1 Mietboot gefunden
Get It On Google Play Download on the App Store
Wann zu mieten
Personen
Segelrevier
Mehr Segelgebiete
Marke
Weitere Marken
Länge
Hütten
Toiletten
Duschen
Mietpreis
Fläche
Mehr Segeleigenschaften
Segelschein obligatorisch Schneller als 20 km/h oder länger als 15 Meter
Met schipper
Löschen Sie alle Suchkriterien

Vermietung von Mehrrumpf-Segelbooten

Ein Mehrrumpfboot ist ein Boot mit mehr als einem Rumpf. Die bekanntesten Mehrrumpfboote sind der Katamaran und der Trimaran. Wenn Sie einen Katamaran oder Trimaran mieten, haben Sie ein ideales Boot, um mit Ihrer Familie, Ihren Freunden oder Kollegen zu segeln. Mehrrumpf-Segelboote sind bekannt für ihre große Kapazität, starke Konstruktion, geringen Tiefgang, ausgezeichnete Segeleigenschaften und hohe Stabilität. Dadurch sind diese Boote auch ideal für zum beispiel einen Segeltörn mit einer großen Gruppe.

Lesen Sie mehr
Weniger lesen

Kategorie: mehrrumpf segelboot

Sortieren nach:

Zufällig
  • Zufällig
  • Preis niedrig-hoch
  • Preis hoch-tief
  • Länge aufsteigend
  • Länge absteigend
  • Marke a bis z
  • Marke z bis a

Ergebnisse pro Seite:

20
  • 20
  • 40
  • 60
Lagoon 40
9

Amsterdam und Umgebung, Friesland, IJsselmeer, Markermeer, Niederlande, Nördliche Niederlande, Nordsee, Randmeren, Wattenmeer, Wattenmeer und IJsselmeer
Austrocknung, Familienurlaub, Flache Gewässer, Kreuzfahrten am Wochenende

10 Personen Miete von € 1.382
Segelschein nicht erforderlich Kein Kapitän

Unterschied zwischen einem Katamaran und einem Trimaran

Bei einem Katamaran wird das Gesamtgewicht von zwei Schwimmkörpern getragen. Dies im Gegensatz zum Trimaran. Wie der Name schon sagt, besteht der Trimaran aus drei Teilen: einem Mittelrumpf und zwei Schwimmkörpern. Das Gewicht wird hauptsächlich durch den Mittelrumpf und eventuell zusätzlich durch einen oder beide Schwimmkörper getragen.

Katamaran-Vermietung

Beim Mieten eines Katamarans denken viele Menschen schnell an das Ausland, aber auch in den Niederlanden gibt es jede Menge Katamarane zum Mieten für einen unvergesslichen Katamaran-Segeltörn. Die Mindestmietdauer beträgt oft einen Tag. Viele Katamarane können jedoch auch für ein langes Wochenende, eine Wochenmitte, eine Woche oder mehrere Wochen gemietet werden. Mehrere Bootsvermietungen bieten auch Skippertraining an. Hier erhalten Sie einen Tag (einen Teil) der Instruktionen, um zu lernen, wie man auf einem Katamaran segelt.

Trimaran-Vermietung

Trimarane sind vielleicht seltener als Katamarane, aber Sie müssen nicht ins Ausland fahren, um einen Trimaran zu mieten. In der Regel sind diese Boote für die größeren Kurse reichlich mit einem umfangreichen Segelsatz ausgestattet. Das Mieten eines Trimarans ist oft nach einer Ausbildung oder mit nachgewiesener Segelerfahrung möglich.

Vorteile eines Mehrrumpfsegelbootes

Der erste Vorteil, der auffällt, ist der enorme Lebensraum. Bei einer Länge von 9 Metern verfügen die meisten Katamarane bereits über drei separate Kabinen, eine Kombüse und eine Nasszelle. Aber auch beim Segeln machen sich die Vorteile bemerkbar. Konstruktionsbedingt haben Katamaran und Trimaran eine große Anfangsstabilität. Darüber hinaus haben diese Segelboottypen einen geringen Widerstand. Aufgrund dieser Kombination sind sie in der Regel schneller als gewöhnliche Einrumpf-Segelyachten. Auch Seekrankheit ist bei Mehrrumpfbooten seltener ein Problem. Dies ist auf die besonders stabile Position auf dem Wasser zurückzuführen.

Ein weiterer großer Vorteil ist der geringe Tiefgang. Dies bedeutet, dass ein Mehrrumpf-Segelboot Sie an Orte bringt, die für eine gewöhnliche Segelyacht unzugänglich sind. Auf dem Wattenmeer zum Beispiel können Sie fast überall segeln und an den schönsten Orten trockenfallen. Weitere interessante Segelgebiete sind das IJsselmeer, das Markermeer und die Nordsee.

Lesen Sie mehr
Weniger lesen
YachtFocus   sammelt Ihre Boote ein
Bitte haben Sie Geduld...