24 Mietboote gefunden
Get It On Google Play Download on the App Store
Wann zu mieten
Personen
Segelrevier
Mehr Segelgebiete
Marke
Weitere Marken
Länge
Hütten
Toiletten
Duschen
Mietpreis
Fläche
Mehr Segeleigenschaften
Segelschein obligatorisch Schneller als 20 km/h oder länger als 15 Meter
Met schipper
Löschen Sie alle Suchkriterien

Segelrevier: randmeren

Segelrevier Randmeren

Auf den Randmeren segeln

Das Randmeren-Gebiet ist ein beliebtes Wassersportgebiet bei Seglern, Motorbootfahrern und Schnellbootfahrern. Jedes Jahr erleben Tausende von Wassersportlern ein wunderbares Bootswochenende oder einen vergnüglichen Bootsurlaub auf dem Randmeren. Die Randmeren sind bei Wassersportlern beliebt, die von der Randstad nach Friesland (oder umgekehrt) segeln wollen. Abgesehen davon, dass sie Teil dieser Segelroute sind, sind die Randmeren selbst auch ein idealer Ort für einen Urlaub mit dem Boot. Wussten Sie, dass der Randmeren das größte ununterbrochene Segelgebiet der Niederlande ist? Diese schöne Gebiet bittet darum, mit einem Mietboot entdeckt zu werden!

Lesen Sie mehr
Weniger lesen

Segelrevier: randmeren

Sortieren nach:

Zufällig
  • Zufällig
  • Preis niedrig-hoch
  • Preis hoch-tief
  • Länge aufsteigend
  • Länge absteigend
  • Marke a bis z
  • Marke z bis a

Ergebnisse pro Seite:

20
  • 20
  • 40
  • 60
Delphia Escape 1150 Voyage
17

Randmeren
Familienurlaub, Flache Gewässer, Kreuzfahrten am Wochenende

4 Personen Miete von € 1.036
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Heech By De Mar Zeeuwse Schouw
11

Randmeren
Austrocknung, Familienurlaub, Flache Gewässer, Kreuzfahrten am Wochenende, Offenes Cockpit

6 Personen Miete von € 460
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Zeeuwse Schouw 8.10 Meter
11

Randmeren
Austrocknung, Familienurlaub, Flache Gewässer, Kreuzfahrten am Wochenende, Offenes Cockpit

6 Personen Miete von € 460
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Delphia Bluescape 1200
13

Randmeren
Familienurlaub, Flache Gewässer, Kreuzfahrten am Wochenende

6 Personen Miete von € 1.759
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Vollenhovense Bol 8.50 Meter
13

Randmeren
Austrocknung, Familienurlaub, Flache Gewässer, Kreuzfahrten am Wochenende, Offenes Cockpit

6 Personen Miete von € 640
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Delphia 33.3
11

Randmeren
Austrocknung, Familienurlaub, Flache Gewässer, Kreuzfahrten am Wochenende

5 Personen Miete von € 641
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Jeanneau Sun Odyssey 349
6

Randmeren
Familienurlaub, Flache Gewässer, Kreuzfahrten am Wochenende, Schnelles Motorbootfahren

5 Personen Miete von € 647
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Heech By De Mar Zeeuwse Schouw
11

Randmeren
Austrocknung, Familienurlaub, Flache Gewässer, Kreuzfahrten am Wochenende, Offenes Cockpit

6 Personen Miete von € 460
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Delphia 47
17

Randmeren
Austrocknung, Familienurlaub, Flache Gewässer, Kreuzfahrten am Wochenende

6 Personen Miete von € 1.839
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Motorbol 8.10 Meter
16

Randmeren
Austrocknung, Familienurlaub, Flache Gewässer, Kreuzfahrten am Wochenende, Offenes Cockpit

5 Personen Miete von € 550
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Staverse Jol 7.80 Meter
12

Randmeren
Familienurlaub, Flache Gewässer, Klappbarer Mast, Kreuzfahrten am Wochenende, Offenes Cockpit

4 Personen Miete von € 560
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Delphia 40.3
13

Randmeren
Austrocknung, Familienurlaub, Flache Gewässer, Kreuzfahrten am Wochenende

6 Personen Miete von € 849
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Jeanneau Sun Odyssey 389
9

Randmeren
Austrocknung, Familienurlaub, Flache Gewässer, Kreuzfahrten am Wochenende

8 Personen Miete von € 699
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Motoraak 9.10 Meter
20

Randmeren
Austrocknung, Familienurlaub, Flache Gewässer, Klappbarer Mast, Kreuzfahrten am Wochenende, Niedriger Durchgang, Offenes Cockpit

6 Personen Miete von € 720
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Delphia 40.3
15

Randmeren
Austrocknung, Familienurlaub, Flache Gewässer, Kreuzfahrten am Wochenende

8 Personen Miete von € 849
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Moonen 72
30

Randmeren
Ein Tag voller Bootsvergnügen, Große Gruppen an Bord, Luxus & Privatsphäre

10 Personen Miete von € 1.400
Segelschein nicht erforderlich Skipper inklusive
Lagoon 40
9

Randmeren
Austrocknung, Familienurlaub, Flache Gewässer, Kreuzfahrten am Wochenende

10 Personen Miete von € 1.382
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Delphia 33.3
12

Randmeren
Austrocknung, Familienurlaub, Flache Gewässer, Kreuzfahrten am Wochenende

5 Personen Miete von € 641
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Heech By De Mar Staverse Jol
12

Randmeren
Familienurlaub, Flache Gewässer, Klappbarer Mast, Kreuzfahrten am Wochenende, Offenes Cockpit

4 Personen Miete von € 560
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän
Motorbol 8.60 Meter
16

Randmeren
Austrocknung, Familienurlaub, Flache Gewässer, Kreuzfahrten am Wochenende, Offenes Cockpit

5 Personen Miete von € 610
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän

Die Randmeren bei Flevoland beginnen an der Mündung der IJssel und enden an der Hollandse Brug hinter Almere. Die Gesamtstrecke beträgt etwa 80 Kilometer. Wenn Sie einer Rundfahrt Randmeren fahren, passieren Sie nacheinander das Ketelmeer, Vossemeer, Drontermeer, Veluwemeer, Wolderwijd, Nuldernauw, Nijkerkernauw, Eemmeer und Gooimeer. Jeder dieser Seen hat seinen eigenen einzigartigen Charakter. Die Breite des Wassers ist sehr unterschiedlich. Die Nijkerkernauw und Nuldernauw sind schmal und geschützt, während der Gooimeer See 3 Kilometer breit ist. Der Wolderwijd ist mit 4 Kilometern sogar noch breiter. Dort befinden sich das Vossenmeer und das Drontermeer mit einer Breite von einigen hundert Metern dazwischen. Diese Kombination aus weitläufigem, offenem und geschütztem Wasser macht den Randmeren für alle Arten von Wassersportlern geeignet. Fans des schnellen Segelns können sich auch auf dem Randmeren in den angegebenen Zonen für Schnellschifffahrt vergnügen.

Liegeplätze auf den Randmeren

Beliebte Segelreviere sind oft auch bei Wassersport-Unternehmer beliebt. Auf dem Randmeren gibt es zahlreiche gemütliche Jachthäfen, Segelschulen und Bootsverleiher. Neben den bekannten Yachthäfen verwaltet die Stichting Gastvrij Meren (Stiftung Gastfreundliche Seen) verschiedene Anlegestellen für Passanten entlang des Randmeren. Insgesamt gibt es 375 Liegeplätze an 13 verschiedenen Orten.

Bootsvermietung auf den Randmeren

Ein Boot auf dem Randmeren zu mieten ist eine gute Idee. Das Angebot an Bootsvermietungen auf den Randmeren ist groß und reicht von Schaluppen, Motorbooten, offenen Segelbooten, Segelyachten, Katamaranen bis hin zu SUPs. Eine Woche, Wochenmitte oder ein Tag entspannten Segelns muss nicht teuer sein. Natürlich hängen die Kosten für die Bootsmiete auf dem Randmeren von der Art des Bootes, der Dauer des Charters und der Saison her ab. Das Mieten eines Bootes auf dem Veluwemeer für ein paar Zehner euro pro (halben) Tag möglich.

Sächsischer Bootsurlaub auf dem Randmeren

Bei all der Naturschönheit ist das Segeln auf dem Randmeren ein Vergnügen. Besonders bei schönem Wetter ist es eine schöne und ruhige Wasserstraße mit vielen Inseln zum Anlegen. Ideal für ein Picknick mit einem hausgemachten Mittagessen. Wenn Sie des Segelns müde werden, können Sie sich auch an einem der schönen Sandstrände sonnen und schwimmen gehen. Und nach einem schönen Tag am oder in der Nähe des Wassers können Sie abends auf einer schönen Terrasse, in einem gemütlichen Strandzelt oder in einem entspannten Beach-Club einfach hineingehen.

Schnelles Segeln auf den Randmeren

Für die Waghalsigen bieten die Randmeren viele Möglichkeiten. Es eignet sich perfekt zum Katamaransegeln, Kitesurfen und Wasserskifahren. Und wie steht es mit dem Surfen auf den Randmeren? Da die Seen nicht sehr tief sind, können Sie Ihr Surfbrett leicht betreten und verlassen. Schnelles Surfen auf dem Randmeren (schneller als 20 km/h) ist nur in den definierten Gebieten erlaubt. Diese finden Sie auf der:

- Ketelmeer: auf dem Teil westlich von IJsseloog (in der Nähe des Baggerdepots) mit Ausnahme eines Streifens von 250 m vom Ufer entfernt.
- Veluwemeer: Nördlich des Fahrwassers und östlich des Wasserskizentrums 'de Harder' ist schnelles Fahren erlaubt. Dieser Bereich ist mit gelben Tonnen markiert.
- Nijkerkernauw: In den durch gelbe Tonnen gekennzeichneten Gebieten südlich des Kanals zwischen dem Dampfpumpwerk Hertog Reijnout und der Einfahrt in den Hafen von Spakenburg ist schnelles Fahren erlaubt.
- Gooimeer: Die Schnellschifffahrtsstraße und die Jet-Ski-Strecke in der Nähe des Gooimeerdijk sind vielleicht die bekanntesten in den Niederlanden. Eine Zeit lang waren die Zufahrtskanäle zur Schnellschifffahrtsstraße im Gooimeer von Wasserpflanzen geplagt. In der Zwischenzeit wurde dem Mähen dieses Segelgebietes mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Wer der Betonnung folgt, gelangt mehr oder weniger ohne Wasserpflanzen auf die Schnellschifffahrtsstraße und in das Jet-Ski-Gebiet.

Weitere Informationen finden Sie auf der Schnellbootkarte.

Erreichbarkeit Randmeren

Die Randmeren liegen zentral in den Niederlanden und sind daher sowohl auf dem Wasser als auch auf der Straße besonders leicht zu erreichen. Vom IJmeer aus fahren Sie unter der A6 (Hollandse Brug) hindurch, danach gelangen Sie in den Gooimeer. Wenn Sie lieber im Norden starten möchten, können Sie vom IJsselmeer bis zum Ketelmeer segeln. Sie fahren auch unter der A6 (Ketelbrug) hindurch.

Segelrouten Randmeren

Je nach Startort werden verschiedene Fahrtrouten auf den Randmeren empfohlen.

Segelroute Randmeren - von Norden nach Süden oder umgekehrt

Wenn Sie die Zeit haben, ist es schön, alle Randmeren einer nach dem anderen zu entdecken. Wenn Sie eine Rundfahrt um den Randmeren unternehmen, passieren Sie zwei Schleusen: die Nijkerker- und die Roggebot-Schleuse. An verkehrsreichen Tagen kann sich die Wartezeit erheblich verlängern. Die Segelroute Randmeren ist eine Abfolge der folgenden Routen.

Segelstrecke Flevoland Oostzijde

Die Ostseite von Flevoland ist für Segelboote, Motorboote und Schaluppen sehr gut befahrbar. Damit können Sie den Gooimeer und das Eemmeer erkunden. Zu den schönen Ausflügen gehören Naarden-Vesting, der Spielplatz Oud Valkeveen, Huizen und Almere Haven. Segler sollten die Durchfahrtshöhe an der Hollandse Brug und der Stichtse Brug berücksichtigen. Der maximale Abstand beträgt hier 12,7 Meter.

Segelroute Harderwijk-Bunschoten-Spakenburg

Die alte Hansestadt Harderwijk ist ein schöner Ausgangspunkt. Vergessen Sie nicht, diese Stadt zu Fuß zu entdecken und besuchen Sie die Vischpoort, das Stadtmuseum und natürlich das Dolfinarium: der größte Meeressäugerpark Europas mit Robben, Delfinen, Seelöwen, Walrossen, Haien und Rochen. Wenn Sie Harderwijk verlassen, segeln Sie in östlicher Richtung den Wolderwijd hinauf. Sie sehen Zeewolde auf der Steuerbordseite und später Strand Horst auf der Backbordseite. Dann folgen die gemütlichen Strände von Nulde. Nachdem Sie das Nijkerkersluis passiert haben, befinden Sie sich fast im alten Fischerdorf Bunschoten-Spakenburg mit seinem berühmten Trachten- und Fischereimuseum.

Segelroute Veluwemeer, Drontermeer, Vossemeer und Ketelmeer

Von Harderwijk aus können Sie auch in Richtung Westen segeln. Das bringt Sie zum Veluwemeer, wo Sie weite Ausblicke und Wasserspaß genießen können. Es gibt eine große Anzahl von Campingplätzen und Yachthäfen an diesem See, und auch Nunspeet und der Vergnügungspark Walibi Holland liegen in der Nähe. Wenn Sie weitersegeln, erreichen Sie die authentische Zuiderzeestadt Elburg mit ihren schönen Stadtmauern, Museen, Vischpoort, Aalräuchereien und dem Naherholungsgebiet Veluwe Strandbad. Von Elburg aus biegen Sie in das Drontermeer ein. Es gibt drei Inseln im Drontermeer. Auf einem davon können Sie sich entspannen (de Eekt) und die beiden anderen sind für die Natur bestimmt (Abbert und Reve). Folgen Sie dem Wasserweg in Richtung Norden und passieren Sie die Schleuse Roggebotsluis, um das Vossemeer zu erreichen. Dieser See hat eine durchschnittliche Tiefe von 2,4 Metern. Mitten auf dem Vossemeer liegt die 150 Meter lange Insel De Zwaan (Der Schwan), auf der viele Vogelarten leben. Fahren Sie noch weiter, um das letzte und nördlichste Randmeer zu erreichen: das Ketelmeer. Auch für die Handelsschifffahrt ist dies ein wichtiger Schifffahrtsweg, so dass sie hier oft stark frequentiert ist. In der Mitte befindet sich die künstliche Insel IJsseloog, die als Mülldeponie für die Handelsschifffahrt dient.

Geschichte und Wasserqualität

Dieses wunderschöne Wassersportgebiet wurde nach der Rückgewinnung von Flevoland geschaffen. Ursprünglich waren die Randmeren als Entwässerung der Veluwe gedacht. Dadurch entstand auch ein besonders schönes Segelrevier. In den letzten zehn Jahren hat sich die Wasserqualität der Randmeren erheblich verbessert.

 

Lesen Sie mehr
Weniger lesen
YachtFocus   sammelt Ihre Boote ein
Bitte haben Sie Geduld...