Bedingungen, Datenschutz, Cookies

Allgemeine Geschäftsbedingungen für diese Website einschließlich der Werbebedingungen für private Inserenten

Der Zugriff auf diese Website www.YachtFocus.com und/oder die Nutzung der angebotenen Daten bedeutet, dass Sie den Nutzungsbedingungen zustimmen.

Definitionen

  • Inserent: die natürliche Person, die nicht in Ausübung eines Berufes oder Unternehmens handelt (Verbraucher), die YachtFocus eine Anzeige für das Objekt auf der Website zum Zwecke des Verkaufs des Objektes aufgeben lässt.
  • Werbung: Vollständiger Text und Bild mit der Spezifikation und eventuellen Werbetexten für das Objekt, um diese Informationen den Käufern zugänglich zu machen.
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen: diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, unabhängig von der Form, in der sie bekannt gemacht werden.
  • Besucher: eine Person, die auf die Website zugreift, unabhängig von der Art und Weise, in der sie dies tut.
  • Dienstleistung: jede Tätigkeit oder Leistung, die von YachtFocus auf der Grundlage der Vereinbarung durchgeführt oder erbracht wird, um die Anzeige oder die geänderte Anzeige auf der Website zu platzieren.
  • Benutzer: Inserent(en) und Besucher und Käufer gemeinsam.
  • Geistige Eigentumsrechte: alle Rechte an geistigem Eigentum und verwandten Rechten, wie z.B. Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht, Designrecht, Markenrecht, Datenbankrecht und verwandte Rechte, Domainnamen sowie Rechte an Know-how und One-Line-Performance.
  • Käufer: die Person, die mit dem Inserenten einen Kaufvertrag in Bezug auf das Objekt abschließt.
  • Magazin: die monatlich erscheinende Zeitschrift YachtFocus Magazine.
  • Zeitschriftenwerbung: die von YachtFocus in der Zeitschrift platzierte Anzeige in Übereinstimmung mit Artikel 5 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  • Gegenstand: ein neues oder gebrauchtes Schiff oder ein Wassersportprodukt oder eine Dienstleistung, das/die vom Inserenten durch die Anzeige zum Verkauf angeboten wird.
  • Spezifikation: Die Bereitstellung von Informationen über das Objekt durch den Inserenten an YachtFocus, einschließlich Kategorie, Marke und Typ, einer kurzen Beschreibung, Baujahr, ob es sich um ein gebrauchtes Objekt handelt oder nicht, Material, Länge, Breite, Tiefgang, Unterkunft, Elektrizität, Motortyp, Takelage, Elektronik, Navigation, Ausrüstung, Liegeplatz, weitere Anmerkungen und Preisvorstellung, sowie ein oder mehrere Fotos des Objekts und ein Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Inserenten, sowie die Angabe ausgewählter Magazinnummern, in denen das Objekt beworben werden soll.
  • Vereinbarung: jede Vereinbarung, Bestimmung oder Erklärung bezüglich des Dienstes, die von den Parteien gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Rechtsverhältnis zwischen den Parteien für gültig erklärt wird.
  • Partei(en): YachtFocus und/oder Benutzer.
  • Website: www.yachtfocus.com und alle anderen Websites, mit denen YachtFocus einen Tarifvertrag hat. Andere Websites können auch ihre eigenen allgemeinen Geschäftsbedingungen haben. Soweit solche anderen allgemeinen Geschäftsbedingungen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen von YachtFocus widersprechen, sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von YachtFocus maßgeblich.
  • YachtFocus: die private Gesellschaft mit beschränkter Haftung YachtFocus Media B.V., h.o.d.n. YachtFocus, mit Sitz in 1185 ZH (Amstelveen) in de Binderij 7b, eingetragen bei der Handelskammer unter der Nummer 57018960 und alle ihre angeschlossenen Unternehmen.

Allgemeines, Anwendbarkeit und Vereinbarung

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote, Verträge und andere (Rechts-)Handlungen zwischen den Parteien und sind Bestandteil dieser, auch wenn diese Rechtshandlungen nicht zu einem Vertrag führen oder mit einem Vertrag in Verbindung stehen, und unabhängig davon, ob sie mündlich, schriftlich, elektronisch oder in anderer Form abgeschlossen oder ausgeführt wurden. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für jede Nutzung der Website durch die Nutzer.
  2. Mit der Nutzung der Website und/oder des Dienstes erklärt der Benutzer, dass er die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert. Sobald diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf ein Rechtsverhältnis zwischen dem Nutzer und YachtFocus Anwendung finden, wird davon ausgegangen, dass der Nutzer im Voraus der Anwendbarkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf später geschlossene und zu schließende Verträge zugestimmt hat.
  3. Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur gültig, wenn sie ausdrücklich schriftlich vereinbart wurden.
  4. Die Anwendbarkeit anderer allgemeiner Geschäftsbedingungen wird ausdrücklich ausgeschlossen, es sei denn, es handelt sich um die Platzierung einer Anzeige auf einer Website, mit der YachtFocus eine Vereinbarung über die Platzierung geschlossen hat.
  5. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig oder ungültig sein, bleiben die anderen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in vollem Umfang in Kraft und YachtFocus wird eine neue Bestimmung vereinbaren, die die nichtige oder ungültige Bestimmung ersetzt, wobei der Zweck und der Sinn der nichtigen oder ungültigen Bestimmung so weit wie möglich beachtet wird.
  6. YachtFocus ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Wenn diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen geändert werden, werden die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website unter www.yachtfocus.com/botensite/algemene-voorwaarden.html zur Verfügung gestellt. Der Benutzer sollte sie daher regelmäßig besuchen, um zu überprüfen, ob die Allgemeinen Geschäftsbedingungen geändert wurden. Wenn der Nutzer den geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zustimmen kann, muss er die Nutzung der Website und/oder des Dienstes einstellen; die weitere Nutzung gilt als Zustimmung zu den geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  7. YachtFocus behält sich jederzeit das Recht vor, Nutzern den Zugriff auf die Website vorübergehend oder dauerhaft zu verweigern, wenn sich herausstellt, dass der Nutzer gegenüber YachtFocus oder einem Dritten im Zusammenhang mit der Website und/oder dem Service unrechtmäßig gehandelt hat oder gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen hat.
  8. Die Vereinbarung tritt zu dem Zeitpunkt in Kraft, zu dem YachtFocus die Anzeige aufgibt.

Der Dienst

  1. YachtFocus bemüht sich, den Service in Übereinstimmung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu erbringen. YachtFocus garantiert nicht, dass der Service korrekt, vollständig und pünktlich erbracht wird. Störungen des Dienstes können auch, aber nicht ausschließlich, als Folge von Störungen der Internet- oder Telefonverbindungen auftreten.
  2. Alle von YachtFocus genannten (Liefer-)Termine werden nach bestem Wissen und Gewissen aufgrund der Informationen, die YachtFocus vom Inserenten erhält, festgelegt. Die bloße Überschreitung einer angegebenen (Liefer-)Frist führt nicht zum Verzug von YachtFocus.
  3. YachtFocus behält sich das Recht vor, den Service zur Wartung, Anpassung oder Verbesserung der Computersysteme von YachtFocus oder der Website vorübergehend außer Betrieb zu setzen. YachtFocus wird eine solche Stilllegung so weit wie möglich außerhalb der Bürozeiten ermöglichen. YachtFocus ist niemals verpflichtet, dem Nutzer eine Entschädigung für die Außerbetriebnahme des Dienstes zu zahlen.

Angabe und Kosten der Anzeige

  1. Die Erklärung wird mittels des entsprechenden Formulars auf der Website oder mittels eines Formulars im Magazin abgegeben, das per Post an die von YachtFocus angegebene Adresse oder per E-Mail an particulier@yachtfocus.com gesendet wird. Wenn Sie das Formular aus dem Magazin verwenden, sollte der Inserent ein oder mehrere Fotos einsenden, die von YachtFocus digitalisiert werden. Fotos und andere Materialien werden von YachtFocus nur dann zurückgeschickt, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist.
  2. Die Aufgabe kann von YachtFocus auf Vollständigkeit und Eignung geprüft werden. Wenn die Erklärung alle von YachtFocus gestellten Anforderungen erfüllt, wird die Anzeige geschaltet. Wenn die Spezifikation nicht allen Anforderungen entspricht, wird YachtFocus den Auftraggeber innerhalb von zwei Wochen informieren und ihm die Möglichkeit geben, die Spezifikation zu ergänzen oder zu ändern.
  3. Der Inserent ist verpflichtet, das angebotene Objekt korrekt und vollständig zu beschreiben, damit sich die Käufer eine richtige Meinung über seinen Wert bilden können.
  4. Eine Anzeige für ein Schiff muss vom Inserenten zu dem auf dem Formular angegebenen Tarif bezahlt werden. Die Anzeige erscheint sowohl online auf der Website als auch, je nach Spezifikation und Bezahlung, ein oder mehrere Male im Magazin mit einer Kurzbeschreibung und einem Foto, je nach der vom Inserenten angegebenen Wahl, wobei der Preis mit der Anzahl der aufeinanderfolgenden Magazine, in denen der Inserent angibt, inserieren zu wollen, steigt. Im Falle der Spezifikation über die Website erfolgt die Zahlung unmittelbar nach der Einreichung mit Hilfe einer Online-Zahlungssoftware. Der Inserent kann zwischen einer iDEAL-Zahlung oder einer Kreditkartenzahlung wählen. Bei der Spezifikation mittels eines Papierformulars erfolgt die Zahlung mittels einer einmaligen Einzugsermächtigung, die bei der ersten Gelegenheit nach Erhalt der Spezifikation ausgeführt wird.
  5. Der Inserent erhält nach der Bezahlung eine einmalige Rechnung, die nur per E-Mail an die E-Mail-Adresse des Inserenten geschickt wird.
  6. Der Werbetreibende kann in der Einreichung angeben, dass er anonym werben möchte. In diesem Fall werden Name und Telefonnummer in der Werbung auf der Website nicht angezeigt. Die Benutzer können dann nur noch per E-Mail antworten. Name und Telefonnummer erscheinen in Anzeigen in einer Zeitschrift.
  7. Der Inserent erklärt sich damit einverstanden, dass YachtFocus innerhalb von sieben Tagen nach Zahlung mit der Dienstleistung beginnt, die darin besteht, die Zeitschriftenanzeige in der nächsten Zeitschrift zu platzieren oder platzieren zu lassen. Folglich hat der Werbetreibende keine Bedenkzeit, innerhalb der er den Vertrag auf der Grundlage von Artikel 7:46d(1) des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuches auflösen kann.

Dauer und Umfang des Dienstes

  1. Eine Anzeige erscheint sowohl online als auch in der Zeitschrift in einer oder mehreren aufeinander folgenden Ausgaben, wie vom Inserenten bei der Einreichung angegeben. Der Online-Zeitraum beträgt maximal vier Kalendermonate, gerechnet ab dem 1. des Monats, auf den sich die Zeitschrift bezieht und in dem das Schiff beworben wird.
  2. Inserenten erhalten von YachtFocus per E-Mail oder Telefon Einladungen, das Schiff wiederholt in der Zeitschrift zu bewerben. Die E-Mail enthält einen Hyperlink, über den der Inserent direkt auf seine Anzeige zugreifen kann, um sie, modifiziert oder nicht, als Anzeige im nächsten Magazin oder in mehreren aufeinanderfolgenden Ausgaben des Magazins zur sofortigen Bezahlung wieder einzufügen. Die Online-Periode von bis zu vier Monaten wird nach der Neuverwendung automatisch zurückgesetzt.
  3. Sobald die viermonatliche Online-Periode abläuft und der Werbetreibende die Anzeige nicht erneuern möchte, d.h. sie erneut im Magazin platziert und bezahlt, oder wenn der Werbetreibende nicht auf Einladungen reagiert, behält sich YachtFocus das Recht vor, die Online-Werbung nach Ablauf der viermonatlichen Periode ohne weitere Ankündigung von der Website zu entfernen.
  4. Ab dem 1. Juni 2018 wird der YachtFocus-Inserent den Inserenten etwa zwei Wochen vor dem Ablaufdatum der Anzeige per E-Mail über das bevorstehende Verfallsdatum der Anzeige informieren. Wenn der Inserent vor dem Ablaufdatum keine Maßnahmen zur Verlängerung der Anzeige ergreift, wird die Anzeige auf der Website automatisch am genannten Ablaufdatum beendet. Um eine erneute Einfügung der Anzeige nach dem Ablaufdatum zu ermöglichen, werden die Kontaktdaten des Inserenten für maximal sechs Monate nach Ablauf der Anzeige aufbewahrt. Wenn der Werbende jedoch per Telefon oder E-Mail angibt, dass er die Anzeige einstellen möchte, wird YachtFocus die Kontaktdaten des Werbenden so schnell wie möglich aus dem System entfernen. YachtFocus unterscheidet zwischen Bootsdaten und Kontaktdaten und behält sich das Recht vor, die Bootsdaten jederzeit zu behalten.
  5. Wenn der Inserent das Inserat beginnt, es aber nicht sofort beendet, werden die Boots- und Kontaktdaten automatisch für maximal sechs Monate aufbewahrt.

Anmeldedetails und Änderung der Anzeige

  1. Der Inserent erhält per E-Mail eine Bestätigung über die Platzierung der Anzeige. Vor und nach der Einreichung hat der Inserent die Möglichkeit, ein Konto mit einem zugehörigen Benutzernamen und Passwort zu erstellen („Login-Details“).
  2. Mit den Login-Details kann sich der Inserent auf der Website anmelden. Nach dem Einloggen kann der Inserent die Anzeige bearbeiten oder löschen.
  3. Der Inserent ist für die Vertraulichkeit der Login-Daten verantwortlich und sollte diese nicht an Dritte weitergeben. Der Inserent haftet für Schäden, die durch die Bereitstellung der Zugangsdaten an Dritte entstehen. Der Inserent haftet daher für jede Nutzung, die über die Anmeldedaten der Website erfolgt. YachtFocus kann davon ausgehen, dass der Inserent derjenige ist, der sich mit den Login-Details einloggt. Sobald der Werbetreibende weiß oder den begründeten Verdacht hat, dass die Anmeldedaten in die Hände Unbefugter gelangt sind, muss der Werbetreibende YachtFocus davon in Kenntnis setzen, unbeschadet der eigenen Verpflichtung des Werbetreibenden, selbst unverzüglich wirksame Maßnahmen zu ergreifen.
  4. YachtFocus behält sich das Recht vor, die Login-Daten zu ändern, wenn dies im Interesse des Funktionierens, einschließlich der Sicherheit der Website oder der Bereitstellung ihrer Dienstleistungen für die Nutzer, notwendig ist.
  5. Der Inserent wird das Inserat selbst von der Website entfernen, wenn das Objekt verkauft wurde oder aus anderen Gründen nicht mehr zum Verkauf steht. Der Inserent kann YachtFocus auch per E-Mail oder Telefon mit der Entfernung der Anzeige beauftragen.

Auf eine Anzeige antworten
Ein Käufer oder Besucher kann auf eine Anzeige antworten, indem er dem Inserenten über ein Webformular auf der Website eine E-Mail schickt. Der Käufer muss seinen Namen, seine E-Mail-Adresse, seine Telefonnummer und eventuelle Kommentare angeben.

Position YachtFocus

  1. Der Nutzer erkennt an, dass YachtFocus die Website nur den Nutzern zur Verfügung stellt und daher nicht an der Transaktion zwischen dem Inserenten und dem Käufer beteiligt ist. YachtFocus wird daher niemals Partei einer Vereinbarung zwischen einem Inserenten und einem Käufer sein.
  2. YachtFocus ist nicht verpflichtet, die angebotenen Objekte, die Wahrhaftigkeit, Genauigkeit oder Wahrhaftigkeit des Inserats, die Fähigkeit eines Inserenten, angebotene Objekte tatsächlich zu verkaufen, oder die Fähigkeit eines Käufers, angebotene Objekte tatsächlich zu kaufen, zu überprüfen oder zu kontrollieren.
  3. Der Nutzer erkennt an, dass YachtFocus weder für den Abschluss oder den Nichtabschluss einer Transaktion noch für deren Abwicklung oder für die zur Durchführung der Transaktion verwendeten Zahlungsmethoden haftet.
  4. Der Nutzer erkennt an, dass YachtFocus das Recht hat, die (geänderten) Anzeigen redaktionell zu bearbeiten und/oder zu kürzen, um sicherzustellen, dass die (geänderten) Anzeigen den (redaktionellen) Anforderungen von YachtFocus und den geltenden Gesetzen und Vorschriften entsprechen. Insbesondere kann es vorkommen, dass YachtFocus die Anzeige in einem anderen Abschnitt des Magazins platziert, den es für besser geeignet hält. Es ist auch möglich, dass YachtFocus das Foto in der Zeitschrift bearbeitet oder spiegelt.
  5. Der Nutzer erkennt an, dass YachtFocus das Recht hat, Spezifikationen und Anzeigen jederzeit nach deren Veröffentlichung abzulehnen oder von der Website zu entfernen, wie z.B., aber nicht ausschließlich, Anzeigen für Objekte, die von Privatpersonen nach oder kraft des Gesetzes nicht frei verkauft werden dürfen, Anzeigen für Objekte, deren Verkauf die Rechte Dritter verletzt, oder Anzeigen, die die Rechte Dritter auf andere Weise verletzen.
  6. YachtFocus korrespondiert mit den Werbetreibenden mittels E-Mail-Nachrichten an die vom Werbetreibenden angegebene E-Mail-Adresse und ist nicht verpflichtet, im normalen Geschäftsverlauf andere Kommunikationsmittel zu verwenden. Aus diesem Grund wird der Inserent Änderungen der E-Mail-Adresse stets unverzüglich mitteilen.
  7. Der Nutzer akzeptiert, dass YachtFocus nicht in der Lage ist, die Identität der Nutzer mit Sicherheit festzustellen. Der Benutzer ist daher verpflichtet, sich über die Identität und die guten Absichten anderer Benutzer zu informieren.

Spam und Ernte

  1. Es ist nicht gestattet, die Daten der Nutzer auf der Website für andere Zwecke zu verarbeiten als für die Platzierung und Beantwortung von Anzeigen mit dem Ziel, das Objekt zu kaufen oder weitere Informationen über das Objekt zu erhalten, was auch, aber nicht nur, verboten ist:
    1. die (unaufgeforderte) Initiierung jeglicher Form von kommerzieller Kommunikation per E-Mail, Telefon, Fax, SMS, MMS, Post oder anderweitig mit einem Nutzer oder zumindest die direkte oder indirekte Werbung für die Waren, Dienstleistungen oder das Image eines Unternehmens, einer Organisation oder einer Person;
    2. sich an die Benutzer mit jeder Form von unaufgeforderter Kommunikation wenden;
    3. Daten von Benutzern und/oder Objekten aus beliebigen Gründen zu sammeln.

Garantien

  1. Der Inserent garantiert das:
    1. Die Informationen in der Erklärung und der (geänderten) Anzeige sind korrekt, vollständig, genau und aktuell;
    2. Die Spezifikation und die (geänderte) Werbung verletzen keine Rechte Dritter, einschließlich der Rechte am geistigen Eigentum;
    3. die Erklärung, ob die (geänderte) Werbung nicht irreführend ist;
    4. die Spezifikation oder die (geänderte) Werbung nicht im Widerspruch zu den geltenden Gesetzen und Vorschriften, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den niederländischen Werbekodex, steht;
    5. die Erklärung oder die (geänderte) Anzeige nicht im Widerspruch zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen steht und/oder den Interessen und/oder dem guten Namen von YachtFocus schadet.
  2. Der Inserent garantiert, dass er voll berechtigt und befugt ist, die Einreichung und die Platzierung der Anzeige vorzunehmen bzw. vornehmen zu lassen.
  3. YachtFocus gibt keinerlei Garantie hinsichtlich der Vollständigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Eignung, Verfügbarkeit oder des Betriebs der Website und/oder des Dienstes.
  4. Auch das garantiert YachtFocus nicht:
    1. die Informationen auf der Website, einschließlich der Werbung und/oder der Informationen über die Nutzer, korrekt, aktuell und vollständig sind und/oder von ihr überprüft wurden;
    2. dass die Einreichung zur Platzierung einer Anzeige führt;
    3. dass die Platzierung einer Anzeige zum Verkauf des Objekts führt; oder
    4. dass Dritte ihre Systeme nicht illegal nutzen (werden).

Haftung

  1. YachtFocus schließt hiermit jegliche Haftung für Schäden aus, die in irgendeiner Weise direkt und/oder indirekt durch die Nutzung der Website oder des Dienstes verursacht werden und/oder daraus entstehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden, die durch die Nutzung der Website oder des Dienstes verursacht werden und/oder daraus entstehen:
    1. Handlungen von Benutzern, wie z.B. der Abschluss eines Kaufvertrags auf der Grundlage einer Anzeige;
    2. die Unmöglichkeit, die Website zu nutzen;
    3. die Tatsache, dass bestimmte Informationen auf der Website falsch, unvollständig oder nicht aktuell sind;
    4. die unrechtmäßige Nutzung der Systeme von YachtFocus, einschließlich der Website, durch Dritte.
  2. Die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltenen Haftungsbeschränkungen für direkte und/oder indirekte Schäden gelten nicht, wenn der Schaden auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von YachtFocus und seinen Managern zurückzuführen ist. In diesen Fällen ist der Schaden auf € 10.000,- begrenzt.

Geistige Eigentumsrechte

  1. Die Rechte am geistigen Eigentum in Bezug auf die Website und den Service liegen ausschließlich bei YachtFocus oder seinen Lizenzgebern.
  2. Es ist nicht gestattet, irgendeinen Teil der Website ohne die Erlaubnis des Eigentümers zu vervielfältigen und/oder zu veröffentlichen.
  3. Alle Rechte des geistigen Eigentums an der Spezifikation und der (geänderten) Anzeige sind und bleiben beim Anzeigenkunden.
  4. Durch die Bereitstellung der Informationen in der Spezifikation und der geänderten Anzeige gewährt der Inserent YachtFocus eine kostenlose, unbelastete, weltweite, nicht exklusive Lizenz, soweit erforderlich, diese Informationen auf der Website zu nutzen, zu reproduzieren, zu verteilen und zu veröffentlichen und die Informationen in beliebigen Medien für Marketing- und/oder Werbezwecke in Verbindung mit der Website, dem Geschäft von YachtFocus und seinen Abteilungen oder dem Service zu nutzen und zu reproduzieren (und Dritten die Nutzung und Reproduktion zu gestatten).
  5. Die Datensammlung auf der Website kann als eine Datenbank im Sinne von Abschnitt 1 Eröffnungswort und nach a des Datenbankgesetzes betrachtet werden. YachtFocus ist der Hersteller dieser Datenbank und hat in dieser Eigenschaft das ausschließliche Recht, die Erlaubnis für die Nutzung von Daten aus dieser Datenbank zu erteilen. Nutzer dürfen Daten aus der Datenbank nur insoweit nutzen, als die Nutzung auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zulässig ist und dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von YachtFocus keinen wesentlichen Teil des Inhalts der Datenbank(en) und/oder wiederholt und systematisch nicht wesentliche Teile des Inhalts der Datenbank(en) im Sinne des Datenbankgesetzes abrufen und/oder wiederverwenden.
  6. Der Werbetreibende räumt YachtFocus völlige Freiheit ein, Verhandlungen über mögliche Ansprüche und Forderungen Dritter in Bezug auf geistige Eigentumsrechte an der Anzeige, der Spezifikation, der (geänderten) Anzeige oder der Datenbank zu führen und/oder eine Vereinbarung zu treffen und/oder eine Verteidigung in einem diesbezüglichen Verfahren zu führen. Falls und soweit erforderlich, erteilt der Inserent YachtFocus hiermit eine unwiderrufliche Vollmacht, sich gegen solche Ansprüche gerichtlich und außergerichtlich zu verteidigen und einen Vergleich zu schließen. Der Werbetreibende verpflichtet sich, YachtFocus alle Informationen und die Zusammenarbeit zur Verfügung zu stellen, die für diesen Zweck angemessen erforderlich sind.

Freiheit
Der Inserent stellt YachtFocus von allen Schäden, Ansprüchen, Forderungen oder Klagen Dritter und/oder Käufer, einschließlich Zinsen und Kosten, einschließlich aller außergerichtlichen Kosten, im Zusammenhang mit der Spezifikation, der Anzeige oder der (geänderten) Anzeige frei.

Sollte YachtFocus Kenntnis davon haben oder davon Kenntnis erlangen, dass die Spezifikation oder die (geänderte) Anzeige rechtswidrig ist, wird YachtFocus unverzüglich handeln, um die (geänderte) Anzeige zu entfernen oder den Zugang zu ihr unmöglich zu machen. YachtFocus ist unter keinen Umständen für Schäden haftbar, die sich aus solchen Handlungen ergeben.

Gerichtsstand und Rechtswahl
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen ausschließlich dem niederländischen Recht. Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder der Nutzung der Website oder des Dienstes ergeben, werden ausschließlich dem zuständigen Gericht in Amsterdam vorgelegt.

Diese Bedingungen wurden zuletzt am 25. Mai 2018 aktualisiert.

Datenschutzerklärung YachtFocus

Einführung
YachtFocus nimmt Ihre Privatsphäre sehr ernst und wird Informationen über Sie (die betroffene Person) auf sichere Weise verarbeiten und nutzen. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, welche Daten wir verarbeiten und zu welchem Zweck wir dies tun. Darüber hinaus können Sie in dieser Datenschutzerklärung über Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns nachlesen. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an info@yachtfocus.com wenden.

Wer ist YachtFocus?
YachtFocus ist die private Gesellschaft mit beschränkter Haftung YachtFocus Media BV, mit Sitz in (1185 ZH) Amstelveen aan Binderij 7b, eingetragen im Handelsregister der Handelskammer Amsterdam 57018960.

YachtFocus ist für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch YachtFocus verantwortlich.

Wie verwendet YachtFocus Ihre Daten?
Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Zwecke, für die YachtFocus persönliche Daten über Sie verarbeitet. In jedem Fall wird angegeben, welche Daten YachtFocus für diesen speziellen Zweck verwendet, welche rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser Daten besteht und wie lange die Daten von YachtFocus aufbewahrt werden. Um die Übersichtlichkeit zu wahren, haben wir alles nach der Art des Datenflusses gruppiert.

Service, Kundenmanagement und Finanzverwaltung

Zweck: Finanzielle Verwaltung
Daten: Firmenname, Rechnungsadresse, Bankverbindung (Name Bank/IBAN/BIC), Ausstehender Saldo
Basis: Rechtliche Verpflichtung
Aufbewahrungsdauer: So lange wie nötig für diesen Zweck
Zweck: Verwaltung von Aufträgen
Daten: Name und Adresse, Lieferadresse, Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zahlungsangaben, Kontonummer, Bestellnummer, Inhalt der Beschwerde, Handelskammer-Nummer, Umsatzsteuer-Nummer, Kundennummer.
Basis: Ausführung der Vereinbarung
Aufbewahrungsdauer: So lange wie nötig für diesen Zweck
Zweck: Behandlung von Beschwerden
Daten: Name und Adresse, Lieferadresse, Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zahlungsangaben, Kontonummer, Bestellnummer, Inhalt der Beschwerde, Handelskammer-Nummer, Umsatzsteuer-Nummer, Kundennummer.
Basis: Ausführung der Vereinbarung
Aufbewahrungsdauer: So lange wie nötig für diesen Zweck
Zweck: Rechnungsstellung
Daten: Name und Adresse, Lieferadresse, Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zahlungsangaben, Kontonummer, Bestellnummer, Inhalt der Beschwerde, Handelskammer-Nummer, Umsatzsteuer-Nummer, Kundennummer.
Basis: Ausführung der Vereinbarung
Aufbewahrungsdauer: So lange wie nötig für diesen Zweck
Zweck: Erbringung der Dienstleistung selbst
Daten: Namens- und Adressdaten, E-Mail-Adresse, Dateidaten, Finanzdaten, Daten, die für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich sind, Daten, die während der Dienstleistung erzeugt werden
Basis: Ausführung der Vereinbarung
Aufbewahrungsdauer: So lange wie nötig für diesen Zweck
Zweck: Behandlung von Beschwerden
Daten: Namens- und Adressdaten, E-Mail-Adresse, Dateidaten, Finanzdaten, Daten, die für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich sind, Daten, die während der Dienstleistung erzeugt werden
Basis: Ausführung der Vereinbarung
Aufbewahrungsdauer: So lange wie nötig für diesen Zweck
Zweck: Rechnungsstellung
Daten: Namens- und Adressdaten, E-Mail-Adresse, Dateidaten, Finanzdaten, Daten, die für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich sind, Daten, die während der Dienstleistung erzeugt werden
Basis: Ausführung der Vereinbarung
Aufbewahrungsdauer: So lange wie nötig für diesen Zweck
Zweck: CRM
Daten: Name, Benutzername, E-Mail-Adresse, Standort, Bestellhistorie, Social Media, Browser, Betriebssystem, Benutzer-ID, Telefonnummer
Basis: Berechtigtes Interesse
Besorgtes Interesse: Kommerzielles Interesse
Aufbewahrungsdauer: So lange wie nötig für diesen Zweck
Zweck: Bewerbung
Daten: Name, Benutzername, E-Mail-Adresse, Standort, Telefonnummer
Basis: Berechtigtes Interesse
Besorgtes Interesse: Kommerzielles Interesse
Aufbewahrungsdauer: So lange wie nötig für diesen Zweck

Marketing

Zweck: Direktmarketing
Daten: Name, Name und Adressangaben sind, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Klickverhalten, Surfverhalten, Produktinteresse, Benutzer-ID/Benutzername, Bestellhistorie, Post-/Rechnungsadresse
Basis: Berechtigtes Interesse
Besorgtes Interesse: Kommerzielles Interesse
Aufbewahrungsdauer: So lange wie nötig für diesen Zweck
Zweck: Rundbrief
Daten: Name, Name und Adressangaben sind, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Klickverhalten, Surfverhalten, Produktinteresse, Benutzer-ID/Benutzername, Bestellhistorie, Post-/Rechnungsadresse
Basis: Berechtigtes Interesse
Besorgtes Interesse: Kommerzielles Interesse
Aufbewahrungsdauer: So lange wie nötig für diesen Zweck

Website

Zweck: Website-Analyse
Daten: Surfverhalten, Standort
Basis: Berechtigtes Interesse
Besorgtes Interesse: Kommerzielles Interesse
Aufbewahrungsdauer: So lange wie nötig für diesen Zweck
Zweck: A/B-Prüfung
Daten: Surfverhalten, Standort
Basis: Berechtigtes Interesse
Besorgtes Interesse: Kommerzielles Interesse
Aufbewahrungsdauer: So lange wie nötig für diesen Zweck
Zweck: Konto anbieten
Daten: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Benutzername, Passwort, Benutzer-ID, Nachrichteninhalt
Basis: Ausführung der Vereinbarung
Aufbewahrungsdauer: So lange wie nötig für diesen Zweck
Zweck: Nachrichten oder Rezensionen veröffentlichen
Daten: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Benutzername, Passwort, Benutzer-ID, Nachrichteninhalt
Basis: Ausführung der Vereinbarung
Aufbewahrungsdauer: So lange wie nötig für diesen Zweck
Zweck: Chat-Funktion
Daten: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Benutzername, Passwort, Benutzer-ID, Nachrichteninhalt
Basis: Ausführung der Vereinbarung
Aufbewahrungsdauer: So lange wie nötig für diesen Zweck

Wie erhalten wir Ihre persönlichen Daten?
YachtFocus hat Daten über Sie, weil Sie uns Daten zur Verfügung gestellt haben und weil YachtFocus Daten von anderen Parteien erhalten hat. Diese anderen Parteien könnten sein: Banken, Suchmaschinen, Google Analytics.

Welche Rechte haben Sie?
Gemäß der europäischen allgemeinen Datenschutzverordnung haben Sie eine Reihe von Rechten in Bezug auf Ihre Daten und deren Verarbeitung:

Inzage

Sie können Ihre eigenen (persönlichen) Daten jederzeit in Ihrem Konto einsehen und gegebenenfalls ändern. Wenn Sie die über Sie bei YachtFocus aufgezeichneten persönlichen Daten sehen möchten, können Sie einen Antrag auf Einsicht stellen.

Ändern Sie

Wenn Sie Änderungen an den persönlichen Daten vornehmen möchten, die Sie als Ergebnis eines Kontrollantrags gesehen haben und die Sie selbst in Ihrem Konto nicht ändern können, können Sie einen entsprechenden Antrag an YachtFocus stellen. Sie können verlangen, dass YachtFocus Ihre Daten ändert, erweitert, ergänzt, löscht oder abschirmt.

Verarbeitung einschränken

Sie haben auch das Recht, unter bestimmten Bedingungen zu verlangen, dass YachtFocus die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einschränkt.

Einspruchsrecht

Wenn eine bestimmte Verarbeitung auf der Grundlage des „berechtigten Interesses“ von YachtFocus oder eines Dritten erfolgt, haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen.

Die Datenübertragung

Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten von YachtFocus zu erhalten. YachtFocus wird diese in einer strukturierten und gemeinsamen Form zur Verfügung stellen, die leicht in anderen gängigen digitalen Systemen geöffnet werden kann. Auf diese Weise können Sie Ihre Daten auch an einen anderen Anbieter übertragen.

Rücknahme der Zustimmung

In allen Fällen, in denen die Grundlage für eine bestimmte Datenverarbeitungsoperation Ihre Zustimmung ist, haben Sie das Recht, diese Zustimmung zu widerrufen. Dies hat keine Konsequenzen für die Vergangenheit, aber es bedeutet, dass wir diese Daten nicht mehr verarbeiten dürfen. Infolgedessen kann YachtFocus Ihnen möglicherweise bestimmte Dienstleistungen nicht mehr anbieten.

Antwort von YachtFocus
Eine Anfrage kann an info@yachtfocus.com gesendet werden. YachtFocus wird Ihrer Anfrage so schnell wie möglich, spätestens jedoch einen (1) Monat nach Eingang der Anfrage bei YachtFocus, nachkommen. Wenn YachtFocus Ihre Anfrage ablehnt, werden wir in unserer Antwort angeben, warum die Anfrage abgelehnt wird.

Empfänger von persönlichen Daten
Es kann sein, dass YachtFocus verpflichtet ist, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben, beispielsweise aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung.

Übergabe an Drittländer oder internationale Organisationen
Aus (z.B.) technischen und betrieblichen Gründen kann es notwendig sein, dass Ihre (persönlichen) Daten an YachtFocus-Partner außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums weitergegeben werden. Da die Regelungen im Bereich des Datenschutzes dort möglicherweise nicht den gleichen Schutz wie innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums bieten, wird YachtFocus den Privacy Shield oder die EU-Modellklauseln verwenden, um Ihre Privatsphäre so weit wie möglich zu schützen. Sollte dies nicht möglich sein, wird YachtFocus Sie um Ihre Erlaubnis bitten, Ihre (persönlichen) Daten in Länder ohne angemessenes Schutzniveau zu übertragen. Sie können diese Erlaubnis jederzeit widerrufen.

Was sind Cookies und wie werden sie von YachtFocus verwendet?
Cookies sind kleine Teile von (Text-)Informationen, die beim Besuch der YachtFocus-Website an Ihren Browser gesendet und dann auf der Festplatte oder im Speicher Ihres Computers, Tablets, Mobiltelefons oder eines anderen Geräts (nachfolgend: „Gerät“) gespeichert werden. Die über die YachtFocus-Website platzierten Cookies können Ihr Gerät oder die darauf gespeicherten Dateien nicht beschädigen. Wenn wir von „Cookies“ sprechen, meinen wir nicht nur diese kleinen (Text-)Informationen, sondern auch ähnliche Techniken, die zur Sammlung von Informationen verwendet werden, wie z.B. die Erstellung von Fingerabdrücken.

Kann diese Datenschutzerklärung geändert werden?
Diese Datenschutzerklärung kann sich ändern. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzerklärung regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen.

Wo können Sie sich beschweren und Fragen stellen?
Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und der Art und Weise, wie YachtFocus Ihre Daten verwendet, haben, senden Sie bitte eine E-Mail an info@yachtfocus.com. Selbst wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie YachtFocus Ihre Daten verarbeitet, senden Sie bitte eine E-Mail an info@yachtfocus.com. Darüber hinaus können Sie sich jederzeit an die zuständige nationale Behörde für den Schutz der Privatsphäre wenden. In den Niederlanden ist dies die Behörde für personenbezogene Daten.

Diese Cookie-Erklärung wurde zuletzt am 8. Mai 2018 aktualisiert.