Zurück zu den Suchergebnissen

Ker 40

€ 212.477 ($ 250.000) MwSt Nicht bezahlt
Ker 40Ker 40Ker 40Ker 40Ker 40Ker 40Ker 40Ker 40Ker 40Ker 40

Möchten Sie mehr wissen? Bitte wenden Sie sich an Ancasta - Port Hamble.

+44 (0)23 804… anzeigen
Baujahr 2012
Material Epoxy-Composite
Länge 13 m
Breite 4.1 m

30hp. Die stark modifizierte und verjüngte Ker 40 "Signal 8" steht nun zum Verkauf. 2018 wurde das Boot stark überarbeitet, verlängert und 600 kg entfernt..

Grunddaten der Ker 40

  • Verkäufer:Ancasta - Port Hamble
  • Referenz:31499
  • Marke:Ker
  • Modell:40
  • Motorisierung:30hp
  • Kategorie:Segelyacht
  • Baujahr:2012
  • Material:Epoxy-Composite
  • Länge:13 m
  • Breite:4.10 m
  • Tiefgang:300 cm
  • Variabler Tiefgang:Nein
  • Land: Irland
  • Zur Ansicht im Verkaufshafen/Ausstellungsraum: Nein , Cork
  • Preis:€ 212.477 MwSt Nicht bezahlt ($ 250.000 MwSt Nicht bezahlt)
  • Kundenbetreuer: Ancasta - Port Hamble

Dokumente

Allgemein

  • Anmerkungen: Brokers Kommentare
    Mit den Modifikationen Stärkung ihrer IRC Anmeldeinformationen "Signal 8" bietet eine riesige Menge an reinen Rennen und Inshore / Offshore-Potenzial für jede getrieben und motiviert Eigentümer und Team.
    Diese Yacht wurde vor kurzem einer umfangreichen Design-Modernisierung unterzogen, mit neuen Rumpf- und Anhängsel-Änderungen, die durch Jason Ker's VPP-Modellierungsprogramm gelaufen sind, und die Ergebnisse sind eine signifikante positive Leistungssteigerung gegenüber dem ursprünglichen Mk1-Design. Diese Yacht bietet eine großartige Einstiegsoption für neue Flotten auf der ganzen Welt, insbesondere für jeden Eigner, der in der Weltspitze bei Kurzstrecken- und Offshore-Rennen antreten möchte.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Büro von Ancasta Cowes UK unter +44 (0)7383 823 630 oder cowes@ancasta.com

    . Die stark modifizierte und verjüngte Ker 40 "Signal 8" steht jetzt zum Verkauf.

    Das Boot wurde 2018 stark überarbeitet, verlängert und 600 kg von der Gesamtverdrängung entfernt, so dass es sein sehr starkes Potenzial zum Gewinnen von Rennen unter jedem Bewertungssystem beibehält und sowohl in der Küsten- als auch in der Offshore-Regatta seine Stärken hat.
    Einer der erfolgreichsten 40-Füßer Asiens ist jetzt in Europa stationiert und ist rennfertig für ihren neuen Eigner und seine Crew.

    "Signal 8" wird jetzt vom Ancasta-Büro in Cowes angeboten, einer Region, die von sehr aktiven Fast 40-, IRC- und ORC-Flotten unterstützt wird. Wenn Sie Interesse an dieser Yacht haben, dann kontaktieren Sie uns bitte unter +44 (0) 7383 823 630 oder cowes@ancasta.com.
    Klicken Sie hier für weitere Informationen

  • Form und Material der Konstruktion: Achter-Cockpit
  • Tiefgang: 300 cm
  • Kiel/Seitenschwert: Flossenkiel
  • Kommentare: Signal 8" wurde von weltberühmten Erbauer McConaghy Boats in China im Jahr 2012 gebaut.
    Noch unter ihrem ersten Besitzer, die eine Menge über diese Boote sagt, ist sie aus infundierten E-Glas mit einem geschlossenen Zellschaumkern, die eine enorm starke Boot fähig offshore bedeutet hat, noch leicht genug, um zu begeistern downwind.


    Zusätzlich zu der bereits hohen Spezifikation wurde 'Signal 8' während ihrer gesamten Karriere regelmäßig aufgerüstet, um sie mit großem Erfolg an der Spitze der asiatischen IRC-Schaltung zu halten, später wurde sie auch in der europäischen Rennszene eingesetzt.
    Im Laufe des Jahres 2018 wurde sie unter der Leitung von Jason Ker weiteren und ziemlich umfangreichen Upgrades unterzogen, die eine Heckschaufelverlängerung, aber auch und vor allem eine Änderung des Rockerprofils beinhalteten, um sicherzustellen, dass diese Schaufelverlängerung so effektiv wie möglich ist.

    Wichtige Arbeiten seit dem Neubau;
    - 3m Tiefgang mit angefertigter Flosse und neuem Bulb, im Grunde das gleiche wie beim neuen Ker40+ Design.
    - Boot wiegt jetzt 4300kg statt ursprünglich 5000kg
    - Bugspriet 550mm verlängert.
    - Heckspant verlängert LH auf 12,6m,
    - achtere Sektionen "bumped", um Rocker zu reduzieren und früheres Gleiten und höhere Maximalgeschwindigkeit zu fördern
    - Masttor nach achtern verlegt, um die neue Rumpfform und den Segelplan zu berücksichtigen
    - Fockschienen nach innen verlängert, um engere Schotwinkel am Wind zu ermöglichen

    LH: 12,60m
    LWL: 11.66m
    Breite: 4.10m
    IRC: 1.245 TCC
    Disp: 4292Kg
    DLR: 89

    Konstruktion;
    - Rumpf und Deck: Präzisions-Mutterwerkzeug
    - Rumpf und Deck: E-Glas-Epoxy/Schaum-Sandwich-Konstruktion, harzinfundiert, vakuumverpackt.
    - Kiel: Stahlkielflosse mit Kompositverkleidung und Bleibirne
    - Ruder: Autoklavierter Kohlefaser-Ruderschaft, Pinnensteuerung.
    - Leichte und dennoch robuste und steife Konstruktion, die moderne Rennboot-Technologien beinhaltet.
    - Ein vollständig optimiertes strukturelles Design unter Verwendung fortschrittlicher Finite-Elemente-Analyse-Techniken.
    - Entworfen und konstruiert nach ISO-Strukturvorschriften der Klasse A mit Planprüfung durch den Germanischen Lloyd
    - Der Rumpf und das Deck sind aus vakuumkonsolidiertem E-Glas/Epoxid/Schaumstoff-Sandwich mit Harzinfusion hergestellt
    - Zusätzliche Versteifungen im Bereich aller Decksbeschläge und anderer hochbelasteter Bereiche
    - Strukturelle Einbauten: vakuumkonsolidiertes E-Glas/Epoxid/Schaum in Sandwich-Bauweise, mit unidirektionaler Faserverstärkung
    - Nicht-strukturelle Innenteile aus E-Glas/Epoxy/Schaumstoff in Sandwichbauweise
    - Rumpf und Deck: Beschichtet mit hochwertigem Polyurethan. Plus rutschsichere Bereiche auf dem Deck
    - Cockpit-Boden: Rutschsichere Bereiche mit roter, individuell gestalteter Grip-Tape-Beschichtung
    - Unter Wasser: Mit schwarzer Epoxy-Grundierung zu einem Renn-Finish veredelt.
    - Innenraum: Klar lackiert

Unterkunft

  • Schlafplätze :
  • Kommentare: Das Segelinventar stammt größtenteils von Doyle Sails (Loft in Auckland, Neuseeland), unter der engagierten Leitung des weltbekannten Designers Richard Bouziad (NZ).

    Großsegel;
    M3 Doyle 2016 (1 Reff)
    M2 UK Segeln 2012 (Clubsegel)
    M1 Dacron Liefersegel
    Trysegel.

    Focks;
    J1 Doyle Stratis 2017
    J2 Doyle Stratis 2017
    J3 North 2015
    torm Fock
    Lieferung Dacron Fock

    Spinnaker;
    A1.5 Doyle 2017
    A2 Doyle 2017
    A3/0 North Hybrid 2015
    A3/0 Nord Hybrid 2016
    A4 North 2016

    MH0 UK Sails 2012, geliefert mit Karver-Furler und Future Fibres Anti-Torsionskabel
    FR0 UK Sails 2012.

    North & UK Spinnaker-Stagsegel (geliefert mit kompletten Rollreffanlagen)
    UK Geona Stagsegel

    Diverse ältere Trainings-/Lieferfocks und Kites.

Motor, Elektronik

  • Anzahl identischer Motoren: 1
  • Typ: Innenborder
  • Kraftstoff: Diesel
  • Übersetzung: Saildrive
  • Kommentare: Windenpaket;

    - 2 x primäre Lewmar Carbon B60.3 STA, verbunden mit Lewmar achtern Pedestal-System. Diverse Yachts Service Juli 2017.
    - 2 x Pit Winches Harken B46.2 STA
    - 2 x Großschotwinschen Harken B 46.2 STA
    - 2 x Achterstagswinschen Harken B 46.2 STA
    - 7 x Spinlock-Kupplungen zusammen mit kundenspezifischen Organizern. (Upgraded clutch innards)
    - Custom Schiebevorhut mit aufblasbarer Dichtung.

    Motor (voller Service Juli 2017)
    - 30 PS Volvo Penta / Yanmar Dieselmotor
    - Getriebe: Sail Drive
    - Klappbarer 2-Blatt-Propeller im 'Rennstil'
    - Spinlock bündig Gashebel montiert auf stbd Seite des Cockpits

    Elektrik
    - 40-Liter-Treibstofftank aus Hartplastik
    - Rot/weiße Kabinenbeleuchtung in Salon, Kombüse, Toiletten und Navigationsbereich
    - 12-Volt-DC-Schalttafel und Batterieanzeige am Kartentisch montiert
    - Batterie-Trennschalter/Wahlschalter am Motorkasten montiert
    - 1x 65 AH Gel-Batterien & 1 x 17 AH Batterie für Motorstart. Neu in 2016.
    - 12 V Schalttafel für den Motor, mit Kraftstoffanzeige, Drehzahlmesser und Start/Stopp-Schalter in der Nähe des Motors montiert
    - Navigationslichter an Heckkorb und Kanzel, Dampferlicht und Windex-Licht am Mastkopf.
    - Die Elektronik ist Nexus: 4 Cockpit FFDs, 4 Masteinheit Doppelsatz 20/20s. Unten am Nav-Tisch ist ein FFD, ein FitPC mit großem Bildschirm, ein Sat-Telefon, eine Stereoanlage und ein vhf.
    - Expedition ist installiert, ebenso wie die Nexus Race Software.
    - Es gibt zwei Deckslautsprecher.
    - Vorstag-Lastzelle mit digitaler Anzeige

    Neue JP3 Ruderlager Juli 2017.
    Unterwasseranstrich neu im Jan 2017 und sie war seitdem nur 5 Wochen im Wasser.
    Neue 2-Blatt-Gori-Rennpropeller 2016.



    .

Rigg und Segel

  • Segelplan: Slup
  • Kommentare: Signal 8" ist mit einem zweiteiligen, Hall Spars Carbon Rigg und Boom geliefert, mit Nitronic Rod stehendes Gut in ganz - Mast und stehendes Gut Ultraschall getestet 2016 mit sauberen Bill of Health.

    Eine Doppelspreizerkonfiguration mit festem Carbon-Bugspriet, der jetzt für maximale Vorwindprojektion verlängert ist - Neuer Bugspriet und Bobstag 2016

    Geteilte Running Back Stagen, gesteuert durch zwei Cockpitwinden achtern, ermöglichen eine große, quadratische Großsegelkonfiguration - Neue Running Back Stagen Ende 2016
    Läufer, Schoten, alles neu für Cowes Week 2017, seitdem nur eine Handvoll Mal benutzt.

    Der Mast ist außerdem ausgestattet mit;
    - 2 x Mastkopf Fallen.
    - 1 x Fock-Fall.
    - 1 x Fractional Fall.
    - 1 x Genua-Stagsegel-Fall.
    - 1 x 2:1 Großfall.
    - 1 x Feder-Wantenspanner-System.
    - Interner hydraulischer Mastbock, mit Unterlegscheiben - Mastbock komplett gewartet Ende 2016
    - Verstellbarer Mastfuß.
    - Nitronic 50 Rod rigging.
    - Tuff Luff Nut am Vorstag.

    Ein aktuelles laufendes Takelage-Paket begleitet das Boot (durchweg geeignete Materialien verwendet), mit sowohl Inshore- als auch Offshore-Setup's enthalten.
    Das Boot kommt auch mit Ersatz-Running Rigging für Training und Lieferungen.

    Umfassende Riggtuning-Anleitung ist ebenfalls verfügbar.

Ausrüstung

  • Kommentare: Dieser Ker 40 wurde für die Funktion entworfen und alles ist aus zweckmäßiger, leichter Konstruktion, mit reinem Rennsport im Sinn.

    Die Innenausstattung ist wie folgt;
    - 6 x verstellbare Rohrbettkojen.
    - Zwei Komposit-Waschbecken.
    - 2 x kardanische Gasringbrenner.
    - 2 x Frischwassertanks achtern je 50ltr. (soft bladders)
    - Frischwassersystem mit manuellen Pumpen betrieben.
    - Vordere Nasszellen.
    - Achterliche Navigationsstation.
    - Stauräume für Segeltuch an den Schotten und unter den Kojen.
    - 2 x manuelle Bilgepumpen.
    - 2 x automatische elektrische Bilgepumpen im Bug.
    - 40-Liter-Kunststofftank unter der Cockpitsohle.

    Sicherheitskit;
    - 10-Mann-Rettungsinsel
    - 11 Team O Rettungswesten
    - Vollständige Kat. 1 Offshore-Sicherheitsausrüstung - Keine Garantie für die Einhaltung des Datums/Gültigkeit.

    - Ersatzlatten und Lashings.
    - Brandneue verzinkte Wiege und benutzerdefinierte Splashes im August 2017 gemacht.
    - Motor komplett gewartet & viele Teile im Sommer 2017 in Cowes ersetzt

    *Kommt mit einem abschleppbaren Anhänger, um die Yacht als eine geschlossene und abschließbare Werkstatt und Lagercontainer zu unterstützen.
Diese Bootsdaten wurden möglicherweise mit ein automatisches Übersetzungsprogramm in Ihre Sprache übersetzt. Fehler können auftreten. Bitte fragen Sie den Verkäufer vor dem Kauf nach den vollständigen Bootsdetails.
Ker 40

Ker 40

€ 212.477 ($ 250.000) MwSt Nicht bezahlt