dreifarbiges und rundum weißes Licht am Masttop
    Bimini - November 2020
    Feste Windschutzscheibe
    Sprayhood - November 2020
    Cockpitkissen und Rückenlehnen - 2018
    Helmpolster und Rückenlehnen - 2018
    Heiß & kalte Heckdusche
    Hyde deckt beide Lenkräder ab
    Cockpittisch aus Teakholz
    Elektrische Simpson-Davits aus Edelstahl mit Lichtbügel und Fähnrichsstab
    Kohlefaser-Passarelle
    Hydraulische Badeplattform mit Fernbedienung
    2 x automatische Lenzpumpen
Diese Bootsdaten wurden möglicherweise mit ein automatisches Übersetzungsprogramm in Ihre Sprache übersetzt. Fehler können auftreten. Bitte fragen Sie den Verkäufer vor dem Kauf nach den vollständigen Bootsdetails.
Moody 66

Moody 66

€ 673.526 (£ 599.000) MwSt Bezahlt (£ 742.115)