Zurück zu den Suchergebnissen

Moody 64

€ 625.000 MwSt Bezahlt (€ 650.000)
Moody 64Moody 64Moody 64Moody 64Moody 64Moody 64Moody 64Moody 64Moody 64Moody 64Moody 64Moody 64Moody 64Moody 64Moody 64Moody 64Moody 64Moody 64

Möchten Sie mehr wissen? Bitte wenden Sie sich an Ancasta - Palma.

+34 971 … anzeigen
Baujahr 2005
Material GfK
Länge 20 m
Breite 5.3 m

Yanmar 230HP. Diese Moody 64 wurde für das Mittelmeer in Auftrag gegeben und ist der perfekte Blauwasserkreuzer. Sie bietet Komfort, Stabilität bei rauem Wetter und

Grunddaten der Moody 64

  • Verkäufer:Ancasta - Palma
  • Referenz:38278
  • Marke:Moody
  • Modell:64
  • Motorisierung:Yanmar 230HP
  • Kategorie:Segelyacht
  • Baujahr:2005
  • Material:GfK
  • Länge:20 m
  • Breite:5.33 m
  • Tiefgang:265 cm
  • Variabler Tiefgang:Nein
  • Land: Spanien
  • Zur Ansicht im Verkaufshafen/Ausstellungsraum: Nein , Mallorca
  • Preis:€ 625.000 MwSt Bezahlt
  • Kundenbetreuer: Ancasta - Palma

Dokumente

Allgemein

  • Anmerkungen: Diese Moody 64 wurde für das Mittelmeer in Auftrag gegeben und ist der perfekte Blauwasserkreuzer. Sie bietet Komfort, Stabilität bei rauem Wetter und Leistung und ist ein schnelles Schiff für die Durchfahrt. Sie hat den Raum und die hohe Qualität der Wohnräume, die man von der Moody-Werft erwartet, und ist perfekt für längere Aufenthalte an Bord. Mit ihrem dunkelblauen Rumpf ist sie eine sehr attraktiv aussehende Yacht. Sie hat vor zwei Jahren neues Teakholz verlegt bekommen, ein neues Großsegel in 2019, einen neuen Wassermacher (2019) und sogar eine Gegensprechanlage unter Deck.
    Sie kann mit Hilfe von elektrischen Winden und einem leicht zu reffenden Großsegel auch mit kurzer Hand gesegelt werden. Diese besondere Moody 64 ist in super Zustand sowohl innen als auch außen, und muss gesehen werden.
    Klicken Sie hier für weitere Informationen

  • Form und Material der Konstruktion: Zentrum Cockpit
  • Tiefgang: 265 cm
  • Kiel/Seitenschwert: Flossenkiel
  • Kommentare: MOODY 64
    Gebaut von Moody Yachts UK im Jahr 2005
    Entworfen von Bill Dixon

    KONSTRUKTION
    GFK-Rumpf, Deck und Aufbauten
    Teakholz im Cockpit und auf den Decks

    LÄNGE 19,35m
    BEAM 5.33m
    Tiefgang 2.65m
    VERSTÄNDNIS 28800kg

Unterkunft

  • Schlafplätze :
  • Kommentare: SCHLAFEN SECHS GÄSTE IN DREI KABINEN PLUS EINE DURCHGANGSKABINE UND EINE BESETZUNGSKABINE MIT ZWEI SCHLAFSTELLEN
    Die Eignerkabine hat ein großes mittig angeordnetes Doppelbett mit einer tiefen Schublade darunter. Zwei geschwungene Sofas auf beiden Seiten mit geschwungenen Frontschränken darüber. Großzügiger Stauraum an Backbord und Steuerbord. Ein großer Spiegel am vorderen Schott verbirgt den Fernseher. Hervorragende Beleuchtung und Belüftung durch zwei Decksluken und vier zu öffnende Bullaugen.
    Die Toilette/Dusche hat eine separate Duschkabine mit Flügeltür. Das Waschbecken ist in
    Avonite mit Spiegelschrank darüber. Vacuflush elektrische Frischwasser WC.

    Haupt-Doppel-Gästekabine vor dem Salon an Backbord. Licht und Belüftung durch zu öffnende Decksluke. Große Außenbord-Doppelkoje mit Stauschubladen darunter. Hängeschrank, Schreibtisch/Ankleidetisch und Oberseitenschrank.
    En-suite Kopf / Duschkabine vorne mit Duschkabine, elektrisches WC, Waschbecken in Avonite und Schrankraum gesetzt.

    Zwei Gästekabinen vor dem Salon an Steuerbord. Obere und untere Kojen mit Stauraum darunter. Hängeschrank und hohe Kommode mit Spiegel darüber. Eingebautes Weinregal unten.

    Der Salon ist durch große Fenster und Bullaugen an der Oberseite gut beleuchtet. Belüftet durch Decksluken und Dorade-Ventilatoren. Companionway Schritte von s.steel Rahmen mit geschwungenen lackiertem Teak Stufen mit eingelegten s.steel Verschleißstreifen. Große C-förmige Sitzgruppe an Backbord mit Stauraum darunter. Ausziehbarer Esstisch mit verzierter Furnierplatte. Zusätzliche Sitzgelegenheiten durch zwei Regiestühle in der Mittellinie. Zweisitzer-Sofa mit geschwungener Rückenlehne an Steuerbord mit Schubladen darunter. Weiter vorne befindet sich ein großer Getränkeschrank mit Stauraum für Flaschen und Gläser. Außenbords auf beiden Seiten befinden sich Stauschränke, der auf der Steuerbordseite verbirgt den Fernseher und enthält die Audio-/DVD-Systeme.

    Kartentisch an Backbord des Niedergangs. Kartenstauraum unter dem Deckel des Tisches. Instrumentenanzeigen vorne und außenbords. Nasses Hängeschränkchen achtern vom Sitz.
    Direkt hinter dem Kartentisch befindet sich ein Durchgang zur Eignerkabine. An seiner Innenseite befindet sich eine Zugangstür zum Maschinenraum. An der Außenbordseite befindet sich eine lange Schreibtischfläche mit einem großen aufklappbaren Bereich, der die Computerausrüstung abdeckt. Ein ausklappbarer Hocker mit Lederbezug ist vorhanden. Über dem Schreibtisch, der bündig mit der Tischlerarbeit an der Oberseite abschließt, befindet sich eine Pullman-Koje, die bei Bedarf heruntergeklappt werden kann. Sekundärer Zugang zum Motorraum
    Tagestoilette (die auch von der Doppel-Gästekabine genutzt wird) mit Duschkabine, elektrischem WC, in Avonite eingelassenem Waschbecken und Spind mit Spiegel

    Die Crewkabine ist über eine Decksluke und eine Leiter oder über die zweite Gästekabine erreichbar. Zwei Einzelkojen an Backbord und Steuerbord mit Beinfreiheit vor dem Kopf-/Duschbereich achtern. Stauräume darunter.
    Steuerbord-Koje aufklappbar für Zugang zu Staufächern. Hängeschrank vorne. Kleiderwaschmaschine/Trockner. Manuelles WC, Dusche und ausziehbares Waschbecken am hinteren Steuerbordende der Kabine, das einen Durchgang zur zweiten Gästekabine bildet.

    KALLEI UND WASCHKABINE
    Die Kombüse liegt steuerbord vom Niedergang und eine Stufe tiefer als der Salon.
    Geschwungene Tischlerarbeiten, gekrönt von einer Edelstahlschiene um zwei in die Avonite-Arbeitsfläche eingelassene Spülbecken, eines davon mit Avonite-Abdeckung. Kühlung, durch getrennte gleichstrombetriebene wassergekühlte Kompressoren:
    Oben zu öffnender Gefrierschrank aus Edelstahl
    Nach vorne öffnender zweitüriger Kühlschrank aus Edelstahl - zum Hauptkühlschrank und zum Weinflaschenregal
    Getränkekühler im Cockpittisch
    Smeg Vier-Flammen-Herd aus Edelstahl mit Grill und Backofen in kardanischer Aufhängung
    Panasonic Mikrowellenherd
    Dunstabzugshaube
    Bosch Waschmaschine/Trockner
    Eiswürfelbereiter
    Geschirrspüler

Motor, Elektronik

  • Anzahl identischer Motoren: 1
  • Typ: Innenborder
  • Kraftstoff: Diesel
  • Kommentare: EIN YANMAR 230PS 4LH-ST 4 ZYLINDER DIESELMOTOR
    Sleipner 24V Bugstrahlruder mit Joystick an Backbord-Steuerstand
    Sidepower SP220TC (Schubkraft 220kg, 15PS) mit zwei gegenläufigen Propellern

    ELEKTRIK
    175A Hauptmotor-Lichtmaschine Landstrom
    Zwei 100A Batterieladegeräte
    Mastervolt 2,5kW Wechselrichter
    220/240V AC Ringleitung mit Steckdosen
    Onan 13.5kW Generator
    Klimaanlage mit umgekehrtem Kreislauf

    WASSERSYSTEM
    Manuelle Bilgepumpe im Cockpit
    Zwei automatische Bilgepumpen
    Wassermacher ca. 130 Liter/Stunde (2019)
    Warmwasser durch Motorwärmetauscher oder 220V Tauchsieder, angeschlossen an Landstrom oder Generator
    Frischwassersystem unter Druck durch Jabsco-Doppelpumpe mit integriertem Luftspeicher
    H&C Heckdusche
    Salzwasser-Deckswaschanlage am Bug
    Süßwasser-Deckswaschanlage am Bug und am Heckspiegel

    TANKFÄLLE
    KRAFTSTOFF 2400 Liter
    WASSER 1400 Liter
    FÜLLTANKS 250 Liter

    GRUNDLEITUNG
    Lewmar 3000 24V Ankerwinde, bedienbar vom Steuerstand oder über Handschalter
    Übergroßer Danforth am Bug mit 100m Ankerkette
    Danforth Kedge mit Kette und Warp

Rigg und Segel

  • Segelplan: Kutter
  • Kommentare: BERMUDIAN CUTTER RIG
    Selden Spars

    Mast:
    Weiß pulverbeschichtetes Aluminium Kiel auf Stahlschuh gestuft
    Dreifach gepfeilte achterliche Spreizen
    Oberwanten, obere und untere Zwischenwanten, achtere Unterwanten, Vorstag, inneres Vorstag und Achterstag
    Stehendes Gut aus Dyform-Draht mit geringer Dehnung
    Selden Furlex hydraulische Rollreffanlage für Großsegel, Yankee, Stagsegel - angetrieben durch Lewmar Commander 200 Antriebsaggregat
    Navtec hydraulisch gesteuertes geteiltes Achterstag und Baumniederholer

    Baum: weiß pulverbeschichtetes Aluminium

    SAILS
    I = 24.00m / 78.7ft
    J = 7,50m / 24,6ft
    P = 21,50m / 70,5ft
    E = 7.15m / 23.4 ft
    Segelfläche (100% Vorschiffsdreieck) 166.86m2 / 1794 ft2

    Rollmast-Großsegel 2019 von Doyle Neue Genua von Hood
    Rollfock, aus Polyester mit UV-Streifen
    Rollfock, aus Polyester mit UV-Streifen
    Asymmetrischer Spinnaker

    Winden alle von Lewmar
    2 x 66CEST Primärsegel 2 x 64CST Sekundärsegel
    2 x 30CST Großschot Traveller
    1 x 58CEST Großschot, Stagsegelschot, Schothorn und Fallverstellschwanz

    ALLGEMEINES DECK
    Teakholz-Handläufe auf beiden Kajütdächern
    Starre Windschutzscheibe mit klappbarer Sprayhood aus Edelstahlrahmen und dunkelblauem Acrylsegel Lewmar-Deckskupplungen und Decksorganisatoren
    Acht Festmacherklampen aus Edelstahl mit Scheuerleisten aus Edelstahl an der Teakholzschiene im Bereich der Klampen Scheuerleisten aus Edelstahl an der Schiene im Bereich der Einstiegsluken, achtern, P & P; S
    Vier Paare von Dorade-Boxen, jede mit Edelstahlverkleidung; alle haben Edelstahl-Schutzleisten; Schutzleisten über dem Paar am Mast dienen als "Oma-Leisten"
    Zwei Lewmar Ocean Größe 3 Genuaschienen mit Ocean 3 verstellbarem Positionswagen Lewmar Ocean Größe 3 Großschotschiene mit Ocean 3 verstellbarem Positionswagen

    Lewmar Ocean Größe 3 Stagsegelschienen, gerundet und auf Grp-Sockel montiert, mit Ocean 3 Wagen Lewmar Luken und Bullaugen:
    1 x Größe 70 Luken
    6 x Luken der Größe 30
    2 x Luken der Größe 50
    4 x Bullaugen zum Öffnen an der Oberseite 4 x Bullaugen der Größe 4 zum Öffnen
    2 x Bullaugen der Größe 1 zum Öffnen
    Alle Decksluken sind mit Oceanair-Scheiben ausgestattet

Ausrüstung

  • Kommentare: NAVIGATIONSAUSRÜSTUNG
    Raymarine ST6001 Autopilot mit Whitlock-Autopilotmotor, Steuerung am Steuerbord-Steuerstand
    Plastimo Olympic 135 Steuerkompass für beide Steuerstände
    Raymarine ST60 Geschwindigkeit/Log, Tiefe, Windgeschwindigkeit und -richtung, MFD in der Garage der Hauptluke
    Furuno Navnet kombinierter Farb-Radar/Kartenplotter mit 24 (24 Meilen) Radom am Mast, Plotterbildschirm 10,4, LCD-Display am Kartentisch und im Cockpit, Displays mit ST60-Instrumenten verbunden, Radar/Plotter mit Display auf dem Achterkajüten-TV, NMEA-Dateneinspeisung
    Elektronische C-Map-Karten
    ICS Nav6plus Navtex am Kartentisch mit Repeater in der Eignerkabine
    Ray 230 DSC UKW-Funktelefon mit drei Handapparaten am Kartentisch, in der Eignerkabine und im Cockpit; zur Ausstattung gehören Interkom zwischen den Handapparaten, lauter Hailer, Nebelhorn
    Icom IC-M710 SSB MF/HF Marine-Funkgerät SatPhone
    McMurdo G4 406MHz GPS EPIRB

    UNTERHALTUNG
    20" LCD-Flachbildfernseher, in die Salonmöbel eingelassen
    Sony DAV300 DVD-Surround-Sound-System (fünf Lautsprecher, plus Basis-Tieftöner) mit Tuner und Audio-CD-Funktionen
    15" LCD-Flachbildfernseher in der Achterkabine, hinter dem Spiegel versenkt
    Sony CD/Radio mit Autoladegerät in der Achterkabine

    ZUSÄTZLICHES INVENTAR
    Dunkelblaues Bimini und Sprayhood (2019)
    Maßgeschneiderte cremefarbene Cockpitkissen und Rückenlehnen mit dunkler Paspelierung
    Polster für Steuersitze (2017) Cockpitlautsprecher mit Lautstärkeregler
    Lackierter, klappbarer Cockpittisch mit Edelstahlrahmen und darunter liegender Kühlbox
    Passerelle mit Teak-Stufen
    Klappbare Badeleiter aus Edelstahl
    Blaue Planen für Räder, Steuerkonsolen, Beiboot, Cockpittisch, Sonnenschutz für Heckspiegel
    3,40M Beiboot mit 20hp Honda Außenborder

    SICHERHEIT
    Maschinenraum: Seafire Feuerlöschanlage, automatisch und per Lanyard von der Lazarette aus zu bedienen
    Avon Ocean 8-Personen-Rettungsinsel mit Kanister
    Aufblasbare HSB-Rettungsboje mit Schnellauslösung
    HSB schnell auslösende aufblasbare Rettungsboje
Diese Bootsdaten wurden möglicherweise mit ein automatisches Übersetzungsprogramm in Ihre Sprache übersetzt. Fehler können auftreten. Bitte fragen Sie den Verkäufer vor dem Kauf nach den vollständigen Bootsdetails.
Moody 64

Moody 64

€ 625.000 MwSt Bezahlt (€ 650.000)